Serienbrief wirft leere Seiten ein

Klassen und Pakete zur einfachen Umsetzung individueller Vorstellungen


mabu
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 25. Jun 2015, 12:37

Serienbrief wirft leere Seiten ein

Beitrag von mabu »

Hallo allerseits,

ich habe aktuell Probleme mit dem Erzeugen eines Serienbriefes mit scrlttr2.

Mittels

Code: Alles auswählen

\newcommand{\Serienbrief}[9]{
\begin{letter}

hier der Brief mit allem drum und dran
.
.
.
\end{letter}

}
Nach jedem Anschreiben kommt eine zweite Seite für dieses Anschreiben, welche komplett leer ist, wenn man von der Seitenzahl mal absieht.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Viele Grüße

mabu

PS: Ich hoffe das ist hier halbwegs richtig eingeordnet.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Kannst du uns bitte ein Minimalbeispiel erstellen, damit wir die leeren Seiten nachvollziehen können?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

mabu
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 25. Jun 2015, 12:37

Beitrag von mabu »

Code: Alles auswählen

\documentclass[version=last,firstfood=ebenda,a4paper]{scrlttr2}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[ngerman]{babel}
\setkomavar{fromlogo}{Bildchen}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage {lmodern}  % richtige Schrift  
%\usepackage {tgschola} % Hübsche Schrift
\usepackage {fixltx2e}
\usepackage {ragged2e}
\usepackage {geometry}
\KOMAoptions{fromalign=right,fromrule=afteraddress,fromlogo=true}
\setlength{\parindent}{0pt}
\usepackage{parskip}
\usepackage{eurosym}




\begin{document}

\renewcommand*{\raggedsignature}{}


\newcommand{\Serienbrief}[9]{

\begin{letter}{}
		\enlargethispage{5cm}

		\firsthead{\hspace*{-0.75cm}\usekomavar{fromlogo}}		
		

	

	
	% Absender
	\setkomavar{fromname}{\tiny Tag }
	\setkomavar{fromaddress}{\tiny Wee 71 -- 12345 }

	\setkomavar{backaddressseparator}{ -- }

	\setkomavar{date}{\today}

		
		\setkomavar{toname}{#9 \\ #2 #4 #3}
		\setkomavar{toaddress}{#5 \\ #6 #7}
		\setkomavar{signature}{Unterschreibender}
	\setkomavar{subject}{2015}
	
	\opening{Sehr geehrte#1 #3,}

\closing{Mit freundlichen Grüßen}\end{letter}
}

\Serienbrief{r Herr}{Herrn}{Bu}{Ma}{asd}{37557}{asde}{ABC}{DEF};
\Serienbrief{Frau}{Frau}{Brigut}{brigitte}{briags 22}{11111}{Kan}{Bker}{apcer};
\end{document}
Vorhergehend ein Minimalbeispiel, habe einfach mal die inhalte unkenntlich gemacht und das Bild durch Schrift ersetzt.

Besserwisser

Beitrag von Besserwisser »

Wenn du das Semikolon weg lässt, wird auch keine Seite erzeugt, auf der außer der Seitenzahl nur dieses Semikolon steht …

Außerdem ist die Verwendung von Paket parskip mit KOMA-Script Unfug. Man nehme schlicht Option parskip. In beiden Fällen ist das Setzen von \parindent auf 0 absolut überflüssig!

Was Option firstfood=ebenda soll, ist mir auch nicht klar. Das erste Essen soll ebenda sein? Jedenfalls gibt das:

Code: Alles auswählen

LaTeX Warning: Unused global option(s): [firstfood=ebenda].
Achja: Das Laden von geometry verändert bereits die Randeinstellungen. Keine Ahnung, ob dir das klar war. fixltx2e ist mit LaTeX 2015/01/01 ebenfalls veraltet. scrpage2 ist schon länger veraltet und wurde durch scrlayer-scrpage abgelöst. Allerdings scheinst du scrpage2 ohnehin nicht zu verwenden.

mabu
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 25. Jun 2015, 12:37

Beitrag von mabu »

Vielen Dank für die schnelle Antwort, es hat funktioniert.

Danke auch für die weiteren Tipps ;)

Viele Grüße

mabu

Antworten