Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


greeco-k
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 16:26

Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von greeco-k »

Hallo!

Kann man die Formatierung des Abkürzungsverzeichnis im acronym Packet irgendwie ändern. Ich hätte gerne, dass die ausgeschriebenen Abkürzungen alle bündig sind. Hier mal ein Minimalbeispiel:

\documentclass{scrreprt}

\usepackage{acronym}

\begin{document}
\addchap{Abkürzungsverzeichnis}
\begin{acronym}
	\acro{AA}{Kurze Abkürzung}
	\acro{AAAAA}{Lange Abkürzung}
\end{acronym}

\chapter{Inhalt}
Blub \ac{AA} , \ac{AAAAA}.
\end{document}

Vielen Dank! :)


Gast

Beitrag von Gast »

Die Umgebung acronym hat ein optionales Argument.


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 922
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von markusv »

Du kannst die Länge angeben, indem du das optionale Argument nutzt und die längste Abkürzung einträgst. Gutes Minimalbeispiel btw.

\documentclass{scrreprt}

\usepackage{acronym}
\renewcommand*{\aclabelfont}[1]{\bfseries\sffamily #1} %<-- falls ursprünglicher Font erhalten bleiben soll, berichtigt nach Hinweis Bartman

\begin{document}
\addchap{Abkürzungsverzeichnis}
\begin{acronym}[AAAAAA]
	\acro{AA}{Kurze Abkürzung}
	\acro{AAAAA}{Lange Abkürzung}
\end{acronym}

\chapter{Inhalt}
Blub \ac{AA} , \ac{AAAAA}.
\end{document}
Zuletzt geändert von markusv am Di 1. Dez 2020, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2321
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von Bartman »

Im Ausgangszustand werden die Abkürzungen im Text nicht hervorgehoben. Die Befehle \bfseries und \sffamily benötigen offenbar noch eine Gruppe, um deren Wirkung zu begrenzen. Laut Dokumentation sollte man den Befehl \aclabelfont ändern, wenn nur die Abkürzungen im Verzeichnis beeinflusst werden sollen.

Zuletzt geändert von Bartman am Di 1. Dez 2020, 20:54, insgesamt 3-mal geändert.

greeco-k
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 16:26

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von greeco-k »

Ach jetzt erinnere ich mich wieder! Klasse danke!

Ich hab überlegt vielleicht auf das acro packet umzusteigen. Wäre das allgemein empfehlenswert? Bietet das mehr Möglichkeiten?


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 922
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von markusv »

Bartman hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 20:48

Laut Dokumentation sollte man den Befehl \aclabelfont ändern, wenn nur die Abkürzungen im Verzeichnis beeinflusst werden sollen.

Und genau das wollte ich zeigen. Danke für die Richtigstellung.

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2321
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von Bartman »

Da der Autor des Pakets acro einiges geändert hat, könnte man ein vergleichbares Beispiel zu dem mit acronym wie folgt entwerfen:

\documentclass[ngerman]{scrreprt}
\usepackage{babel}
\usepackage{acro}
\usepackage{enumitem}% für \setlist
\usepackage{calc}% für \widthof

% Quelle: https://tex.stackexchange.com/a/552301
\NewAcroTemplate[list]{styleabbrev}{%
  \setlist[description]{labelwidth=\widthof{DVD}, leftmargin=!}%
  \UseAcroTemplate[list]{description}[0]%
}

\acsetup{
  list/template = styleabbrev,
  list/name     = Abkürzungsverzeichnis
}

\DeclareAcronym{cd}{
  short = CD,
  long  = Compact Disc
}

\DeclareAcronym{dvd}{
  short = DVD,
  long  = Digital Versatile Disc
}

\begin{document}
\printacronyms
\chapter{Inhalt}
\ac{cd}, \ac{dvd}
\end{document}

Falls es keine einfachere Alternative zu meinen Vorschlag gibt, dann sehe ich da jetzt keinen überzeugenden Grund für einen Wechsel.

Man kann zwar \setlist vor \printacronyms einfügen und beides in eine Gruppe verfrachten, aber das dient nicht gerade der Übersicht, weil es Formatierung und Inhalt nicht trennt.


greeco-k
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 16:26

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von greeco-k »

Danke für die vielen nützlichen Hinweise. Die labelfont Geschichte habe ich umgesetzt.

Beim acro Paket gefällt mir, dass ich automatisch sortieren kann und nicht händisch an der richtigen Stelle einsetzen muss und das ich ggf. die Anfangsbuchstaben groß stellen kann, falls die Abkürzung am Satzanfang verwendet wird. Nur leider bekomme ich es nicht zum laufen. Auch das Minimalbeispiel von @Bartman funktioniert bei mir nicht. Ich bekomme dort Fehler. "Newacrotemplate" und die Argumente von acsetup sind "unkown"... :?

Ob sich da die Arbeit jetzt lohnt, muss ich mir überlegen. Ich müsste aber nur die Deklaration ändern oder? Im text sind die Aufrufe doch identisch zu acronym, oder?


gast

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von gast »

\NewAcroTemplate gibt es noch nicht so lange, sondern AFAIK erst seit den 3er-Versionen. Bei 2.11c gab es das beispielsweise noch nicht. Also ist deine TeX-Distribution vermutlich nicht auf dem aktuellen Stand.


greeco-k
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 16:26

Re: Formatierung vom Abkürzungsverzeichnis (Acronym)

Beitrag von greeco-k »

Komisch... ich habe eben nochmal die aktuelle Mactex Version heruntergeladen. Ich nutze Texpad auf meinem Macbook und dort verweise ich auf einen external typsetter. Texpad erkennt automatisch den unter "... texlive/2020/bin/x86_64-darwin".

Ich weiß die Texpad Geschichte ist etwas speziell, aber vielleicht weiß dennoch jemand Hilfe. Ansonsten bleibt es einfach bei acronym und gut.


Antworten