Ausgabe chin. Zeichen bringt "falsche" Fehlermeldung

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen


AndreaTh
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Aug 2020, 18:36

Ausgabe chin. Zeichen bringt "falsche" Fehlermeldung

Beitrag von AndreaTh »

Liebes Forum,
ich knacke daran, einige chinesische Zeichen in einem längeren Deutsch-Englischen Text korrekt darzustellen.
Die Fehlermeldungen beziehen sich immer auf fehlende Fonts;

  • mal Fandol,
  • mal SimHei.
    Ich habe sowohl MikTex als auch TexLive installiert, und laut Aussage auf CTAN ist Fandol in beiden Distributionen vorhanden, sollte also problemlos aufgerufen werden können.
    Versucht habe ich folgende drei Lösungsmöglichkeiten, alle erfolglos.
    Das erste Zeichen in der unteren Reihe wird nicht korrekt dargestellt:
    [/size]

Code: Alles auswählen

% Versuch 1: 
\documentclass{article}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{xeCJK}
\usepackage{xltxtra,xunicode}
\begin{document}
waijiaquan, 外家拳
neijiaquan, 內家拳
\end{document}

Code: Alles auswählen

%Versuch 2:
\documentclass{article}
\usepackage{fontspec}
\defaultfontfeatures[FandolSong]{Script=Default}
\usepackage{xeCJK}
\usepackage{xltxtra,xunicode}
\begin{document}
waijiaquan, 外家拳
neijiaquan, 內家拳
\end{document}

Code: Alles auswählen

%Versuch 3: 
\documentclass[fontset=windows]{ctexbook}
\usepackage{fontspec}
\defaultfontfeatures[FandolSong]{Script=Default}
\begin{document}
waijiaquan, 外家拳
neijiaquan, 內家拳
\end{document}


Was läßt sich denn jetzt noch ändern, um einen chinesischen Font noch korrekt aufzurufen? Danke.
[\size]

Dateianhänge
Vers3.log
(27.98 KiB) 10-mal heruntergeladen
Vers2.log
(15.22 KiB) 11-mal heruntergeladen
Vers1.log
(15.16 KiB) 11-mal heruntergeladen