Umlaute in hyphenation Thema ist als GELÖST markiert

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen


greeco-k
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 16:26

Umlaute in hyphenation

Beitrag von greeco-k »

Hallo mal wieder! :lol:

In meinem Text läuft das Wort "Wandstärkenverteilung" über den Textrand hinaus. Ich wollte dagegen mit einer hyphenation definition vorgehen. Dabei macht der Umlaut "ä" jetzt Probleme. Ich habe schon gegoogelt und dort Lösungen mit fontec usw. gesehen, habe da aber noch im Hinterkopf, dass man damit vorsichtig sein sollte. Daher meine Frage, wie ich hier am besten vorgehe...?

Hier das Minimalbeispiel, dass das Problem zeigt:

\documentclass{scrbook}
\usepackage[main=ngerman,english]{babel}

\hyphenation{Wand-stär-ken-ver-teil-ung}

\begin{document}
Ausgehend von der Mittelkontur des Ausgangsdesigns und entsprechend des in (1.13) formulierten Optimierungsproblems wurde in einer ersten Optimierung die Wandstärkenverteilung optimiert. Die Abbildung 1.16 zeigt das mit dem CMA-ES Algorithmus gefundene Optimierungsergebnis.
\end{document}

Wie immer vielen Dank schonmal im voraus!



Stamm-Gast

Re: Umlaute in hyphenation

Beitrag von Stamm-Gast »

greeco-k hat geschrieben:
Mo 18. Jan 2021, 14:40

[…] Dabei macht der Umlaut "ä" jetzt Probleme. Ich habe schon gegoogelt und dort Lösungen mit fontec usw. gesehen, habe da aber noch im Hinterkopf, dass man damit vorsichtig sein sollte. […]

Wie ist denn das mit der Vorsicht bloß in den Hinterkopf hinein geraten?

\documentclass{scrbook}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[main=ngerman,english]{babel}

\usepackage{lmodern}
\usepackage[babel]{microtype}

\begin{document}
  Ausgehend von der Mittelkontur des Ausgangsdesigns und entsprechend des in (1.13) formulierten Optimierungsproblems wurde in einer ersten Optimierung die Wandstärkenverteilung optimiert. Die Abbildung 1.16 zeigt das mit dem CMA-ES"=Algorithmus gefundene Optimierungsergebnis.
\end{document}

greeco-k
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 16:26

Re: Umlaute in hyphenation

Beitrag von greeco-k »

haha! Na gut... dann mal rein damit! :lol:


Antworten