MacTex 2016 findet installierte Pakete nicht

Alles rund um das System für Linux, Mac & Windows.
Daphnis
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Mär 2017, 20:45

MacTex 2016 findet installierte Pakete nicht

Beitrag von Daphnis »

Hallo!

ich habe ein Problem, dass ich mit google nicht lösen kann und hoffe, hier Hilfe zu finden:

Ich habe auf meinem Macbook macOS Sierra installiert (Neuinstallation). Nachdem ich mactex 2016 installiert habe, musste ich feststellen, dass einige Pakete, wie zum Beispiel cancel.sty nicht gefunden werden, obwohl sie laut Tex Live Utility vorhanden sind.

which kpsewhich gibt /opt/local/bin/kpsewhich, which pdflatex gibt /opt/local/bin/pdflatex. Das als Beispiel genannte Paket cancel.sty, habe ich manuell in /usr/local/texlive/2016/texmf-dist/tex/latex/cancel/cancel.sty gefunden, kpsewhich cancel.sty ergibt jedoch keine Ausgabe.

Außerdem habe ich macports installiert, ich habe gelesen, dass das Probleme verursachen kann.
Weiß jemand, wie ich TeX sagen kann, wo sich die Pakete befinden?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Daphnis

Gast

Beitrag von Gast »

Ruf mal im Terminal texhash oder sudo texhash (keine Ahnung, was bei MacTeX notwendig ist) auf und probier es dann noch einmal. Wenn das nicht funktioniert, zeig einmal kpsewhich -var-value=TEXMF.

Mir fällt auf, dass der texmf-dist-Baum in /usr/local, während der Rest offenbar unter /opt/local installiert ist. Ist das bei MacTeX normal? Ich würde eher erwarten, dass das komplette TeX Live entweder unter /usr/local oder unter /opt installiert ist.

Daphnis
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Mär 2017, 20:45

Beitrag von Daphnis »

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

sudo texhash löst das Problem nicht. kpsewhich -var-value=TEXMF ergibt folgendes:

{/Users/username/.texlive2016/texmf-config,/Users/username/.texlive2016/texmf-var,/Users/username/Library/texmf,!!/opt/local/etc/texmf,!!/opt/local/var/db/texmf,!!/opt/local/share/texmf-local,!!/opt/local/share/texmf,!!/opt/local/share/texmf-texlive}

Weißt du, was die Ausrufezeichen bedeuten?

Vielen Dank :)

Daphnis

Gast

Beitrag von Gast »

Ja. Siehe texdoc kpathsea.

Aber viel wichtiger ist, dass /usr/local/texlive/2016/texmf-dist gar nicht in deinem TEXMF enthalten ist. Also ist die Installation nicht korrekt. Ob bei dir etwas TEXMF verbiegt oder /usr/local/texlive/2016/texmf-dist gar nicht Teil der Installation ist oder eigentlich in einem der beiden TDS-Bäume unter /opt landen sollte, kann ich dir nicht sagen. Das müsste sich jemand anschauen, der selbst MacTeX (korrekt) installiert hat.

Antworten