Font von Noto auf Helvetica umstellen

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren


AaronK
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Mai 2021, 09:29

Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von AaronK »

Ich möchte von Noto auf Helvetica umstellen. Ich habe ein Minimalbeispiel in der Schriftart Noto gemacht. Wenn ich \usepackage{helvet} verwende, dann ist die Schrift viel zu weit. Das ist eine Zeile, aber leider nitcht in der Schriftart Helvetica. In der Schriftart Noto bekomme ich das Minimal beispiel nicht zum Laufen.

\documentclass[8pt,openright,twoside]{extbook}
\usepackage[no-math]{fontspec}
\usepackage{xunicode}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new]{german}


% Main serif font for German (Latin alphabet) text
%\setmainfont{Noto Serif Condensed}
%\setsansfont{Noto Sans Condensed}
%\setmonofont{Noto Mono}

% define fonts for other languages
%\newfontfamily\arabicfont[Script=Arabic]{Noto Naskh Arabic}
%\newfontfamily\devanagarifont[Script=Devanagari]{Noto Serif Devanagari}
%\newfontfamily\hebrewfont[Script=Hebrew]{Noto Serif Hebrew}
%\newfontfamily\thaifont[Script=Thai]{Noto Serif Thai}

%%% CJK needs a different treatment
%\usepackage[space]{xeCJK}

%%% Assuming Chinese is the main CJK language...
%\setCJKmainfont{Noto Serif CJK SC}
%\setCJKsansfont{Noto Sans CJK SC}

%%% Define fonts for Japanese and Korean
%\newCJKfontfamily\japanesefont{Noto Serif CJK JP}

%%% ...or go along with a font available on the server
%\newCJKfontfamily\koreanfont{Noto Serif CJK KR}

% Packages
%\usepackage{amsmath,amsfonts,amsthm,bm}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{titlesec,color}
\usepackage[table]{xcolor}
\usepackage{array}
\usepackage{footnote}
\usepackage{forloop}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{longtable}
\usepackage{siunitx}
\usepackage{supertabular}
\usepackage{paralist}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{subcaption}
\usepackage{xurl}
\usepackage{helvet} 

%% Set paper size
% DIN B6
\usepackage[
  b6paper,
  left=10mm,
  right=10mm,
  top=10mm,
  bottom=10mm,
%  includeheadfoot,
  headsep=0mm,
  footskip=5mm,
%  nomarginpar,     % kein Platz für Randnotizen
  showframe,       % Anzeige des Satzspiegels
]{geometry}


%% Don’t add extra space after sentences
\frenchspacing

%% Set parindent
%\setlength{\parindent}{0pt}
\setlength{\parskip}{.5em}

\setlength{\LTpre}{6pt}
\setlength{\LTpost}{6pt}

%% Sorgt beim Dokumenttyp book dafür, daß kein Ausgleich des unteren Seitenrandes durch Dehnung der Absatzabstände durchgeführt wird.
\raggedbottom

\begin{document}
Das ist eine Zeile

\end{document}

Grummelgast

Re: Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von Grummelgast »

Das Paket helvet ist für pdfLaTeX gemacht. Wie man Fonts mit fontspec lädt, steht in dessen Anleitung.

Hast du denn überhaupt Helvetica als OTF? Wenn nicht, nimm beispielsweise TeX Gyre Heros. Das ist ein sehr gut an Helvetica angelehnter Font.

Es ist übrigens Unfug vor xcolor noch color zu laden.

Für Absatzstand sollte man bei Klassen, die das nicht von sich aus unterstützen, das Paket parskip verwenden. Und die Kombination von sowohl Absatzabstand als auch Absatzeinzug ist zu vermeiden. Entscheide dich besser für eines von beiden.

Die Randeinstellungen sind übrigens ein krasser Verstoß gegen alle Regeln der Typografie. Lies mal Kapitel 2 der KOMA-Script-Anleitung oder besser gleich Anhang A des KOMA-Script-Buchs.

Wenn Deutsch als Sprache eingestellt ist, sollte eigentlich \frenchspacing überflüssig sein. Das wird durch die Sprachumschaltung automatisch geregelt.

