Problem mit Layout

Alles rund um das System für Linux, Mac & Windows.
M1412M
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Feb 2017, 11:45

Problem mit Layout

Beitrag von M1412M »

Hallo

Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit mit Texmaker.

Ich habe eine Vorlage von einem Kollegen erhalten der auch diese ReadMe erstellt hat:
INSTALLATIONSANLEITUNG:

-texlive installieren
http://tug.org/texlive/

-texmaker installieren (Linux oder OSX wird empfohlen)
IDE, nicht notwendig aber praktisch, nach aktuellem Stand ein
vernünftiges Tool zum bearbeiten von Latex-Dokumenten
Bei der installation auf Windows gibt es Probleme mit den Pfaden
der Befehle, deshalb auf Optionen->Texmaker Konfigurieren->Befehle die .exe-Dateien auswählen (im Installationsverzeichnis von Texlive)

-main.tex mit Texmaker öffnen

-Optionen->Aktuelle Datei zur Masterdatei erklären
um das Kompilieren auch aus Unterdateien zu ermöglichen

-Optionen->Texmaker Konfigurieren->Schnelles Übersetzen
unter “Benutzerdefniert” folgenden Befehl eintragen:

"pdflatex" -interaction=nonstopmode %.tex|"makeglossaries" %|"biber" %|"pdflatex" -interaction=nonstopmode %.tex|open %.pdf

-Übersetzen
Beim ersten Mal können Fehler auftreten, da die Temporären Dateien für den
Glossar u.A. erst erzeugt werden. Daher im Falle von Fehlern ein zweites Mal übersetzen, dann sollte es funktionieren.


Ich habe alles so gemacht wie es da steht und es hat auch ohne Probleme funktioniert. Heute wollte ich weiterschreiben und nun kommt folgender error und ich weiß nicht was ich machen soll....

Bitte um Hilfe :(

Bild
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (28.12 KiB) 1211 mal betrachtet

Gast

Beitrag von Gast »

Oben schreibst du, dass TeX Live installiert wurde. Jetzt hast du eine Fehlermeldung wegen MiKTeX. Das passt nicht zusammen. Mir ist auch nicht klar, wo diese Fehlermeldung auftritt. Ist das eine Meldung des Editors oder von LaTeX? Am besten Fehlermeldungen direkt aus der log-Datei in eine Code-Umgebung kopieren. Dabei Umbrüche etc. erhalten und lieber drei Zeilen zu viel als eine zu wenig kopieren.

Eine Vorlage, bei der beim ersten LaTeX-Lauf Fehler auftreten können, halte ich übrigens für wenig gelungen – nein: ich denke, Vorlagen sind meist problematisch. Das gilt erst recht, wenn sie ohne Support von Hand zu Hand weitergereicht werden.

Und wieso soll das ein Layout-Problem sein?

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Da eriner ich mich an ein ähnliches Thema, da kam die Frage schon mal auf.
Da hatte der OP sogar versprochen, dass bei zukünftigen Posts die Bilder ordentlich eingebunden werden. Schade.
Zuletzt geändert von Johannes_B am Do 23. Feb 2017, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

M1412M
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Feb 2017, 11:45

Beitrag von M1412M »

Ja der Fehler kam erst jetzt. Bis jetzt hats funktioniert... keiner eide Idee?


Das Bild ist eh richtig eingebunden?
Ich habe das Bild fix richtig eingebunden da ich jetzt und vor dem Absenden nochmal geschaut habe

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Vielleicht gibt es ja einen Hinweis in der log-Datei? Da schon mal reingeschaut? Oder hochgeladen?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Gast

Beitrag von Gast »

Nochmal: Das Thema ist bei TeX Live eingeordnet. Oben ist von der Installation von TeX Live die Rede. Die Fehlermeldung bezieht sich auf MiKTeX. Was ist nun installiert? MiKTeX? TeX Live? Beides?

M1412M
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Feb 2017, 11:45

Beitrag von M1412M »

Installiert ist beides.
Die vorlage benötigt texlive. Schreiben tu ich in Miktex

ChristianHupfer
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 22
Registriert: So 15. Mai 2016, 19:19
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von ChristianHupfer »

Ich verstehe das Problem nicht. Die Vorlage benötgt TeXLive -- Was soll das heißen?

Soweit ich weiß, sind die Pakete von TeXLive auch in MikTeX enthalten, denn beide ziehen ihre Pakete von CTAN.

Es mag vereinzelte Ausnahmen geben.
Oh mein Gott, Du musst mich mit jemanden verwechseln, den das wirklich, wirklich, wirklich interessiert! (Dr. Cox aus "Scrubs" )

Gast

Beitrag von Gast »

Man schreibt nicht mit MiKTeX man schreibt in einem Editor. Wenn die Vorlage TeX Live benötigt, dann musst du auch TeX Live dafür verwenden, also den Editor dafür konfigurieren, dass er wirklich TeX Live und nicht MiKTeX verwendet. Wenn sie wirklich nicht mit MiKTeX statt TeX Live funktioniert, dann macht das die Vorlage aber immer suspekter.

Die Installation von TeX Live und MiKTeX parallel funktioniert, wenn man es richtig macht. Wenn man aber beispielsweise bei der Konfiguration des Editors dafür gesorgt hat, dass ein Mischmasch aus MiKTeX und TeX Live verwendet wird, dann kann das auch zu Problemen führen. Wir benötigen also sehr ausführliche und genaue Informationen, um etwas dazu sagen zu können. Beispielsweise benötigen wir besagte log-Datei.

Antworten