al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen
nixversteh
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 500
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wrestedt

al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von nixversteh »

Moin liebe User,

ich helfe einer Nichte beim Verfassen eines Textes in LaTex. Dort kommt dieses Wort vor: al-Qazwīnī. ich glaube, den Querstrich nennt man Makron, bin mir aber nicht sicher. Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie man so etwas in LaTex eingibt. Das Dokument ist für pdflatex vorbereitet.
das Problem tritt in einer H-Referenz auf:

Es ist ein sehr langer Text, durch writer2latex erzeugt ...
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehr wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)

cis
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 20:14

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von cis »

Du kannst hier https://de.wikipedia.org/wiki/Diakritisches_Zeichen das entsprechende diakritische Zeichen raussuchen und dort (also in dem Fall hier https://de.wikipedia.org/wiki/Makron ) die LaTeX-Eingabe nachsehen.

Code: Alles auswählen

{\=i} 
Zuletzt geändert von cis am Sa 22. Aug 2020, 19:33, insgesamt 2-mal geändert.

nixversteh
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 500
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wrestedt

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von nixversteh »

@cis,
danke für deine Antwort. Das habe ich bereits selbst entdeckt, leider klappt es nicht. Wahrscheinlich ist es kein kleines i mit Querstrich, sondern in senkrechter kleiner Strich (Linie) mit Querstrich. Dies klappt auch nicht: https://mediawiki2latex.wmflabs.org/progress/787.html

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehr wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)

cis
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 20:14

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von cis »

Edit: Andererseits scheint die Eingabe klar zu sein und "das Problem", von dem ich nicht weiß welches, tritt "in einer href" auf.
Da ich wie gesagt, ohne weiteren Kontext, nicht weiß was das Problem ist, welches hier nur vage angedeutet ist, mutmaße ich dass der Befehl nicht richtig eingegeben wurde.

https://de.wikibooks.org/wiki/LaTeX-W%C3%B6rterbuch:_href hat geschrieben:

\href{<Ziel>}{<eingefasster Text>} ermöglicht einen Link ins WWW nach <Ziel> mit dem angezeigten Text <eingefasster Text>.

PS: Klarheit liefert vermutlich frühstens ein kurzes, aber vollständiges Minimalbeispiel.


nixversteh
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 500
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wrestedt

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von nixversteh »

Ich hoffe, das Minibeispiel reicht ...

% This file was converted to LaTeX by Writer2LaTeX ver. 1.6
% see http://writer2latex.sourceforge.net for more info
\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin,polutonikogreek,english,ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
wendeten den Saft der Blätter bei Hautkrankheiten an. Ibn-al Bait\=ar und
\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazwīn ... w\=\in\=\i} (1203–1283) kannten auch die schmerzstillenden
Eigenschaften und nutzten Cannabis zur Behandlung von Nerven- und Augenschmerzen
\end{document}

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehr wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)

cis
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 20:14

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von cis »

Zum einen, meine Rede:

cis hat geschrieben:
Sa 22. Aug 2020, 19:37

... mutmaße ich dass der Befehl nicht richtig eingegeben wurde.

https://de.wikibooks.org/wiki/LaTeX-W%C3%B6rterbuch:_href hat geschrieben:

\href{<Ziel>}{<eingefasster Text>} ermöglicht einen Link ins WWW nach <Ziel> mit dem angezeigten Text <eingefasster Text>.

Die Argumentenklammern in LaTeX sind bekanntlich { }, nicht ( ).

Zum anderen: Solange Du hier auf dieser Seite nicht die richtigen Umgebungen verwendest, werden die Links verkürzt und das Beispiel ist per se fehlerhaft. (Das ist in sofern bemerkenswert, da Du hier seit 10 Jahren bist und scheinbar immer noch nicht die [code]-Umgebung endeckt hast...)

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin,polutonikogreek,english,ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
wendeten den Saft der Blätter bei Hautkrankheiten an. Ibn-al Bait\=ar und
\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazw%C4%ABn%C4%AB}
       {(1203–1283)} % <---- !
kannten auch die schmerzstillenden
Eigenschaften und nutzten Cannabis zur Behandlung von Nerven- und Augenschmerzen
\end{document}
Zuletzt geändert von cis am Sa 22. Aug 2020, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

nixversteh
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 500
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wrestedt

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von nixversteh »

Code: Alles auswählen

% This file was converted to LaTeX by Writer2LaTeX ver. 1.6
% see http://writer2latex.sourceforge.net for more info
\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin,polutonikogreek,english,ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
wendeten den Saft der Blätter bei Hautkrankheiten an. Ibn-al Bait\=ar und
\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazwīnī}{al-Qazw\=\in\=\i} (1203–1283) kannten auch die schmerzstillenden
Eigenschaften und nutzten Cannabis zur Behandlung von Nerven- und Augenschmerzen
\end{document}

Sorry, schreibe heute nach langer Zeit mal wieder eine Anfrage

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehr wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)

cis
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 20:14

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von cis »

Wir kommen der Sache näher.

Ein einfacher Test zeigt, dass al-Qazw\=\in\=\i bereits im Normaltext nicht funktioniert, im 2. mandatorischen Argument eines href-Kommandos dann natürlich genausowenig.

Die Lösung ist an sich das, was ich in meinem ersten Post schrieb.
Da habe ich intuitiv {}-Klammern um \=i gesetzt '{\=i}', und das halte ich auch für empfehlenswert; er kennt '\=\i', aber nicht '\i=\in', das ist hier das Problem.
Es muss also al-Qazw{\=\i}n{\=\i} eingegeben werden.

55555a5.png
55555a5.png (4.09 KiB) 263 mal betrachtet

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin,polutonikogreek,english,ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\section{Im Normaltext}
al-Qazw{\=\i}n{\=\i}

\section{Im Link}
\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazwīnī}{al-Qazw{\=\i}n{\=\i}}(1203–1283)
\end{document}

nixversteh
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 500
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wrestedt

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von nixversteh »

Danke, sieht schon besser aus ...

Code: Alles auswählen

\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazwīnī}{al-Qazw{\=\i}n{\=\i}}(1203 -- 1283)

Leider verlinkt es zur falschen Site ..

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehr wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)

cis
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 20:14

Re: al-Qazwīnī in LaTex eingeben

Beitrag von cis »

nixversteh hat geschrieben:
Sa 22. Aug 2020, 20:26

Danke, sieht schon besser aus ...

Code: Alles auswählen

\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazwīnī}{al-Qazw{\=\i}n{\=\i}}(1203 -- 1283)

Leider verlinkt es zur falschen Site ..

Das liegt dann aber eher an der von Dir eingegebenen www-Adresse, weniger an dem inkorrekt geklammerten Anzeigetext.

Ansonsten, hier muss ich wieder raten, wäre denkbar, dass Dein PDF-Leseprogramm

Code: Alles auswählen

\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazwīnī}{al-Qazw{\=\i}n{\=\i}}(1203 -- 1283)

nicht oder falsch weiterleiten will, wegen den Sonderzeichen (?).

Also versuche ggf. eine richtige HTML-Eingabe

Code: Alles auswählen

\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qazw%C4%ABn%C4%AB}{al-Qazw{\=\i}n{\=\i}}(1203 -- 1283)

Antworten