Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von Larry »

Hallo liebe LaTeXuser,

ich habe folgendes Problem. Für ein Textdokument will ich den Haupttext in Times New Roman und die Überschriften in Arial setzen. Bei dem u.a. Code, der die Überschriften noch außen vor lässt, tritt die Meldung auf, kann Schriftart Times New Roman nicht finden.
Sieht jemand den Fehler im oder die Auslassung von zusätzlichem Code?
Im voraus vielen Dank für Eure Lösungsvorschläge und freundliche Grüße
FraJo

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt]{article}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{polyglossia}
\setmainlanguage{ngerman}
\setmainfont{Times New Roman}

\begin{document}
1 Überschrift auf Ebene 1 (section)
Dies hier ist ein Blindtext zum Testen von Textausgaben. Wer diesen Text
liest, ist selbst schuld. Der Text gibt lediglich den Grauwert der Schrift an.
\end{document}

gast

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von gast »

Ist denn überhaupt eine Systemschrift mit dem Namen Times New Roman installiert? Ggf. kann man auch Dateinamen (inkl. Pfad) beim Laden angeben. Näheres ist der fontspec-Anleitung zu entnehmen. Ich selbst habe mit XeLaTeX auch oft Schwierigkeiten, einen Font per Font-Namen statt Dateinamen zu laden, der von LuaLaTeX problemlos via Font-Namen geladen wird.

Überschriften serifenlos ist übrigens bei KOMA-Script-Klassen, also beispielsweise scrartcl, voreingestellt. Für Arial, braucht es daher nur noch ein passendes \setsansfont aber kein zusätzliches Paket.


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von Larry »

Hallo Gast, vielen Dank für die umgehende Antwort.
Da ich gerade erst TeX Live Version 2020 installiert habe, gehe ich davon aus, dass die Schrift vorhanden ist. Aber ich will gern nachsehen.
Kannst Du mir sagen, wie ich denn an den vollständigen Dateinamen (inkl. kompletten Pfad) komme?
FraJo


gast

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von gast »

Bei TeX Live ist keine Original Times New Roman dabei. Daher kann ich dir auch nicht sagen, wo die Schrift mit welchem Dateinamen bei dir vorhanden ist. Es gibt in TeX Live diverse Times-Abkömmlinge, beispielsweise im tex-gyre-Paket oder in newtx. Weitere Alternativen sind in den OTF-Schriften auf CTAN zu finden.


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von Larry »

Hallo Gast, vielen vielen Dank für Deine unterstützenden Antworten.
Gibt es eine Möglichkeit, sich die in den von Dir genannten Paketen befindlichen einzelnen Fonts anzusehen? Oder muss ich durch Ausprobieren, und wenn ja wie könnte dieses dann aussehen, den geeigneten Times New Roman Klon herausfinden?
Vielen Dank für Deine Antwort im voraus. FraJo


gast

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von gast »

Nahezu alle diese Pakete haben Anleitungen einschl. Fontbeispielen. Findet man alles über die verlinkten Seiten. Da viele davon in einer Vollinstallation von TeX-Live enthalten sind, ist es aber auch nicht weiter schwer, sich eigene Beispiele zu machen.


uliken

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von uliken »

Eine gute Übersicht der LaTeX-Schriften bietet die Internetseite:
https://tug.org/FontCatalogue/
Man kann sich die Schriften ansehehen und es wird gezeigt, wie sie in deinem Dokument eingebunden werden.


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von Larry »

gast hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 10:40

Nahezu alle diese Pakete haben Anleitungen einschl. Fontbeispielen. Findet man alles über die verlinkten Seiten. Da viele davon in einer Vollinstallation von TeX-Live enthalten sind, ist es aber auch nicht weiter schwer, sich eigene Beispiele zu machen.

Ich stehe erst am Anfang im Umgang mit TeX Live bzw. LaTeX. Deshalb benötige ich etwas weitergehende Hilfe.
Macht es Dir was aus, wenn Du einmal mit dem Beispiel Font-Paket gyre anhand des Times New Roman-Font als Zip-Datei tex-gyre.tds.zip die Umsetzung Deiner Vorschläge mir explizit aufzeigst? Wie man eine Zip-Datei öffnet weiß ich, aber wie ich den Einstieg für die Erstellung passender Beispiele zur Anzeige der Font-Datei-Inhalte finde, dazu fehlt mir momentan einfach der Durchblick. Deshalb wäre es nützlich, wenn Du einmal, ausgehend von der Zip-Datei die nötige Vorgehensweise mir klar machst. Vielen Dank schon einmal dafür. mfg


KOMA (als gast)

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von KOMA (als gast) »

Die Angaben zur Fonteinbindung beziehen sich überwiegend auf die Verwendung mit PDFLaTeX. So ist es beispielsweise für TeX Gyre Termes entgegen der dortigen Angaben bei Verwendung von XeLaTeX oder LuaLaTeX nicht empfehlenswert, die Einbindung per

Code: Alles auswählen

\usepackage{tgtermes}
\usepackage[T1]{fontenc}

vorzunehmen. Die meisten Fonts lädt man bei XeLaTeX oder LuaLaTeX per fontspec und \setmainfont resp. \setsansfont. Für einige wie Libertinus oder Linux Libertine oder newtx gibt es auch für XeLaTeX und LuaLaTeX eigene Pakete (die intern dann wiederum fontspec verwenden).

Dies sei kurz erwähnt, weil es dem OP ausdrücklich um die Verwendung mit XeLaTeX geht.

Disclaimer: Ich bin kein Font-Experte.


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 47
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

Re: Times New Roman Schriftart mit XeLaTeX

Beitrag von Larry »

uliken hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 12:14

Eine gute Übersicht der LaTeX-Schriften bietet die Internetseite:
https://tug.org/FontCatalogue/
Man kann sich die Schriften ansehehen und es wird gezeigt, wie sie in deinem Dokument eingebunden werden.

Solche Anregungen helfen, in der Einarbeitungsphase weiter voran zu kommen. Danke uliken!


Antworten