scrjura und mdframed

Klassen und Pakete zur einfachen Umsetzung individueller Vorstellungen


techM
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 5. Nov 2019, 12:47

scrjura und mdframed

Beitrag von techM »

Hallo,

wie lässt sich scrjura mit mdframed kombinieren, ohne das die Satznummer wie im Beispiel entfernt wird?

Code: Alles auswählen

\documentclass[parskip=half-]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage{german}
\usepackage{scrjura}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{mdframed}
\usepackage{xcolor}

\begin{document}
\begin{contract}

\Clause{title=Paragraph}

\blindtext

\begin{mdframed}[backgroundcolor=red!20]
\blindtext
\end{mdframed}

\blindtext

\end{contract}
\end{document}

Gruß Martin


Keks Dose
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:32

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von Keks Dose »

Das mdframed Paket ist wirklich gut gemacht, da gibt es einen Haufen Optionen in Abschnitt 7 der Doku.

Code: Alles auswählen

\documentclass[parskip=half-]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage{german}
\usepackage{scrjura}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{mdframed}
\usepackage{xcolor}

\begin{document}

\begin{contract}
\Clause{title=Paragraph}
\blindtext

\begin{mdframed}[backgroundcolor=red!20, startinnercode={\stepcounter{par}(\thepar)}]
\blindtext
\end{mdframed}

\blindtext

\end{contract}
\end{document}



techM
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 5. Nov 2019, 12:47

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von techM »

Hallo Keks Dose,

prima! Es funktioniert. Wo findet man diese Parameter im scrjura-Paket? Wie kommt man auf diese Zeile? Kannst Du das mal erklären? Ich würde das gerne verstehen.

Code: Alles auswählen

\stepcounter{par}(\thepar)

Gruß Martin


Keks Dose
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:32

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von Keks Dose »

Ich habe geraten, dass der Absatzzähler "par" heißen würde. Hätte das nicht gestimmt, hätte ich in der Datei scrjura.sty nachgesehen, in dem ich dort nach \newcounter gesucht hätte. Hätte das nicht geholfen, etwa wenn ich dort zu viele neue Zähler ohne sprechende Namen vorgefunden hätte, die sich nicht alle ausprobieren lassen, dann hätte ich nach scrjura.dtx gefahndet, in der Hoffnung, dass dort die Zähler erklärt sind.

Wofür nimmst Du das Paket?


KOMA (als gast)

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von KOMA (als gast) »

Keks Dose hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 17:29

Ich habe geraten, dass der Absatzzähler "par" heißen würde.

Gut geraten. ;-) Auf Seite 334 der aktuellen KOMA-Script-Anleitung ist der Zähler auch dokumentiert – im KOMA-Script-Buch ist er natürlich ebenfalls zu finden.


Keks Dose
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:32

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von Keks Dose »

Oh je. Und alles ist ausführlich erklärt in Deinem schönen Buch.

Also, @ Martin, ich habe zugegebenermaßen das Kapital 11 im Buch schon mehrmals gelesen. Mir kam es auch komisch vor, dass ich spontan einen Counter richtig rate. Da hatte ich die Bezeichnung wohl Kopf. Ratschlag: lies das Kapitel über scrjura in der Anleitung.

Und wozu brauchst Du das Paket?


techM
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 5. Nov 2019, 12:47

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von techM »

Hallo Keks Dose,

die Gewichtung einzelner Absätze soll in einem Vertrag farblich dargestellt werden. Um dieses Dokument nicht zweimal (mit und ohne Farbe) pflegen zu müssen, gibt es einen Schalter. Leider werden durch mdframed die Abstände Paragraph-Absatz und Absatz-Absatz verändert. Letzteres kann zumindest mit \vspace*{-14pt} korrigiert werden:

Code: Alles auswählen

\documentclass[parskip=half-]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage{german}
\usepackage{scrjura}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{mdframed}
\usepackage{xcolor}
\definecolor{j}{RGB}{0,255,0}
\definecolor{n}{RGB}{255,0,0}
\definecolor{v}{RGB}{255,215,0}
\usepackage{etoolbox}
\newbool{markieren}

\newcommand{\mrk}[2]{
\ifbool{markieren}
{\begin{mdframed}[backgroundcolor=#1!20,linewidth=0pt,startinnercode={\stepcounter{par}(\thepar)}]#2\end{mdframed} %\vspace*{-14pt}
}
{#2}}

\setbool{markieren}{true}   % true/false

\begin{document}
\begin{contract}

\Clause{title=Paragraph}

\mrk{j}{\blindtext}

\mrk{n}{\blindtext}

\mrk{v}{\blindtext}

\newpage

\Clause{title=Paragraph}

\blindtext

\blindtext

\blindtext

\end{contract}
\end{document}

Also wird mit:

Code: Alles auswählen

startinnercode

die Zeile vorher ausgeführt?


Keks Dose
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:32

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von Keks Dose »

Hallo,

mit startinnercode= wird ausgeführt, was danach, also nach dem Gleichheitszeichen als Code angegeben wird, und zwar innerhalb der Box, die mdframed zur Verfügung stellt. Siehe texdoc mdframed.

Es gibt zahlreiche Optionen. Auf der Suche nach Möglichkeiten, wie man die Abstände bei \mrk möglichst gleich hinkriegt, habe ich herumprobiert, aber weiter komme ich gerade nicht:

Code: Alles auswählen

\documentclass[parskip=half-]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage{german}
\usepackage{scrjura}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{mdframed}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{microtype}
\definecolor{j}{RGB}{0,255,0}
\definecolor{n}{RGB}{255,0,0}
\definecolor{v}{RGB}{255,215,0}
\usepackage{etoolbox}
\newbool{markieren}

\newcommand{\mrk}[2]{
\ifbool{markieren}
{\begin{mdframed}[
    backgroundcolor=#1!20,
    linewidth=0pt,
    startinnercode={\stepcounter{par}(\thepar)},
    leftmargin=0pt,
    rightmargin=0pt,
    innerleftmargin=0pt,
    innerrightmargin=0pt,
    innertopmargin=0pt,
    innerbottommargin=0pt,
    hidealllines=true,
    ]#2\end{mdframed} \vspace*{-14pt}
}
{#2}}

\setbool{markieren}{false}   % true/false

\begin{document}
\begin{contract}

\Clause{title=Paragraph}

\mrk{j}{\blindtext}

\mrk{n}{\blindtext}

\mrk{v}{\blindtext}

\newpage

\Clause{title=Paragraph}

\blindtext

\blindtext

\blindtext

\end{contract}
\end{document}


Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4038
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Re: scrjura und mdframed

Beitrag von u_fischer »

ich würde ja tcolorbox nehmen. mdframed wurde 2013 das letzte Mal aktualisiert, und tcolorbox hat deutlich mehr Optionen und verhält sich deutlich besser bei Seitenumbrüchen.


Antworten