Seite 1 von 2

acro Paket - Abkürzungen in Liste Fett

Verfasst: So 20. Mai 2018, 17:13
von Gast
Hi,

ich versuche gerade ein Abkürzungsverzeichnis mit Hilfe von acro zu erstellen (als Ergänzung zu meinem nomentbl-Symbolverzeichnis). Im Prinzip funktioniert das auch. Wenn ich allerdings das Format der Liste auf "tabular" stelle, werden die Abkürzungen nicht mehr fett gesetzt. Leider konnte ich in der Paket-Doku keinen Hinweis finden, wie ich das ändere.

Kann mir das hier jemand sagen?

Danke!

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,
			   headsepline, 
			   listof=totoc,
			   bibliography=totocnumbered,
			   paper=a4,
			   numbers=noendperiod,
			   ngerman,
			  ]{scrreprt}

\usepackage{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage[sort=true]{acro}

\acsetup{list-style = tabular,
		list-heading = addchap}

\DeclareAcronym{c}{
	short = C,
	long  = Der Buchstabe C
}	
\DeclareAcronym{a}{
	short = A,
	long  = Der Buchstabe A
}


\begin{document}


\printacronyms


\newpage

\ac*{c} \ac{a}



\end{document}

Verfasst: So 20. Mai 2018, 18:08
von u_fischer

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,
            headsepline,
            listof=totoc,
            bibliography=totocnumbered,
            paper=a4,
            numbers=noendperiod,
            ngerman,
           ]{scrreprt}

\usepackage{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{array}
\usepackage[sort=true]{acro}



\DeclareAcroListStyle {tabular} {table}
  { 
    table=tabular,
    table-spec= >{\bfseries}lp{.7\linewidth} 
  }


\acsetup{list-style = tabular,
         list-heading = addchap}

\DeclareAcronym{c}{
   short = C,
   long  = Der Buchstabe C
}
\DeclareAcronym{a}{
   short = A,
   long  = Der Buchstabe A
}


\begin{document}


\printacronyms


\newpage

\ac*{c} \ac{a}



\end{document}

Verfasst: So 20. Mai 2018, 20:11
von Gast
Danke, das funktioniert.

Aber wie kommt man darauf? Aus der Doku des Pakets erschließt sich (zumindest mir) das nicht.

Verfasst: So 20. Mai 2018, 21:08
von u_fischer
Ich habe in den Code geschaut und dann gut geraten.

Verfasst: Mo 21. Mai 2018, 12:14
von Gast
:D ok danke!

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:23
von Jonny
Hallo,

ich würde diese Lösung gerne in meinem Dokument verwenden. Allerdings nutze ich die listof=flat Option von scrreprt. Wie muss ich denn den code von u_fischer ändern, damit auch beim Abkürzungsverzeichnis die Einträge nicht eingerückt werden und optisch zu listof=flat passen?

Vielen Dank!

LG
Jonny

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:37
von Waldkauz

Code: Alles auswählen

table-spec=@{}>{\bfseries}lp{.7\linewidth}

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:38
von Gast
LaTeX fügt auch vor der ersten und nach der letzten Spalte einer Tabelle einen Spaltenabstand ein. Den kann man einfach mit @{} am Anfang und Ende der Spaltendeklaration unterdrücken, also beispielsweise:

Code: Alles auswählen

\DeclareAcroListStyle {tabular} {table}
  {
    table=tabular,
    table-spec= @{}>{\bfseries}lp{.7\linewidth}@{}% <-- geändert!
  }

Hiesiger Ablauf

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:40
von Ratgeber
Jonny hat geschrieben:[…] ich würde diese Lösung gerne in meinem Dokument verwenden. Allerdings nutze ich die listof=flat Option von scrreprt. Wie muss ich denn den code von u_fischer ändern, damit auch beim Abkürzungsverzeichnis die Einträge nicht eingerückt werden und optisch zu listof=flat passen? […]
Sich an ein bereits als beantwortet gekennzeichnetes Thema anzuhängen ist die schlechteste aller Ideen. Die übliche Vorgehensweise ist diese.
  1. Neues Thema öffnen.
  2. Gegebenenfalls auf dieses hier verlinken für einen Überblick bereits gemachter Vorschläge..
  3. Ein lauffähiges Minimalbeispiel anfertigen, das die Problematik eindeutig reproduziert und möglicherweise bereits eingearbeitete Vorschläge enthält..
  4. Auf Vorschläge von potentiellen Helfern reagieren.
  5. Den Status des neuen Themas entsprechend aktualisieren.

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:52
von Jonny
Danke für eure Hilfe, im Minimalbeispiel funktioniert das, in meinem Dokument allerdings nicht.

@ Ratgeber Entschuldige, ich dachte, da es in diesem Thread ein lauffähiges Minimalbeispiel gibt, reicht das.

Da es in meinem Dokument aber nicht funktioniert, werde ich einen eigenen Thread mit angepasstem Minimalbeispiel eröffnen.

Danke!