Bei deinem Code gibt es also durchaus Luft nach oben.


Grummelgast

Re: Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von Grummelgast »

Achja: Dass Helvetica weiter läuft als Noto Condensed ist übrigens nicht so ganz verwunderlich. Es gibt aber natürlich auch Helvetica Condensed.


AaronK
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Mai 2021, 09:29

Re: Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von AaronK »

Vielen Dank für die Hinweise. Ich habe den fehlerhaften Code vollstandig eingefügt, damit möchte ich um Hilfe bitten, den Code zu verbessern.

\documentclass[8pt,openright,twoside]{extbook}
\usepackage[no-math]{fontspec}
\usepackage{xunicode}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new]{german}

% Main serif font for German (Latin alphabet) text
%\setmainfont{Noto Serif Condensed}
%\setsansfont{Noto Sans Condensed}
%\setmonofont{Noto Mono}

% define fonts for other languages
%\newfontfamily\arabicfont[Script=Arabic]{Noto Naskh Arabic}
%\newfontfamily\devanagarifont[Script=Devanagari]{Noto Serif Devanagari}
%\newfontfamily\hebrewfont[Script=Hebrew]{Noto Serif Hebrew}
%\newfontfamily\thaifont[Script=Thai]{Noto Serif Thai}

%%% CJK needs a different treatment
%\usepackage[space]{xeCJK}

%%% Assuming Chinese is the main CJK language...
%\setCJKmainfont{Noto Serif CJK SC}
%\setCJKsansfont{Noto Sans CJK SC}

%%% Define fonts for Japanese and Korean
%\newCJKfontfamily\japanesefont{Noto Serif CJK JP}

%%% ...or go along with a font available on the server
%\newCJKfontfamily\koreanfont{Noto Serif CJK KR}

% Packages
%\usepackage{amsmath,amsfonts,amsthm,bm}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{titlesec}
\usepackage[table]{xcolor}
\usepackage{array}
\usepackage{emptypage}
\usepackage{footnote}
\usepackage{forloop}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{longtable}
\usepackage{siunitx}
\usepackage{paralist}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{subcaption}
\usepackage{xurl}
\usepackage{xltabular}
\usepackage{blindtext}


%% Option
%% Set paper size
% DIN B6
\usepackage[
  b6paper,
  twoside,
  left=10mm,
  right=10mm,
  top=8mm,
  bottom=8mm,
  includeheadfoot,
%  headsep=10mm,
%  footskip=5mm,
  showframe,       % Anzeige des Satzspiegels
  bindingoffset=5mm,
]{geometry}


%% Chapter formating
\newcommand{\hsp}{\hspace{10pt}}
\titleformat{\chapter}[hang]{\large\bfseries}{\thechapter\hsp{|}\hsp}{0pt}{\large\bfseries}
\titlespacing*{\chapter}{0pt}{-10pt}{0pt}

%% Section formating
\titleformat*{\section}{\normalsize\bfseries}
\titleformat*{\subsection}{\normalsize\bfseries}
\titleformat*{\subsubsection}{\small\bfseries}
\titleformat*{\paragraph}{\small\bfseries}

\setlength{\LTpre}{6pt}
\setlength{\LTpost}{6pt}

%% Sorgt beim Dokumenttyp book dafür, daß kein Ausgleich des unteren Seitenrandes durch Dehnung der Absatzabstände durchgeführt wird.
\raggedbottom

%% Ausrichtung und Silbentrennung in einer Tabelle
\newcolumntype{F}[1]{>{\RaggedRight\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}p{#1}}
\newcolumntype{T}[1]{>{\Centering\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}p{#1}}
\newcolumntype{K}[1]{>{\RaggedLeft\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}p{#1}}
\newcolumntype{Z}[1]{>{\RaggedRight\hspace{0pt}}X}

%% Fehlerkorrektur im Inhaltesverzeichnis
%\renewcommand\@pnumwidth{3.5em}%


\begin{document}
blindtext
\end{document}

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2084
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Hallo!

