Ausarbeitung mit mehreren Personen schreiben

Weitere Software zur Bearbeitung wie epstopdf, pdffonts, pdfcrop uvm.
Crys
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 202
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:34
Wohnort: localhost:1337

Ausarbeitung mit mehreren Personen schreiben

Beitrag von Crys »

Ich schreibe öfters an Ausarbeitungen mit mehreren Personen gleichzeitig in Latex.
Zur Zeit mache ich das immer so, dass wir einen zentralen Ordner in der Dropbox haben, in der immer die fertigen Dateien sind. Jeder hat lokal auf dem PC seine Version, die er bearbeitet und dann anschließend die bearbeitet Datei manuell hochlädt.
An einer Datei wird je nur von einer Person gearbeitet, sonder würde das ja nicht gehen.

Das funktioniert gut, nur das manuelle hochladen ist anstrengend, wenn man mal vergisst das aktuelle hochzuladen oder vor dem bearbeiten alles vom Server runter lädt.
Deshalb wäre was automatisiertes super.

Arbeitet ihr mit einer Sync Software, wie Tortoise oder GIT?
Was könnt ihr empfehlen?
Wie habt ihr das Programm eingestellt?

Genmutant
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 488
Registriert: Di 8. Jul 2008, 11:00
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Genmutant »

Ja ich benutze Git, zusammen mit BitBucket.
Hat den Vorteil dass man auch Änderungen lokal commiten kann, wenn man z.B. kein Internet hat.
Als Gui benutze ich dazu TortoiseGit, aber da gibt es einige hübsche die man sich ansehen kann. Braucht man aber auch nicht, an den Linux Rechnern mach ich das aus der Kommandozeile (Bash), das geht auch wunderbar.

Gast

Re: Ausarbeitung mit mehreren Personen schreiben

Beitrag von Gast »

Crys hat geschrieben:Arbeitet ihr mit einer Sync Software, wie Tortoise oder GIT?
Was könnt ihr empfehlen? Wie habt ihr das Programm eingestellt?
Ich beschäftige mich gerade mit einem ähnlichen Problem und habe dazu den Bericht von Uwe Zienhagen zur Verwendung von Subversion mit Latex gelesen. Von der Möglichkeit die jeweilige Versionierung in der Datei anzugeben war ich anfangs sehr begeistert. Die Installation ist jedoch nicht ohne und auch der Zugriff von Latex auf die Eigenschaften von SUbversion macht mir gerade zu schaffen.

Dazu habe ich bereits einen Beitrag geschrieben und auch den erwähnten Bericht von Hr. Zienhagen verlinkt. Schau doch mal auf:

Code: Alles auswählen

http://www.golatex.de/dokumentenmanagement-mit-subversion-t12923.html

Viele Grüße

Antworten