Umlaute nicht korrekt dargestellt

Hier könnt ihr Wünsche und Anregungen mitteilen.
tin88
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:47

Umlaute nicht korrekt dargestellt

Beitrag von tin88 »

Hallo!
Ich habe seit kurzem ein Problem. Ich habe meine gesamte Diplomarbeit mit LaTex geschrieben und war eigentlich sehr zufrieden. Für die Umlaute habe ich latin1 verwendet und hatte keine Probleme. Nun habe ich wieder angefangen zu schreiben und mit latin1 geht schon mal gar nichts mehr. Jetzt verwende ich utf8, was auch so weit ganz gut funktioniert. Allerdings ist es jetzt aber so, dass ich bei jedem Neuöffnen eines meiner Dokumente alle Umlaute in irgendwelche Sonderzeichen übersetzt bekomme und die Eingabe von erneuten Umlauten eine Fehlermeldung bringt. Kann mir vielleicht jemand erklären woran das liegen könnte. Meiner Meinung nach mach ich ja immer alles gleich ....
Danke

Gast

Beitrag von Gast »

Das klingt eher nach einem Problem mit Deiner Editor (zumindest wenn Du mit "übersetzt" eigentlich "dargestellt als" meinst). Welchen benutzt Du denn? Oder tritt das Problem nur auf, wenn Du die Datei kompilierst?

tin88
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:47

Beitrag von tin88 »

Ich verwende TeXstudio, immer dasselbe wie schon bei meiner Diplomarbeit. Ja ich meinte natürlich dargestellt. Wenn ich die Datei jetzt öffne werden Umlaute mit Sonderzeichen dargestellt. Beim kompilieren wird alles richtig dargestellt. Wenn ich allerdings dann in meinem Dokument weiter schreibe und die Umlaute normal schreibe erhalte ich folgende Fehlermeldung. Kopiere ich meinen Text allerdings in ein neues Fenster, schreibe alle Umlaute normal und speicher neu ab dann gehts wieder. aber halt auch nur so lange bis ich das Dokument schließe und ein anderes Mal wieder öffne
inputenc: Keyboard character used is undefined(inputenc) in inputencoding `utf8'. lö

Besserwisser

Beitrag von Besserwisser »

Die Einstellung des Editors stimmt offenbar nicht. Siehe auch Wie überprüfe ich die Standardeingabekodierung in meinem Editor?

Du solltest natürlich am besten auch eine aktuelle Version verwenden.

Antworten