Dokumente verschiedener Art zusammensetzen + Index

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


Woulter
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Okt 2020, 08:51

Dokumente verschiedener Art zusammensetzen + Index

Beitrag von Woulter »

Hallo GoLatex,
ich bin ein (lernwilliger) Neuling und das ist mein erster Beitrag.

Meine ersten Schritte mit Latex waren (neben meiner Masterarbeit) ein Anschreiben und ein Lebenslauf, die ich in scrlltr2 bzw. europecv realisiert habe.

Gerne würde ich meine Bewerbung so gestalten:
Deckblatt (mit verlinktem Inhaltsverzeichnis)

  • Anschreiben (scrlltr2, tex-Datei)
  • Lebenslauf (europecv, tex-Datei)
  • Angehängte pdf-Dateien

Ich habe schon einige Code-Snippets von stackexchange durchprobiert, aber mir scheint es so, als müsste ich meine Einzeldokumente dafür eher stark umschreiben. Ich würde diese aber gerne weitestgehend so belassen wie sie sind. Kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich das bewerkstelligen könnte? (Jeder Tipp wird wertgeschätzt, ich bin nur gerade etwas "lost" in den vielen Suchmaschinen-Funden, aber nichts funktioniert in meinem jetzigen Kenntnisstand).

Liebe Grüße!


gast

Re: Dokumente verschiedener Art zusammensetzen + Index

Beitrag von gast »

Mit Hilfe von Paket scrletter kann man KOMA-Script-Briefe statt mit scrlttr2 mit diversen anderen Klassen kombinieren. Ob das mit europecv möglich ist, weiß ich nicht.

Ggf. kann man fertige PDFs immer mit pdfpages oder einem externen Programm wie pdftk oder pdfunite (aus den poppler-Tools) zusammenfügen.

Ich habe übrigens noch nie verstanden, wozu man für einen Lebenslauf ein eigenes Paket braucht. Das ist doch eigentlich in erster Linie eine Liste oder eine Tabelle. Das geht alles problemlos mit der scrlttr2.

BTW: Ein Index und ein Inhaltsverzeichnis sind zwei verschiedene Dinge. Daher ist deine Frage hier vermutlich auch im falschen Unterforum.


Woulter
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Okt 2020, 08:51

Re: Dokumente verschiedener Art zusammensetzen + Index

Beitrag von Woulter »

gast hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 10:26

Ggf. kann man fertige PDFs immer mit pdfpages oder einem externen Programm wie pdftk oder pdfunite (aus den poppler-Tools) zusammenfügen.

Ja, ich denke das weiß ungefähr jeder der mit Latex arbeitet. Soweit ich aber informiert bin - Berichtigung gerne erwünscht - wird das dann nichts mit einem verlinktem Inhaltsverzeichnis.

gast hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 10:26

Ich habe übrigens noch nie verstanden, wozu man für einen Lebenslauf ein eigenes Paket braucht. Das ist doch eigentlich in erster Linie eine Liste oder eine Tabelle. Das geht alles problemlos mit der scrlttr2.

Danke für deine Einschätzung. Menschen haben verschiedene Ansprüche und Anforderungen an ihrem Lebenslauf. Ich denke nicht, dass du dich wirklich dafür interessierst warum ich im speziellen Fall europecv genutzt habe.

gast hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 10:26

BTW: Ein Index und ein Inhaltsverzeichnis sind zwei verschiedene Dinge. Daher ist deine Frage hier vermutlich auch im falschen Unterforum.

Danke für den Hinweis. Ich bitte darum, dass der Beitrag verschoben wird, falls er fehl am Platze ist.


gast

Re: Dokumente verschiedener Art zusammensetzen + Index

Beitrag von gast »

Da du alles besser weißt als ich, kann ich dir leider nicht helfen.


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 869
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Dokumente verschiedener Art zusammensetzen + Index

Beitrag von markusv »

Woulter hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 11:20

Soweit ich aber informiert bin - Berichtigung gerne erwünscht - wird das dann nichts mit einem verlinktem Inhaltsverzeichnis.

Da bist du falsch informiert. Einträge ins Inhaltsverzeichnis und entsprechend die Links sind mit der Option pagecommand von \includepdf ohne Weiteres möglich.

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Antworten