Seite 1 von 1

[Fußzeile] \refoot funktioniert nicht

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 09:59
von MoonKid
Ich versuche gerade den Inhalt der Fußzeile zu verändern. Geht aber nicht. Keine Fehlermeldung. Aber in der FZ taucht weiterhin nur die Seitenzahl auf.

Code: Alles auswählen

\documentclass[paper=A4,pagesize=auto,12pt,headinclude=true,footinclude=true,BCOR=0mm,DIV=calc]{scrartcl}

\usepackage[latin1]{inputenc}
\renewcommand*{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage{uarial}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
% neue deutsche Trennungsregeln, etc
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}
\usepackage{setspace}	% \onehalfspaceing
% Seitenränder
\usepackage[left=25mm, right=25mm, top=25mm, bottom=20mm]{geometry}
% 1,5 Zeilenabstand
\onehalfspacing

\begin{document}

\refoot{testREFOOT}

\section{Abstrakt}
Das Schmerzmanagment bei pädiatrischen Patienten ist komplex
\end{document}

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 10:22
von Noch so einer

Code: Alles auswählen

\pagestyle{scrheadings}
ggf.

Code: Alles auswählen

\automark{section}
Ich muss weg …

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 11:43
von MoonKid

Code: Alles auswählen

\begin{document}
\pagestyle{scrheadings}

\refoot{testREFOOT}
Hat keinen Effekt.

\automark fummelt sogar an der Kopfzeile rum. Die soll leer bleiben. Was macht automark überhaupt? Hab per google nach docu gesucht. Die versteht aber kein normalsterblicher.

Mal nebenbei: Was ist ein "Kolumnentitel"?

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 12:10
von Besserwisser
\refoot kann keine Auswirkungen haben, solange es keine linken Seiten gibt. Linke Seiten gibt es erst ab min. zwei Seiten und nur im doppelseitigen Satz. Das \pagestyle{scrheadings} ist außerdem notwendig. Vollständiges Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[twoside]{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\refoot{testREFOOT}

\begin{document}
\blinddocument
\end{document}
Die Anleitung zu KOMA-Script braucht man auch nicht bei Google zu suchen. Wie man die Anleitung zu einem installierten Paket findet, sollte man wissen, ist aber auch beispielsweise hier im TOP-Thema angegeben.

Wenn man in der KOMA-Script-Anleitung dann mal in den Index schaut, findet man auch ganz schnell heraus, was ein Kolumnentitel ist.

Darüber hinaus verwahre ich mich gegen die Behauptung, ich sei kein Normalsterblicher.

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 13:10
von MoonKid
Ah jetzt versteh ich auch diese ganzen \*foot Teile in der KOMA-Script Anleitung.

Die einfachere Lösung wäre einfach \ifoot \cfoot und \ofoot zu verwenden, anstatt ein zweiseitiges Dokument anzuleiern.

Aber Danke! Das war erhellend.

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 15:34
von Besserwisser
MoonKid hat geschrieben:Die einfachere Lösung wäre einfach \ifoot \cfoot und \ofoot zu verwenden, anstatt ein zweiseitiges Dokument anzuleiern.
Das kannst nur Du wissen, da nur Du weißt, was Du eigentlich bezweckst. Wir konnten nur auf Deinen Einwand antworten, dass \lefoot angeblich nicht funktioniere.

Und wenn die Frage damit beantwortet ist, solltest Du den Status entsprechend anpassen …

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 19:38
von MoonKid
Ok, ich hätte sagen sollen "Fußzeile funktioniert nicht". ;)

Aber eigentlich war es doch ersichtlich, dass ich eigentlich gar keine Ahnung habe, was ich da tue. :D