Von bis Bereich unter

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Zoid
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Von bis Bereich unter

Beitrag von Zoid »

Moin moin zusammen,
ich würde gerne die Formulierung 0,1 - 0,2 mm mit Hilfe des siunitx Packetes in mein Dokument einbauen. Leider bekomme ich mit folgendem Code nur das Ergebnis "0,1 mm to 0,2 mm". Das Wörtchen "to" irritiert mich an der Stelle auch etwas, da ich das Dokument auf Deutsch umgestellt habe, was auch durch die "Kommata" in den Einheiten umgesetzt wird. Ich würde gerne ein festes Format für die Verwendungen verschiedener Einheiten haben, da ich auf diese Funktion sehr häufig zurückgreifen muss.
Hat jemand eine Idee, wie ich das umsetzen kann?

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage{siunitx}
\sisetup{locale = DE}

\begin{document}

\SIrange{0,1}{0,2}{\mm}

\end{document}
Ist mein erster Beitrag, daher sind Kritik oder Änderungsvorschläge bzgl. Layout etc. für dieses Forum gerne gesehen.

Viele Grüße,
Zoid
Zuletzt geändert von Zoid am Do 12. Mär 2020, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Die Option für die Einstellung der Einheit findest Du im Abschnitt 5.13 Numbers with units der Paketdokumentation. Für die Lokalisation des Wortes brauchst Du babel und die Sprache als Klassenoption.

Gast

Beitrag von Gast »

Wie in der Anleitung steht, sollte dazu die Sprache bei \documentclass angegeben (und natürlich auch babel geladen) werden:

Code: Alles auswählen

\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage{babel}
\usepackage[locale=DE]{siunitx}

\begin{document}

\SIrange{0,3}{0,4}{\mm}

\end{document}
Dein Beispiel war übrigens auch nicht lauffähig.

Zoid
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Beitrag von Zoid »

Sprachoption habe ich auf diese Weise mit den anderen Packeten eingebaut, hat allerdings keine Auswirkung auf das oben beschriebene Problem

Code: Alles auswählen

\usepackage[german]{babel} 
Eine Einheit konnte ich folgendermaßen eliminieren:

Code: Alles auswählen

\SIrange[range-units = single]{0,1}{0,2}{\mm}
Als Erbegnis erhalte ich "0,1 to 0,2 mm". Das Ersetzen von dem "to" zu einem "bis" oder "-" (gerne auch lange Version), würde mein Ziel komplett machen.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Du benutzt die Paketoption und dann auch noch die für die alte Rechtschreibung. Gemäß Deinem Wunsch wäre es besser, die Option für die Einheit in die Präambel zu setzen.

Zoid
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Beitrag von Zoid »

Anonymous hat geschrieben:Wie in der Anleitung steht, sollte dazu die Sprache bei \documentclass angegeben (und natürlich auch babel geladen) werden:

Code: Alles auswählen

\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage{babel}
\usepackage[locale=DE]{siunitx}

\begin{document}

\SIrange{0,3}{0,4}{\mm}

\end{document}
Dein Beispiel war übrigens auch nicht lauffähig.
Perfekt, das hab ich grad in mein Dokument eingebaut. Und es klappt wie erwartet.
Den Eintrag für Babel musste ich umändern. Der Zusatz [german] hat das Problem ausgelöst. Ich hab es allerdings so aus einer Vorlage übernommen.

Vielen Dank für die Hilfe
:D

Zoid
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Beitrag von Zoid »

Bartman hat geschrieben:Du benutzt die Paketoption und dann auch noch die für die alte Rechtschreibung. Gemäß Deinem Wunsch wäre es besser, die Option für die Einheit in die Präambel zu setzen.
Kurze Frage, wie würde das in diesem Fall aussehen?
Das würde dann für alle Einheitenbereiche im gesamten Dokument gelten?

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Ja, sofern Du das möchtest.

Zu range-units: Es geschieht wie bei der Option locale in den gezeigten Beispielen. Mit \sisetup darf diese globale Einstellung auch lokal geändert werden.

Antworten