scrreprt: Seitenzahl unten rechts

Klassen und Pakete zur einfachen Umsetzung individueller Vorstellungen


Gast

scrreprt: Seitenzahl unten rechts

Beitrag von Gast »

Hi,

vorweg: ja ich weiß, dass dieses Thema schon sehr oft behandelt wurde und auch ausführlich im scrguide beschrieben steht... es funktioniert auch aber ich hab' das Gefühl, dass in meinem Code was grundsätzlich falsch ist und ich die KOMA-Anleitung einfach net raffe :?

Ich nutze die scrreprt-Klasse und habe folgenden Code in meiner Preambel:

Das ist kein Minimalbsp. es läuft ja, ich möchte nur wissen ob was fehlt oder falsch ist.

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,
		        headsepline,
		       ]{scrreprt}

\usepackage{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\automark{chapter}
\cfoot{}
\rofoot{\pagemark}
Stimmt das so? Wie gesagt, es scheint zu funktionieren aber ich bin mir nicht ganz sicher, dass das auch richtig ist.

Danke!

Gast

Beitrag von Gast »

\pagestyle{scrheadings} kannst Du Dir sparen. Das ist Voreinstellung.

Auf Kapitelanfangsseiten ist die Seitenzahl so übrigens noch immer unten mittig. Keine Ahnung, ob das von Dir so beabsichtigt ist, denn leider beschreibst Du nicht annähernd hinreichend, was Du willst.

Statt \rofoot kannst Du bei Deinem einseitigen Dokument auch einfach \ofoot verwenden. Für doppelseitige Dokumente ist es meist ebenfalls das, was man haben will. Wobei ich ja, wie gesagt, nicht weiß, was Du haben willst.

Gast

Beitrag von Gast »

Stimmt, ich hab' vergessen zu beschreiben wie ich es haben will :oops: Sorry!

Die Seitenzahlen sollen überall dort wo sie in den scrreprt-Standardeinstellungen auftauchen, aus der Mitte nach rechts wandern. Also auch auf den Kapitel-Anfangsseiten. Mir ist nicht aufgefallen, dass die dort tatsächlich noch mittig sind.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2490
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

Anonymous hat geschrieben: Die Seitenzahlen sollen überall dort wo sie in den scrreprt-Standardeinstellungen auftauchen, aus der Mitte nach rechts wandern. Also auch auf den Kapitel-Anfangsseiten. Mir ist nicht aufgefallen, dass die dort tatsächlich noch mittig sind.
Dann nimm die Sternversionen: \cfoot*{} und \ofoot*{\pagemark}

Gast

Beitrag von Gast »

Code: Alles auswählen

\usepackage{scrlayer-scrpage}
\automark{chapter}
\cfoot*{}
\ofoot*{\pagemark}
ok, so scheint es jetzt zu funktionieren. Ist das nun auch der "korrekte" Weg? Man kann in LaTeX ja viele Wege nutzen, wobei die meisten gebastelte Lösungen zu sein scheinen, die früher oder später Probleme machen, daher die Frage.

Danke!

Antworten