TeXMaker: Befehl für schnelles Übersetzen selbst erstellen

Editoren wie TexWorks, TeXmaker, TeXstudio, TeXnicCenter, Kile, LyX, vi, Emacs und Co.
godi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 75
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 13:49

TeXMaker: Befehl für schnelles Übersetzen selbst erstellen

Beitrag von godi »

Hallo,

ich verwende TeXMaker und bin auch zufrieden damit, da ich LaTeX nicht regelmäßig verwende.

Ein Funktion habe ich leider noch nicht gefunden bzw vermisse ich:
Es gibt neben der Schaltfläche ausführen ein Dropdown Menü wo man schnelles Übersetzen auswählen kann.
Die Einstellungen für Schnelles Übersetzen habe ich auch gefunden, jedoch würde ich gerne in dem Dropdownmenü einen eigenen Eintrag hinzufügen.

Hintergrund:
Ich lasse alle generierten Dateien in den Ordner build erstellen. Beim beenden von TeXMaker lasse ich diesen Ordner löschen.
Wenn ich TeXMaker nun starte dann muss ich folgendes Ausführen:
PdfLatex - BibTex - 2xPdfLatex - PdfAnzeigen
Jedoch im normalen Arbeitsfluss brauche ich meist nur PdfLatex - PdfAnzeigen.

Daher meine Frage: Ist es möglich in dem Dropdownmenü zwei Einträge hinzuzufügen mit den oben von mir genannten Ausführungen?

godi

Noch so einer

Re: TeXMaker: Befehl für schnelles Übersetzen selbst erstell

Beitrag von Noch so einer »

godi hat geschrieben:Wenn ich TeXMaker nun starte dann muss ich folgendes Ausführen:
PdfLatex - BibTex - 2xPdfLatex - PdfAnzeigen
Jedoch im normalen Arbeitsfluss brauche ich meist nur PdfLatex - PdfAnzeigen.

Daher meine Frage: Ist es möglich in dem Dropdownmenü zwei Einträge hinzuzufügen mit den oben von mir genannten Ausführungen?
Ich würde in dem Fall schlicht für "Schnelles übersetzen" die Einstellung pdfLaTeX + Anzeigen wählen (in der Konfiguration die erste Wahlmöglichkeit). Wenn Du dann mal BibTeX brauchst, drückst Du schlicht F6 + F11 + F6 + F1. Ja, ideal ist das nicht.

Eine der vielen Erweiterungen von Texstudio gegenüber Texmaker ist daher auch, dass man eigene Benutzerbefehle definieren kann.

Ich verwende allerdings weder Texstudio noch Texmaker.

PS: Ich glaube, die Frage gehört in das LaTeX-Editoren-Forum.

Noch so einer

Beitrag von Noch so einer »

Achja: Mit latexmk kann man die Lösung der Frage, wieviele und welche Aufrufe nötig sind, automatisieren.

godi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 75
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 13:49

Re: TeXMaker: Befehl für schnelles Übersetzen selbst erstell

Beitrag von godi »

Noch so einer hat geschrieben: Ich würde in dem Fall schlicht für "Schnelles übersetzen" die Einstellung pdfLaTeX + Anzeigen wählen (in der Konfiguration die erste Wahlmöglichkeit). Wenn Du dann mal BibTeX brauchst, drückst Du schlicht F6 + F11 + F6 + F1. Ja, ideal ist das nicht.
Ja so ähnlich mache ich dies auch immer. Manchmal schalte ich in den Modus bei Schnelles übersetzen um. Aber wie du sagst: Alles nicht ideal.
Noch so einer hat geschrieben: Eine der vielen Erweiterungen von Texstudio gegenüber Texmaker ist daher auch, dass man eigene Benutzerbefehle definieren kann.
Danke für den Hinweis, da muss ich mir mal Texstudio ansehen.
Noch so einer hat geschrieben: PS: Ich glaube, die Frage gehört in das LaTeX-Editoren-Forum.
Ups, habe ich übersehen, dass es dazu eine eigene Forumssparte gibt.

Danke auch für den Hinweis mit latexmk.

Antworten