Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen Thema ist als GELÖST markiert

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren


ChemSim
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 26
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 14:13

Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ChemSim »

Hallo zusammen,

ich verwende die folgenden Einstellungen für meine Kopfzeile. Jetzt ist es aber so, dass ich für gewisse Seiten (Acronyms, Symbols, List of Figures, List of Tables) die Einstellungen der Kopfzeile ändern möchte. Bei den genannten Seiten möchte ich in der Kopfzeile die Abschnittsüberschrift entfernen, sodass nur noch die Seitenzahl angezeigt wird. Anbei mein Code.
\documentclass[12pt,a4paper,listof=totoc]{scrartcl}
\usepackage[a4paper,left=3cm,right=3cm,top=2.5cm,bottom=2cm]{geometry}
\usepackage[ngerman,english]{babel}
\usepackage{microtype} % Randausgleich Blocksatz
\addtokomafont{disposition}{\rmfamily} % Schriftart von Kapitel, Unterkapitel etc. gleiche wie Text

% Kopf- und Fußzeile
\usepackage[headsepline]{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\clearpairofpagestyles
\ihead{\headmark}
\chead{}
\ohead{\pagemark}
\automark[section]{section}
\setkomafont{pagehead}{\normalfont} % Text in Kopfzeile nicht kursiv
\renewcommand*{\sectionmarkformat}{} % keine Abschnittsnummer in Kopfzeile

\begin{document}
\tableofcontents
\newpage
\addsec{Acronyms}
\newpage
\addsec{Symbols}
\newpage
\listoffigures
\newpage
\section{Introduction}
\end{document}
Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich das elegant lösen kann?

Viele Grüße
ChemSim

ich meine ja nur

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ich meine ja nur »

Verwende die Sternversion von \ohead und dann \pagestyle{plain} für die Bereiche, in denen kein Kolumnentitel gesetzt werden soll. Erklärung findet sich in den KOMA-Script-Anleitungen.

BTW: Ich hoffe, du hast nicht vor jedem \section ein \newpage. Dann verwendest du nämlich definitiv die falsche Klasse.

ich meine ja nur

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ich meine ja nur »

Achja: \pagestyle{scrheadings} nach dem Laden von scrlayer-scrpage ist ebenfalls redundant.

Siehe zu Fragen des Seitenstils zusätzlich zu den KOMA-Script-Anleitungen auch: Wie Kopf- und Fußzeilen geändert werden können

ChemSim
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 26
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 14:13

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ChemSim »

Hallo "ich meine ja nur",

vielen Dank auch hier für deine Hilfe!
ich meine ja nur hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 17:14
Verwende die Sternversion von \ohead und dann \pagestyle{plain} für die Bereiche, in denen kein Kolumnentitel gesetzt werden soll. Erklärung findet sich in den KOMA-Script-Anleitungen.
Alles klar, ich habe nun
\usepackage[headsepline,plainheadsepline]{scrlayer-scrpage}
\ohead*{\pagemark}
implementiert und auf den entsprechenden Seiten mit
\thispagestyle{plain}
den Plain-Stil ausgewählt. Funktioniert super, genau wie ich es mir vorgestellt habe! :D
ich meine ja nur hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 17:14
BTW: Ich hoffe, du hast nicht vor jedem \section ein \newpage. Dann verwendest du nämlich definitiv die falsche Klasse.
Tatsächlich habe ich vor jedem section ein \newpage gesetzt. Ist das nicht normal, wenn ich ein neues Thema auf eine neue Seite machen möchte?

Viele Grüße
ChemSim

ich meine ja nur

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ich meine ja nur »

ChemSim hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 17:37
Tatsächlich habe ich vor jedem section ein \newpage gesetzt. Ist das nicht normal, wenn ich ein neues Thema auf eine neue Seite machen möchte?
Nein. Es widerspricht total der Idee von Trennung von Form und Inhalt. Wenn man echte Kapitel (die beginnen immer auf einer neuen Seite) haben will, dann verwendet man eine Klasse mit \chapter also bei KOMA-Script-Klassen entweder scrreprt oder scrbook. Siehe auch hierzu die KOMA-Script-Anleitungen oder das KOMA-Script-Buch. Auch im KOMA-Script-Wiki wird das AFAIR bei der Frage nach der Vorlage angeschnitten.

ChemSim
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 26
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 14:13

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ChemSim »

ich meine ja nur hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 18:16
ChemSim hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 17:37
Tatsächlich habe ich vor jedem section ein \newpage gesetzt. Ist das nicht normal, wenn ich ein neues Thema auf eine neue Seite machen möchte?
Nein. Es widerspricht total der Idee von Trennung von Form und Inhalt. Wenn man echte Kapitel (die beginnen immer auf einer neuen Seite) haben will, dann verwendet man eine Klasse mit \chapter also bei KOMA-Script-Klassen entweder scrreprt oder scrbook. Siehe auch hierzu die KOMA-Script-Anleitungen oder das KOMA-Script-Buch. Auch im KOMA-Script-Wiki wird das AFAIR bei der Frage nach der Vorlage angeschnitten.
Alles klar, danke für die Infos! Mal ne andere Frage: Welches Paket würdest du empfehlen, um \listoffigures zu bearbeiten. Ich habe es mit
\usepackage{tocloft}
versucht und auch die Dinge einstellen können, die ich möchte, jedoch wird dann die Kopfzeile komplett entfernt :(

Gast.

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von Gast. »

Das kann KOMA-Script selbst. Bei Verwendung von tocloft gibt es deshalb auch eine entsprechende Warnung.

ChemSim
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 26
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 14:13

Re: Abschnittsüberschrift in der Kopfzeile für manche Seiten entfernen

Beitrag von ChemSim »

Gast. hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 23:27
Das kann KOMA-Script selbst. Bei Verwendung von tocloft gibt es deshalb auch eine entsprechende Warnung.
Alles klar, ich habe mir den entsprechenden Abschnitt angeschaut und mit folgenden Befehlen meine gewünschten Einstellungen vorgenommen:
% Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
\KOMAoption{listof}{entryprefix}
\renewcommand*\listoflofentryname{\bfseries\figurename}
\BeforeStartingTOC[lof]{\renewcommand*\autodot{.}}
Danke für den Tipp!

Antworten