Fehlermeldung

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


LatexAnfänger123
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 14:26

Fehlermeldung

Beitrag von LatexAnfänger123 »

Hallo alle zusammen,

im nächsten Semester schreibe ich meine BA und bereite gerade mein Latex dafür vor.
Soweit klappt es eigentlich ganz gut. Aber jetzt hat sich leider ein Fehler eingeschlichen und ich hoffe, dass mir hier einer weiter helfen kann.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,11pt]{scrreprt}
\usepackage[left=3.5cm,right = 2.5cm,top = 3cm, bottom = 2cm]{geometry}
%\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
% ============= Packages =============

% Dokumentinformationen
%\usepackage[
%	pdftitle={Titel der Abschlussarbeit},
%	pdfsubject={},
%	pdfauthor={Euer Name},
%	pdfkeywords={},	
	%Links nicht einrahmen
%	hidelinks
%]{hyperref}


% Standard Packages
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx, subfig}
\graphicspath{{img/}}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{color}

\usepackage[scaled]{uarial}

% zusätzliche Schriftzeichen der American Mathematical Society
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amsmath}

%nicht einrücken nach Absatz
%\setlength{\parindent}{0pt}


% ============= Kopf- und Fußzeile =============
\pagestyle{fancy}
%
\lhead{{\leftmark} %oder\slshape
\chead{}
\rhead{\thepage}
%%
\lfoot{}
\cfoot{}
\rfoot{}
%%
\renewcommand{\headrulewidth}{0.3pt}
\renewcommand{\footrulewidth}{0pt}

% ============= Package Einstellungen & Sonstiges ============= 
%Besondere Trennungen
\hyphenation{De-zi-mal-tren-nung}


% ============= Dokumentbeginn =============

\begin{document}

%Seiten ohne Kopf- und Fußzeile sowie Seitenzahl
\pagestyle{empty}

\include{01_titel}

\include{02_danksagungen}

\include{03_zusammenfassung}

% Beendet eine Seite und erzwingt auf den nachfolgenden Seiten die Ausgabe aller Gleitobjekte (z.B. Abbildungen), die bislang definiert, aber noch nicht ausgegeben wurden. Dieser Befehl fügt, falls nötig, eine leere Seite ein, sodaß die nächste Seite nach den Gleitobjekten eine ungerade Seitennummer hat. 
\cleardoubleoddpage

% pagestyle für gesamtes Dokument aktivieren
\pagestyle{fancy}

%Inhaltsverzeichnis
\tableofcontents

%Verzeichnis aller Bilder
\listoffigures

%Verzeichnis aller Tabellen
\listoftables

\include{04_einleitung}

\include{05_grundlagen}

\include{06_standdertechnik}

\include{07_methoden}

\include{08_ergebnisse}

\include{09_diskussion}

%Literaturverzeichnis
\bibliographystyle{unsrtdin}
\bibliography{Literatur}

\end{document}

! File ended while scanning use of \\lhead.<inserted text>\par<> "./00_Vorlage Abschlussarbeit.tex"I suspect you have forgotten a }', causing meto read past where you wanted me to stop.I'll try to recover; but if the error is serious,you'd better typeE' or `X' now and fix your file.! Emergency stop.<> "./00_Vorlage Abschlussarbeit.tex" (job aborted, no legal \end found)Here is how much of TeX's memory you used:7217 strings out of 479832131145 string characters out of 2887470544731 words of memory out of 300000024135 multiletter control sequences out of 15000+200000536157 words of font info for 31 fonts, out of 3000000 for 90001141 hyphenation exceptions out of 8191106i,1n,111p,10696b,270s stack positions out of 5000i,500n,10000p,200000b,50000s! ==> Fatal error occurred, no output PDF file produced!

Das hier ist dann der Fehler, Type: Error, Line: line 1

Gruß
LatexAnfänger123


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 876
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fehlermeldung

Beitrag von markusv »

Hallo und willkommen im Forum!

In der Zeile

LatexAnfänger123 hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 14:41

Code: Alles auswählen

\lhead{{\leftmark} %oder\slshape

ist eine öffnende Klammer { zu viel.

Der Code erfüllt fast alles, was man heute nicht machen sollte. Lies unbedingt eine Einführung in LaTeX und informiere dich auf den einschlägigen Seiten zu Paket-/Klassendokumentationen wie KOMA-Script.

