pdf in Anhang einfügen

Klassen und Pakete zur einfachen Umsetzung individueller Vorstellungen


Jimmy1411
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 23:11

pdf in Anhang einfügen

Beitrag von Jimmy1411 »

Hallo,

ich kämpfe gerade seit 2 Std mit LaTeX und finde nirgendwo eine Antwort. Ich möchte meinem Anhang ein 3-seitiges pdf-Dokument hinzufügen. Die Seiten des Anhangs, auf denen das pdf-Dokument abgebildet ist, sollen weiterhin über Kopfzeilen und Seitenzahlen verfügen. Über der ersten Seite des Dokuments soll "Anhang A: Titel" stehen.

Das Problem besteht darin, dass LaTeX das pdf-Dokument erst nach einem Seitenumbruch einfügt und die Überschrift somit allein steht. Wenn ich über den pagecommand die /chapter-Überschrift auf diesselbe Seite tue, wird das Dokument weiterhin exakt mittig ausgerichtet, sodass sich Überschrift und pdf überschneiden. Darüber hinaus würde ich den Anhang im Inhaltsverzeichnis gerne ausblenden. Bisher dachte ich KomaScript würde das automatisch tun ...

Hat jemand von euch vielleicht eine Lösung?

Code: Alles auswählen

\documentclass[headsepline,twoside,appendixprefix=true,numbers=noenddot]{scrreprt}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\automark[section]{chapter}
\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\appendix
\chapter{Erstes Dokument}
\includepdf[pages=2-4,scale=.8,pagecommand={\pagestyle{scrheadings}}]{dokument}
\chapter{Zweites Dokument}
\end{document}
Grüße Jim

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 850
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Hallo.

Dein Code entspricht nicht dem eines Minimalbeispiel, das erschwert die Hilfe unnötig. Daher hast du wahrscheinlich auch noch keine Hilfe erhalten. Auch ist mir nicht ganz klar, was du genau möchtest. Du erläuterst die Ausgaben (die absolut logisch sind) und kennst anscheinend auch die entsprechenden Lösungen (pagecommand, scale etc.) ... wo genau liegt DEIN Problem?

Welche Maße hat dein Dokument? Du könntest bspw. dein PDF auch mit \inlcudegraphics einfügen (siehe Bsp.). Das führt im Gegensatz zu \includepdf kein Seitenumbruch durch, der Grund, warum du Kapitel und PDF auf getrennten Seiten erhältst.

Ansonsten könntest du die PDF auch noch weiter runter skalieren.
Für die Kapitelausgabe nur auf der ersten Seite teile das Dokument entsprechend (erst nur Seite 1 ausgeben mit entsprechendem pagecommand={\chapter{}}-Befehl, dann restliche Seiten in 2. \includepdf)

Code: Alles auswählen

\documentclass[headsepline,twoside,appendixprefix=true,numbers=noenddot]{scrreprt}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\automark[section]{chapter}
\begin{document}
\tableofcontents
\appendix
\chapter[]{Erstes Dokument}
\begin{center}
\includegraphics[scale=.5,page=1]{example-image-a4}%Seite 2
\end{center}
\includepdf[pages={1,1},scale=.5,pagecommand={\pagestyle{scrheadings}}]{example-image-a4}%Seite 3-4
\chapter[]{Zweites Dokument}
\end{document}
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Antworten