Schön, dass Du ein komplettes Beispiel postest. Ist mehr Code drin als nötig zum Bearbeiten hier, dafür kriegst Du mehr Tipps. ;-) Die sich halt auf den Code beziehen. Man übernimmt schonmal was aus Quellen oder Templates, das nicht perfekt ist, dann ist es aber auch gut wenn im Forum auf Code-Issues hingewiesen wird, damit es nicht unkommentiert wieder im Internet steht.

Also wenn Du Helvetica möchtest, dann hat es eben die weitere Laufweite von Helvetica. Ich sehe in TeX Live eine Schriftart, die zumindest so klingt wie eine engere Helvetica. Probier mal das aus, angelehnt an Deinen Code, ein Klick auf den Button darunter reicht ja schon:

% !TEX xelatex
\documentclass[8pt,openright,twoside]{extbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[no-math]{fontspec}
\setmainfont{QTHelvetCnd}
\begin{document}
\Blinddocument
\end{document}

AaronK
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Mai 2021, 09:29

Re: Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von AaronK »

Ich habe jetzt auf Helvetica umgestellt. Leider ist der Bold Font auf "Black" eingestellt. Semi Bold würde ich besser finden. Welcher Font würde als Mono Font zu Helvetica passen?

% !TEX xelatex
\documentclass[8pt,openright,twoside]{extbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[no-math]{fontspec}
\setmainfont[BoldFont=*-Black]{QTHelvetCnd}
\begin{document}
\Blinddocument
\end{document}

AaronK
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Mai 2021, 09:29

Re: Font von Noto auf Helvetica umstellen

Beitrag von AaronK »

Bitte schaut euch einmal die Einstellungen für das Seitenlayout an. Ein Blick auf den Code wäre schön.

% !TEX xelatex
\documentclass[8pt,twoside]{extbook}
\usepackage[b6paper,top=15mm,right=10mm,bottom=15mm,left=10mm,bindingoffset=5mm,showframe]{geometry}
%\usepackage[cam,a4,center]{crop}
\usepackage[no-math]{fontspec}
\usepackage{xunicode}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new]{german}

% Main serif font for German (Latin alphabet) text
\setmainfont[BoldFont=*-Black]{QTHelvetCnd}

% Packages
%\usepackage{amsmath,amsfonts,amsthm,bm}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{titlesec}
\usepackage{array}
\usepackage{emptypage}
\usepackage{footnote}
\usepackage{forloop}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{longtable}
\usepackage{siunitx}
\usepackage{paralist}
\usepackage{parskip}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{subcaption}
\usepackage{xurl}
\usepackage{xltabular}
\usepackage{blindtext}


%% Chapter formating
\newcommand{\hsp}{\hspace{10pt}}
\titleformat{\chapter}[hang]{\large\bfseries}{\thechapter\hsp{|}\hsp}{0pt}{\large\bfseries}
\titlespacing*{\chapter}{0pt}{-10pt}{0pt}

%% Section formating
%\titleformat*{\section}{\normalsize\bfseries}
%\titleformat*{\subsection}{\normalsize\bfseries}
%\titleformat*{\subsubsection}{\small\bfseries}
%\titleformat*{\paragraph}{\small\bfseries}

\setlength{\LTpre}{6pt}
\setlength{\LTpost}{6pt}

%% Sorgt beim Dokumenttyp book dafür, daß kein Ausgleich des unteren Seitenrandes durch Dehnung der Absatzabstände durchgeführt wird.
\raggedbottom

%% Ausrichtung und Silbentrennung in einer Tabelle
\newcolumntype{F}[1]{>{\RaggedRight\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}p{#1}}
\newcolumntype{T}[1]{>{\Centering\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}p{#1}}
\newcolumntype{K}[1]{>{\RaggedLeft\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}p{#1}}
\newcolumntype{Z}[1]{>{\RaggedRight\hspace{0pt}}X}

%% Fehlerkorrektur im Inhaltesverzeichnis
%\renewcommand\@pnumwidth{3.5em}%


%% Index
\usepackage{makeidx}
\makeindex

\begin{document}
\Blinddocument
\end{document}

Antworten