Viele deiner verwendeten Pakete sind veraltet, sollten nicht mit der verwendeten Klasse benutzt werden oder sind einfach überflüssig.
Solltest du wirklich Arial verwenden wollen/müssen, würde ich Dir zu XeLaTeX oder LuaLaTeX und der Verwendung des Systemfonts raten, statt uarial zu verwenden (dieser Klon ist keine richtige Arial und aus typografischer Sicht auch nicht wirklich schön).

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

LatexAnfänger123
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 14:26

Re: Fehlermeldung

Beitrag von LatexAnfänger123 »

Hallo markusv,

erst mal Danke für deine schnelle Antwort!
Mit der Klammer zu viel wurde das Problem leider nicht gelöst.

Aber das mit den veralteten Paketen zu hören ist natürlich keine schöne Sache. Ich habe nämlich auch nur die Vorlage aus Youtube von LaTexTutorial runter geladen.

Was ich damit sagen will, ich bin noch offen für alles.
Würde denn deine Vorlage mit TexMaker und MikTex funktionieren?
Dann würde ich nämlich direkt deine verwenden.

Gruß
LatexAnfänger123


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 876
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fehlermeldung

Beitrag von markusv »

LatexAnfänger123 hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 16:30

Ich habe nämlich auch nur die Vorlage aus Youtube von LaTexTutorial runter geladen.

Dazu gibt es vom Autor der Klasse, die du verwendest, eine ausführliche Zusammenfassung, was dort gemacht wird: https://komascript.de/node/1938 (Es ist leider nicht besonders viel Gutes.)

LatexAnfänger123 hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 16:30

Was ich damit sagen will, ich bin noch offen für alles.
Würde denn deine Vorlage mit TexMaker und MikTex funktionieren?

Das ist keine Frage des Editors oder der Distribution. Eine Vorlage sollte vor Allem zu dem passen, was man möchte. Auch dazu ein paar Worte des KOMA-Script-Autors: https://komascript.de/latexvorlage

Anbei ein Minimalbeispiel, womit man anfangen kann, mit einigen Bemerkungen zu deinem bisherigen Code. Wie im Link beschrieben, sollte man lieber von Grund auf ein Dokument aufbauen und nach und nach Elemente hinzufügen, die man wirklich benötigt. DIE eine Vorlage gibt es nicht.

Code: Alles auswählen

 	\documentclass[
	%a4paper, %Voreinstellung
	%11pt %Voreinstellung
	ngerman,
	parskip=half %Absatzeinzug ausschalten, Absatzabstand halbe Zeile
	]{scrreprt}
\usepackage[left=3.5cm,right = 2.5cm,top = 3cm, bottom = 2cm]{geometry} %grauenhafte Einstellung, aber ok

%\usepackage[utf8]{inputenc} %bei aktuellem LaTeX nicht mehr notwendig
\usepackage{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx}%, subfig veralet
\usepackage{subcaption} %ersetzt subfig
\graphicspath{{img/}}
%\usepackage{fancyhdr} %sollte nicht mit einer KOMA-Script-Klasse verwendet werden
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage} %ersetzt fancyhdr
\clearscrheadfoot
\ihead{\headmark}
\ohead{\pagemark}
\usepackage{lmodern} %sinnlos, wenn danach uarial geladen wird
\usepackage{xcolor} %color veraltet

%\usepackage[scaled]{uarial} %keine schöne Schrift

\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amsmath}

%\setlength{\parindent}{0pt} % Nein, nein, nein. Das sollte man per Option machen, siehe oben

\usepackage{blindtext} %nur für Blindtext

\begin{document}
\tableofcontents
\Blinddocument
\end{document}
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

KOMA (als gast)

Re: Fehlermeldung

Beitrag von KOMA (als gast) »

@markusv: lmodern ist nicht zwangsläufig sinnlos, wenn danach uarial geladen wird. uarial ändert ja nur \sfdefault also die Einstellung für die serifenlose Schrift. lmodern ändert dagegen auch noch die Einstellungen für \rmdefault und \ttdefault. Sinnlos wird das also erst, wenn man im Dokument ausschließlich die serifenlose Schrift verwendet.

Zum \parindent-Problem gibt es übrigens auch eine ausführliche Erklärung. Ja, ich weiß, der ist auch in den von markusv verlinkten Kommentar-Seiten zu dem grausamen Tutorium zu finden.


Antworten