LaTeX in Word bzw Pdf in Word umwandeln

Weitere Software zur Bearbeitung wie epstopdf, pdffonts, pdfcrop uvm.
Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

icyfox hat geschrieben:allgemein soll es nicht so leicht sein pdf ind word umzuwandeln. ich werde heute nochmal den adobe acrobat pro ausprobieren.
Damit machst du dir ja auch alle LaTeX-Vortele wieder kaputt.

Denk daran, unter deine Arbeit setzt du die Unterschrift, mit der du bestätigst die Arbeit selbstständig angefertigt zu haben. Anmerkungen und Änderungsvorschläge an eine Pdf oder den Ausdruck zu pappen ist kein Problem. Die direkte Quelle aber zu ändern (auch wenn es nur Anmerkungen sind) schon. Denk an Rechtschreibfehler, da ist die Versuchung groß die mal fix zu berichtigen. Du hast dann ein Word-file mit weniger Fehlern, aber deine TeX-Datei ist immer noch genau wie vorher. Pass da bloß auf.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Noch so einer

Beitrag von Noch so einer »

PDF in Word umzuwandeln geht mit spezieller, kommerzieller OCR-Software abhängig von der Komplexität des PDF mal besser mal schlechter. Das ist eben, als würde man aus dem Pudding die Zutaten und das Rezept extrahieren.

Besserwisser hat Dir allerdings eine Lösung genannt, um LaTeX nach OpenDocument (oder HTML) und dann ggf. weiter in doc oder docx zu wandeln. Welche Probleme Du damit hast, hast Du mit keiner Silbe erwähnt. Hast Du es denn ausprobiert?

Von wem wurde pandoc als nicht funktionierend bewertet? Hast du es selbst ausprobiert? Von der Umwandlung in epub habe ich zumindest eher gutes gehört. Zur Umwandlung von PDF nach Word sei allerdings wieder auf obigen Vergleich hingewiesen.

Besserwisser

Beitrag von Besserwisser »

Da du statt konkrete Probleme zu nennen, nur Pauschalurteile abgibst, kann ich dir leider nicht weiter helfen.

icyfox
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 82
Registriert: Di 28. Jan 2014, 07:19

Beitrag von icyfox »

Konkret spuckt Latex2rtf ein falsches format aus, text ist nicht da wo er sein soll, tabellen werden nicht als solches angezeigt. ich habe eben auch keine anderen programme gefunden, ich werde eben versuchen erst in html dann in word ummzuwandeln.

Noch so einer

Beitrag von Noch so einer »

Besserwisser hat Dir ein ein konkretes Programm genannt. Und wenn Du Probleme bei der Umwandlung hast, dann kann man Dir auch in diesem Fall nur helfen, wenn Du ein vollständiges Beispiel angibst. Da man bei den ganzen Konvertierungsprogramme diverse Parameter angeben und ggf. auch mit Konfigurationsdateien eingreifen kann, musst Du natürlich auch erzählen, wie Du diese genau verwendet hast. Bei latex2rtf hast Du für Tabellen beispielsweise die Wahl, ob sie in rtf umgewandelt oder als Bitmaps (also Bilder) ausgegeben werden sollen. Wobei ich selbst latex2rtf noch nie verwendet habe. Mit dem von Besserwisser genannten TeX4ht habe ich hingegen früher häufiger gearbeitet. In letzter Zeit nötigt mich glücklicherweise niemand mehr dazu, meine LaTeX-Dokumente derart zu vergewaltigen.

icyfox
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 82
Registriert: Di 28. Jan 2014, 07:19

Beitrag von icyfox »

das mit tex4Ht hatte ich überlesen. habe es gerade versucht einzubinden, das überfordert meine Kenntnisse um ein vielfaches.

naja irgendwie habe ich es wohl geschaft tex4h einzubinden, und die eingabaufforderung zu finden...

Auch ein

Beitrag von Auch ein »

Du hast jetzt innerhalb kürzester Zeit zweimal entscheidendes überlesen. Daher sei die Signatur von Johannes_B zitiert: »Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.«

Oder anders gesagt: Gerade wenn es hektisch wird, ist nicht schnell zu sein das Wichtigste, sondern ruhig zu bleiben.

icyfox
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 82
Registriert: Di 28. Jan 2014, 07:19

Beitrag von icyfox »

ich komme einfach nicht damit zurecht. es ist zwar eingebunden aber wenn ich auf ausühren klicke erhalte ich Fehlermeldungen, der Art dvi kann nicht geöffnet werden.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Stellt sich mir sofort die Frage: Ist eine dvi vorhanden? Oder kompilierst du direkt zu pdf mit pdflatex?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

tex4ht ist nichts für "auf die Schnelle". Da können viele Dinge schief gehen - von fehlerhaften Konfigurationsdateien über Problem weil Pakete sich geändert haben usw usf.

Antworten