Betreuerin auf Titelblatt

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Loouuise
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Apr 2020, 14:36

Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von Loouuise »

Hallo,
ich schreibe gerade meine BA und möchte mit dem Befehl \supervisor meine Betreuerin angeben. Allerdings erscheint mit diesem Befehl nur die männliche Version von Betreuer.. gibt es eine Möglichkeit, dass nicht Betreuer sondern Betreuerin auf dem Titelblatt erscheint?

Vielen Dank!


Stamm-Gast

Mehr Kontext nötig!

Beitrag von Stamm-Gast »

Dazu müssen potentielle Helfer erstmal wissen, durch welche Dokument-Klasse oder welches Makro-Paket der Befehl zur Verfügung gestellt wird, um diesen entsprechend zu modifizieren. → Minimalbeispiel


Loouuise
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Apr 2020, 14:36

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von Loouuise »

Ich habe noch ziemlich wenig Ahnung von Latex, aber vllt hilft euch das weiter:
\documentclass[ngerman,BCOR=0mm,cdgeometry=custom,headsepline=true,cd=true,twoside,cdfont=false,fontsize=11pt]{tudscrreprt}


gast

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von gast »

Loouuise hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 12:56

Ich habe noch ziemlich wenig Ahnung von Latex

Dann würde ich empfehlen, die Anleitung zur verwendeten Klasse zu studieren. Allein durch Suchen nach "supervisor" bin ich in Abschnitt 2.4 der aktuellen Anleitung auf \supervisorname gestoßen. In der Einleitung des Abschnitts steht auch, wie man diesen und andere sprachabhängige Bezeichner ändert.

Da du entgegen der expliziten (und mit Link auf eine ausführliche Erklärung versehenen) Nachfrage nach einem Minimalbeispiel kein solches geliefert hast, gehe ich davon aus, dass du keinen fertigen Code, sondern Hilfe zur Selbsthilfe bevorzugst.


Loouuise
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Apr 2020, 14:36

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von Loouuise »

Könntest du mir den Link der aktuellen Anleitung schicken? Das wäre super! :) Ich habe bezüglich dessen leider gar nichts gefunden.


MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von MoeWe »

Die Dokumentation der von Dir installierten Version sollte mit texdoc tudscr (bei MikTeX ist oftmals texdoc --view tudscr praktischer) in der Kommandozeile abrufbar sein. Ansonsten gibt es die aktuelle Version auf CTAN: https://ctan.org/pkg/tudscr. Eigentlich ist es immer vorzuziehen, die Dokumentation der bei Dir installierten Version aufzurufen, denn dann weißt Du, dass die dokumentierten Befehle auch wirklich schon vorhanden sind.

Da es in diesem Fall nicht ganz einfach war, den Namen der Dokumentation zu finden, da der Name der Klasse (tudscrreprt) nicht mit dem Namen des Bündels (tudscr) übereinstimmt, hier wie ich es gemacht habe: Google den Namen der Klasse tudscrreprt: https://www.google.com/search?q=tudscrreprt. Der erste Treffer ist bei mir https://ctan.org/pkg/tudscr?lang=de. Und da ist die Dokumentation schon unter "User Manual": http://mirrors.ctan.org/macros/latex/co ... tudscr.pdf.

Für die meisten anderen Fälle, reicht es meist, einfach nur den Paketnamen oder Klassennamen bei texdoc einzugeben. Z.B. gibt texdoc --view biblatex die biblatex-Dokumentation.


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 856
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von markusv »

MoeWe hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 21:47

Da es in diesem Fall nicht ganz einfach war, den Namen der Dokumentation zu finden, da der Name der Klasse (tudscrreprt) nicht mit dem Namen des Bündels (tudscr) übereinstimmt [...]

Durch Eingabe von texdoc tudscrreprt wird man auch auf die lokal installierte tudscr-Dokumentation verwiesen.

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von MoeWe »

markusv hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 07:32
MoeWe hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 21:47

Da es in diesem Fall nicht ganz einfach war, den Namen der Dokumentation zu finden, da der Name der Klasse (tudscrreprt) nicht mit dem Namen des Bündels (tudscr) übereinstimmt [...]

