Griechische Formelzeichen mit Xindy

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


DMMDP_Gast

Griechische Formelzeichen mit Xindy

Beitrag von DMMDP_Gast »

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem bei der Erstellung bei der Erstellung eines Formelzeichenverzeichnisses. Genauer bei dem Einbinden griechischer Formelzeichen.

Ich habe das ganze reduziert auf folgende Minimalbeispiele, wobei ersteres funktioniert und letzteres nicht.

Code: Alles auswählen

\documentclass{report}

\usepackage[T1]{fontenc}					
\usepackage[utf8]{inputenc}					
\usepackage[ngerman]{babel}				

\usepackage[xindy]{glossaries}
\makeglossaries

\newglossaryentry{def1}{name={$alpha$},description={description3}}
\newglossaryentry{def2}{name={a},description={description2}}

\begin{document}

This is \gls{def1} and this is \gls{def2}.

\printglossaries

\end{document}

Code: Alles auswählen

\documentclass{report}

\usepackage[T1]{fontenc}					
\usepackage[utf8]{inputenc}					
\usepackage[ngerman]{babel}				

\usepackage[xindy]{glossaries}
\makeglossaries

\newglossaryentry{def1}{name={$\alpha$},description={description3}}
\newglossaryentry{def2}{name={a},description={description2}}

\begin{document}

This is \gls{def1} and this is \gls{def2}.

\printglossaries

\end{document}  
Der einzige Unterschied liegt darin, dass im ersten newglossaryentry das alpha auch erzeugt wird.

Der Fehler entsteht beim erzeugen von Makeglossaries
Prozess gestartet: makeglossaries.exe "document"

***Call to xindy failed*** Check 'document.glg' for details

C:\texlive\2019\bin\win32\runscript.tlu:907: command failed with exit code 25: perl c:\texlive\2019\texmf-dist\scripts\glossaries\makeglossaries document

Prozess endete mit Fehler(n)
;; This logfile was generated automatically by `xindy'
;; at 20.03.2020 12:03:25
;; Indexstyle: "C:\\Users\\Mitarbeiter\\Desktop\\Name\\test2\\QFcxQEVI1E", Rawindex: "C:\\Users\\Mitarbeiter\\Desktop\\Name\\test2\\ryopa_ZBmQ", Output: "document.gls"


Building indexentry-tree:
Hierdepth of index is :TREE

ERROR: CHAR: index 0 should be less than the length of the string


*** Unable to execute: '"xindy" -L german -C din5007-utf8 -I xindy -M "document" -t "document.glg" -o "document.gls" "document.glo"' ***

Failed with error code 1.

Status report:

Opening logfile "document.glg" (done)
Reading indexstyle...
Loading module "C:\\Users\\Mitarbeiter\\Desktop\\Name\\test2\\QFcxQEVI1E"...
Loading module "lang/german/din5007-utf8-lang.xdy"...
Loading module "lang/german/din5007-utf8.xdy"...
Finished loading module "lang/german/din5007-utf8.xdy".
Finished loading module "lang/german/din5007-utf8-lang.xdy".
Loading module "./document.xdy"...
Loading module "tex.xdy"...
Finished loading module "tex.xdy".
Finished loading module "./document.xdy".
Finished loading module "C:\\Users\\Mitarbeiter\\Desktop\\Name\\test2\\QFcxQEVI1E".
Finished reading indexstyle.
Finalizing indexstyle... (done)

Reading raw-index "C:\\Users\\Mitarbeiter\\Desktop\\Name\\test2\\ryopa_ZBmQ"...
Finished reading raw-index.

Processing index...ERROR: CHAR: index 0 should be less than the length of the string

C:\texlive\2019\bin\win32\runscript.tlu:907: command failed with exit code 1:
perl.exe c:\texlive\2019\texmf-dist\scripts\xindy\xindy.pl -L german -C din5007-utf8 -I xindy -M "document" -t "document.glg" -o "document.gls" "document.glo"
Ich vermute, dass es mit den Einstellungen von TeXStudio zusammenhängt, aber ich bin hier gerade ziemlich überfragt und auf Hilfe angewiesen. Vielen Dank

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 857
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

DMMDP_Gast

Beitrag von DMMDP_Gast »

Danke für die schnelle Antwort, die Seite kannte ich schon, hat mir aber leider nicht wirklich geholfen.

Meine Einstellungen lauten

Code: Alles auswählen

PdfLaTeX: pdflatex.exe -synctex=1 -interaction=nonstopmode -shell-escape %.tex
Makeindex: makeindex.exe %.idx
Texindy: texindy.exe %.idx
Makeglossaries: makeglossaries.exe %
und

Code: Alles auswählen

Standard Index Tool: txs:///texindy
Standard Glossary Programm: txs:///makeglossaries

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Verwende

Code: Alles auswählen

\newglossaryentry{def1}{sort={alpha},name={$\alpha$},description={description3}}

Das Problem wird übrigens in der glossaries-user.pdf auf Seite 23 beschrieben.

Gast

Beitrag von Gast »

Wenn man die Abkürzung auch im Mathemodus verwenden können will, wäre ggf.

Code: Alles auswählen

\newglossaryentry{def1}{sort={alpha},name={\ensuremath{\alpha}},description={description3}}
vorzuziehen, wie das auch konsequent in der glossaries-Anleitung gemacht wird.

DMMDP_Gast

Beitrag von DMMDP_Gast »

Klappt, danke

Antworten