TexStudio 2.6.6 kompiliert nicht

Editoren wie TexWorks, TeXmaker, TeXstudio, TeXnicCenter, Kile, LyX, vi, Emacs und Co.
Phun

TexStudio 2.6.6 kompiliert nicht

Beitrag von Phun »

Hallo,

ich habe meinen Rechner neu aufgesetzt und TexStudio 2.6.6 neu installiert. Nun kompliert TexStudio meine Dateien nicht mehr. Beim drücken auf "kompilieren und anzeigen" passiert einfach nichts. Keiner Fehlermeldung, einfach nichts.

Das Minimalbeispiel

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}

\begin{document}
Hallo
\end{document}
etwa wird einfach nicht kompiliert.

Wenn ich versuche das Minimalbeispiel im TexMaker zum laufen zu bringen und dafür einen neue Datei erstelle, abspeicher und komplieren möchte gehts auch nicht. Wähle ich dort etwas PDFLatex so bekomm ich den Fehler das die Log-Datei nicht gefunden wurde.

Google hat mich leider nicht weiter gebracht.

Momentan benutzte ich den Acrobat Reader 11.0.5 und Win 7 64x.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Grüße

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4036
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Klicke mal im Windows Explorer auf den Ordner deiner TeX-Datei und drücke gleichzeitig die Shift-taste. Dann erscheint im Kontextmenu "Eingabeaufforderung hier öffnen". Gib dort

Code: Alles auswählen

pdflatex --version
ein. Was passiert?

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Falls das Kommando nicht gefunden wirst, hast du keine TeX-Distribution, du musst also noch entweder TeX Live oder MikTeX installieren.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Phun

Beitrag von Phun »

Oh man, ich hab die Tex-Distribution tatsächlich vergessen zu installieren. Danke für die schnelle Hilfe.

Johannes1234

Gleiches Problem

Beitrag von Johannes1234 »

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem.

wenn ich meine .tex datei kompilieren möchte kommt immer die Fehlermeldeung:

"Konnte Default Compiler: PdfLatex:
pdflatex.exe -synctex=1 -interaction=nonstopmode "document123".tex nicht starte."

Dachte erst er findet die pdflatex.exe nicht im Texlive ordner aber der Pfad stimmt. "enn ich in der Eingabeaufforderung pdflatex --version eingebe, kommt immer :
"
C:\Users\Desktop\Documents\LaTeX>pdflatex --version
pdfTeX 3.1415926-2.5-1.40.14 (TeX Live 2013/W32TeX)
kpathsea version 6.1.1
Copyright 2013 Peter Breitenlohner (eTeX)/Han The Thanh (pdfTeX).
There is NO warranty. Redistribution of this software is
covered by the terms of both the pdfTeX copyright and
the Lesser GNU General Public License.
For more information about these matters, see the file
named COPYING and the pdfTeX source.
Primary author of pdfTeX: Peter Breitenlohner (eTeX)/Han The Thanh (pdfTeX).
Compiled with libpng 1.5.16; using libpng 1.5.16
Compiled with zlib 1.2.7; using zlib 1.2.7
Compiled with xpdf version 3.03

"

Weiß einer was das bedeutet?

mfg Johannes

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Die Editoren nutzen manchmal eigene PfadVariablen. Hast du zuerst den Editor, dann TeXLive installiert?
Eventuell hilft dir, den Editor neu zu installieren, der sollte sich dann die nötigen Pfade selbst holen.

Welchen Editor benutzt du denn?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Johannes1234

Beitrag von Johannes1234 »

Ich hatte zuerst den Editor (TeXstudio) installiert und dann Texlive. Hatte dann aber den Editor nochmals deinstalliert/installiert da es nicht ging, funktionierte nur leider nicht.

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4036
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Was steht denn in der Konfiguration von texstudio?

Johannes1234

Beitrag von Johannes1234 »

Was genau meinst du damit?

also der "Standardcompiler" ist PdfLatex und bei "Erstellen und Anzeigen ist die Option "Erstellen und Anzeigen (mit ausgewählten Standardprogramm)
Johannes

Gooly
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:42

Beitrag von Gooly »

Ich (Win7, 64) habe gerade auch alle neu installiert: TeXstudio und MiKTex - da bekam ich den gleichen Fehler. Ich hab dann einfach Optionen => "Standart-Einstellungen Wiederherstellen" angeklickt und dann hatte ich den Fehler weg!

Aber den bekommen:
Package inputenc Error: Keyboard character used is undefined(inputenc) in inputencoding `latin1'. \opening{"Hallo Andreea"}
Da habe ich noch keine Ahnung :evil:
Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas!

Antworten