Abkürzungsverzeichnis nicht im Inhaltsverzeichnis

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


Naike

Abkürzungsverzeichnis nicht im Inhaltsverzeichnis

Beitrag von Naike »

Hallo,
Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit und habe folgendes Problem.
Ich habe ein Abkürzungsverzeichnis erstellt das auch gut ist, das Dokument für das Abkürzungsverzeichnis heißt abc.tex.
Jedoch wird die Überschrift (section*{}) nicht im Inhaltsverzeichnis und nicht in der Kopfzeile angezeigt.
Gibt es eine ander Möglichkeit?

Code: Alles auswählen

\documentclass[9pt]{extarticle}
\usepackage[round]{natbib}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{geometry}
\geometry{left=3cm,right=2cm,top=2.5cm,bottom=2.5cm, bindingoffset=0mm}
\usepackage{setspace}
\usepackage[headsepline,footsepline]{scrlayer-scrpage}
\setlength{\parindent}{0pt}
\usepackage{parskip}
\renewcommand*\contentsname{Inhaltsverzeichnis}
\usepackage{graphicx}
\graphicspath{ {figures/} }
\listfiles
\renewcommand{\listfigurename}{Abbildungsverzeichnis}
\renewcommand{\listtablename}{Tabellenverzeichnis}
\renewcommand{\listtablename}{Tabellenverzeichnis}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage{nomencl}
\makenomenclature
\usepackage[nottoc]{tocbibind}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{wrapfig}
%Modifizierte Tabellen:
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}
\usepackage{multicol}
\bibliographystyle{myplainnat}
%Reaktionsgleichungen:
\usepackage[version=4]{mhchem}
\usepackage[nottoc]{tocbibind}
\usepackage[printonlyused, dua]{acronym}
\usepackage{longtable}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{float}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{fancyhdr}
\pagestyle{fancy}
\fancyfoot{}
\fancyfoot[R]{\thepage}
\begin{document}
\clearpage
\pagestyle{empty}

\thispagestyle{empty}
\tableofcontents

\setcounter{page}{1}
\pagenumbering{Roman}
\pagestyle{scrheadings}
\onehalfspacing
\listoffigures 
\listoftables
\newpage
\section*{Abkürzungsverzeichnis}
\input{abc.tex}
\end{document}
Ich hoffe das Minimalbeispiel funktioniert.
Schreibe das erste mal mit Latex, kenne mich deswegen noch nicht so gut mit den Befehlen aus.

Viele Grüße,
Naike

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »


Gast

Re: Abkürzungsverzeichnis nicht im Inhaltsverzeichnis

Beitrag von Gast »

Naike hat geschrieben:Ich hoffe das Minimalbeispiel funktioniert.
Wie sollte es, wenn es doch eine externe Datei per \input lädt, die wir nicht haben. Außerdem kannst du das leicht selbst testen (→ Minimalbeispiel). Wenn du das tust, wirst du beispielsweise auch feststellen, dass es wegen der unsinnigen gleichzeitigen Verwendung von scrlayer-scrpage und fancyhdr Fehlermeldungen gibt (zumindest mit aktuellen fancyhdr). Auch die ganzen \renewcommand sind wirkungslos, da sie bei \begin{document} von babel wieder überschrieben werden. Glücklicherweise sind sie auch überflüssig. Der Umgang mit römischen Seitenzahlen ist übrigens auch nicht korrekt (siehe beispielsweise das Forum zum richtigen Publizieren).

Ich schließe mich daher vollumfänglich auch dem zweiten Link im Beitrag meines Vorredners an.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2483
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

Den Inhalt der Datei abc.tex kennen wir nicht. Aber die Sternformen der Überschriftenbefehle veranlassen selbst keine Einträge ins Inhaltsverzeichnis und setzen keine Marken für die Kopfzeile. Deshalb wird dort auch die Kopfzeile nicht angepasst. Du könntest jetzt einerseits zur KOMA-Script Klasse scrartcl wechseln und dann \addsec{Abkürzungsverzeichnis} verwenden oder aber Du veranlasst selbst den Eintrag ins Inhaltsverzeichnis und das Setzen der Marke für die Kopfzeile:

Code: Alles auswählen

\section*{Abkürzungsverzeichnis}
\addcontentsline{toc}{section}{Abkürzungsverzeichnis}
\markright{ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS} 
Deine Präambel musst Du in jedem Fall dringend aufräumen. Neben dem schon von den Vorrednern gesagtem - insbesondere der nötigen Entscheidung entweder scrlayer-scrpage oder fancyhdr - musst Du beispielsweise das zweite Laden von tocbibind entfernen. Weißt Du bei allen Paketen, was sie tun? Schreibst Du beispielsweise wirklich mehrspaltig? Falls nicht, brauchst Du auch das multicol Paket nicht. Verwendest Du tatsächlich nomencl und acronym? Was in der Datei abc.tex steht/passiert, wissen wir ja leider nicht ...

Antworten