Durch Eingabe von texdoc tudscrreprt wird man auch auf die lokal installierte tudscr-Dokumentation verwiesen.

Bei meiner MikTeX-Installation ist das leider nicht der Fall.

Bild

In MikTeX verhält sich texdoc aber – zu meinem Leidwesen – in einigen Details etwas anders als in TeX Live. So wird man bei MikTeX standardmäßig zur mthelp/<Paket>.html-Datei weitergeleitet, auf der dann die Dokumentationsdateien gelistet werden. Mit der Option --view kommt man direkt zur Hauptdokumentation. Eine praktische Auswahl der gefundenen Dateien direkt in der Konsole wie bei TeX Live gibt es leider nicht. Man kann sich die zwar mit --list-only auflisten lassen, aber man kann sie dann nicht einfach auswählen.


Es ist sicherlich ein guter Tipp, erstmal texdoc tudscrreprt zu probieren. Vielleicht klappt es ja. Wenn nicht, dann muss man sich eben zu helfen wissen und den Paketnamen (also den MikTeX-Paketnamen) herausfinden.

Dateianhänge
texdoc tudscrreprt
texdoc tudscrreprt
Zuletzt geändert von MoeWe am Mi 22. Jul 2020, 09:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2656
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von KOMA »

MoeWe hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 07:57

Es ist sicherlich ein guter Tipp, erstmal texdoc scrreprt zu probieren. Vielleicht klappt es ja. Wenn nicht, dann muss man sich eben zu helfen wissen und den Paketnamen (also den MikTeX-Paketnamen) herausfinden.

Bei scrreprt sollte das funktionieren. Extra wegen des Problems bei MiKTeX habe ich nämlich KOMA-Script eine Latte von HTML-Dateien beigefügt, die dann im Endeffekt auf scrguide und scrguien verweisen. Unter TeX Live bekommt man die selten zu sehen, weil dort für die Klassen und einige, wenige Pakete Alias-Einträge in texdoc.cnf existieren. Wenn man aber einmal texdoc scrlayer eingibt, dann bekommt man die Seite derzeit auch bei TeX Live zu sehen.

Bei tudscrreprt sieht es aber anders aus.

Prinzipiell müsste übrigens das texdoc von TeX Live auch mit MiKTeX verwendbar sein. Das ist schon seit 2007 ein Bündel aus texlua-Skripten/Modulen. Die texdoc-Leute pflegen auch ein eigene Mailingliste etc. Aus den Reihen der Anwender und unabhängigen Entwicklern gab es schon vor vielen Jahren die Anregung, viele Strukturen von TeX Live und MiKTeX gemeinsam zu entwickeln und dabei auch ein gemeinsames Benutzerinterface für Basisfunktionien zu schaffen. Daraus wurde leider nie etwas. Ein Resultat davon ist, dass es nach wie vor KOMA-Script-Prerelease-Pakete zur einfachen Installation bei MiKTeX nur für die Windows-Version aber nicht für die Linux- oder die OSX-Version gibt, während das bei TeX Live unabhängig vom OS funktioniert. Ein anderes ist, dass es bei MiKTeX von texdoc nur sehr wenige Basisfunktionalitäten gibt. Auf der anderen Seite gibt es bei MiKTeX mehr Informationen und Suchmöglichkeiten im zentralen Verwaltungswerkzeug. Auf TeX-Welt wird beschrieben, wie man das für die Anleitungssuche nutzen kann. Der dort noch erwähnte Paketmanager ist inzwischen in die MiKTeX-Console integriert. Alternative Wege über TeXdoc Online und CTAN werden ebenfalls angerissen.


MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Betreuerin auf Titelblatt

Beitrag von MoeWe »

KOMA hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:20
MoeWe hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 07:57

Es ist sicherlich ein guter Tipp, erstmal texdoc scrreprt zu probieren. Vielleicht klappt es ja. Wenn nicht, dann muss man sich eben zu helfen wissen und den Paketnamen (also den MikTeX-Paketnamen) herausfinden.

Bei scrreprt sollte das funktionieren.

Urgh, das war natürlich ein Typo. Es sollte texdoc tudscrreprt heißen. Ist korrigiert, vielen Dank!


Antworten