Als TOP-Thema geeignet? Thema ist als GELÖST markiert

Hier findest Du Hilfe zur Forum, was hier wie funktioniert. Weiterhin kannst Du hier Wünsche und Anregungen sowie Probleme mitteilen.


Noch so einer

Als TOP-Thema geeignet?

Beitrag von Noch so einer »

Ich habe im Forum: Richtig publizieren zwei neue Artikel eingestellt, die ein paar Dinge erklären und würde mich freuen, wenn ein Moderator diese als Top-Themen markieren würde, damit man sie einfacher findet.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Hätte ich sowieso gemacht, hab allerdings noch mal die Rechtschreibung überprüft und ein paar Typos entfernt.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Ich habe das Wort Fontispiz durch Frontispiz ersetzt. Da es davon drei Instanzen gab, ist das kein Tippfehler. Wenn ich das wieder zurück ändern soll, dann sag einfach Bescheid.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Noch so einer

Beitrag von Noch so einer »

Das war sozusagen ein Freudscher Fehler …

Danke für die Korrekturen und das "Topisieren".

Besserwisser

Beitrag von Besserwisser »

In der Zusammenfassung zu den römischen Seitenzahlen müsste noch eine "solle" durch "sollte" ersetzt werden …

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

s/solle/sollte/

done :-)
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Antworten