Einfügen von PDF-Text Thema ist als GELÖST markiert

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Lorz
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 73
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 22:13
Wohnort: Bremen

Einfügen von PDF-Text

Beitrag von Lorz »

Hallo!

Ich benutze Latex um Text zu generieren, bei dem sich ein Zähler ändert.
vereinfachtes Bsp:

Peter nimmt an Projekt 1 teil. Kürzel einzufügen: , Änderungswünsche anzugeben:
Luisa nimmt an Projekt 2 teil. Kürzel einzufügen: , Änderungswünsche anzugeben:
Frieda nimmt an Projekt 3 teil. Kürzel einzufügen: , Änderungswünsche anzugeben:
Thomas nimmt an Projekt 4 teil. Kürzel einzufügen: , Änderungswünsche anzugeben:
usw.

Den Text von der von TexStudio generierten PDF markiere ich und füge ihn dann in das Textfeld einer anderen Software ein. Dabei entstehen dann Formatierungsfehler, etwa

einzufu ̈gen, Ku ̈rzel, A ̈nderungswunsch

Ich hatte dann überlegt, die verschiedene Möglichkeiten an Zeichencodierungen in TexStudio (ISO-8859-1, windows-1252, macintosh etc.) auszuprobieren und den markierten Text dann erst mal in ein leeres TexStudio-Worksheet-Feld einzufügen, bei dem ich Formatierung im Reiter unten rechts umgestellt habe. Aber dadurch ändert sich nichts, die obigen Fehler bleiben erhalten.

Weiß jemand rat?

Stammgast

Re: Einfügen von PDF-Text

Beitrag von Stammgast »

Lorz hat geschrieben:
Do 30. Mai 2024, 13:54
[…] Ich hatte dann überlegt, die verschiedene Möglichkeiten an Zeichencodierungen in TexStudio (ISO-8859-1, windows-1252, macintosh etc.) auszuprobieren und den markierten Text dann erst mal in ein leeres TexStudio-Worksheet-Feld einzufügen, bei dem ich Formatierung im Reiter unten rechts umgestellt habe. Aber dadurch ändert sich nichts, die obigen Fehler bleiben erhalten. […]
Eine Ferndiagnose ist immer schwierig. Ist unter den versuchten Codierungen auch 'UTF-8' für Unicode gewesen?

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2585
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Einfügen von PDF-Text

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Da das Problem erst nach dem Kopieren aus dem PDF heraus auftritt, halte ich es nicht für ein Problem der Eingabe-Codierung, sondern der Ausgabe-Codierung. Nimm eine moderne Schriftcodierung, die auch Umlaute unterstützt, sie direkt einbindet, und nicht aus ASCII-Buchstaben und Punkten "zusammenbaut" was in dem Kopier-Problem resultiert:
\usepackage[T1]{fontenc}
Ist es dann besser?

Stefan

Lorz
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 73
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 22:13
Wohnort: Bremen

Re: Einfügen von PDF-Text

Beitrag von Lorz »

@Stammgast Die Tex-Dateien sind alle auf utf8 gestellt, wie da noch was zusätzlich einstellt, das weiß ich nicht - oder meinst Du sowas, wie Stefan erwähnt?
@Stefan Kottwitz : That's It! Danke!!! Wow, woher weißt Du solche Sachen? Wahnsinn.

Problem gelöst!

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2585
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Einfügen von PDF-Text

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Super, dass es damit gelöst ist!

Der Stammgast weiß das mit Sicherheit auch, vmtl. hat er erstmal in die angesprochene Richtung der Eingabecodierung geschaut, was auch sinnvoll ist.

Stefan

Antworten