Silbentrennung einer URL im Literaturverzeichnis Thema ist als GELÖST markiert

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.


andré01
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Nov 2020, 10:09
Wohnort: Hamburg

Silbentrennung einer URL im Literaturverzeichnis

Beitrag von andré01 »

Hallo,

eine Frage habe ich zu dem Thema "Silbentrennung" einer URL im Literaturverzeichnis. Es geht um Fälle, bei denen die URL aufgrund deren Länge über den definierten Seitenrand hinausragt. "Silbe" ist nicht das korrekte Wort, es geht wahrscheinlich mehr um eine "Sollumbruchstelle".

Das Thema ist an einigen Stellen in Foren diskutiert. Zum Detail meine Frage nach dem Minimalbeispiel.

\begin{filecontents}{literatur.bib}
@Book{Dallmer2020,
  author    = {Jochen Dallmer},
  date      = {2020},
  title     = {Glück und Nachhaltigkeit. Subjektives Wohlbefinden als Leitmotiv für nachhaltige Entwicklung.},
  edition   = {Edition Politik, Band 97},
  publisher = {transcript},
  url       = {https://www.transcript-verlag.de/media/ ... SPaj4A.pdf},
  urldate   = {2021-11-02},
}
\end{filecontents}


\documentclass[12pt,ngerman]{scrartcl}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[a4paper]{geometry}
\geometry{verbose,tmargin=2.5cm,bmargin=2.5cm,lmargin=3cm,rmargin=4cm}
\usepackage{fancyhdr}
\pagestyle{fancy}
\setlength{\parskip}{\medskipamount}
\setlength{\parindent}{0pt}
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing

\makeatletter
\newlength{\lyxlabelwidth}      % auxiliary length 

\usepackage[hyphens]{url}
\usepackage[hidelinks]{hyperref}
\usepackage{lastpage}
\usepackage{csquotes}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{babel}
\usepackage{pdfpages}

\AtBeginDocument{%
\urlstyle{same}
\DeclareFieldFormat{title}{{#1}} %kursive Voreinstellung fällt weg
\DeclareFieldFormat{journaltitle}{{#1}} %kursive Voreinstellung fällt weg
\DeclareFieldFormat[article]{title}{{#1}} %Voreinstellung mit Anführungszeichen fällt weg

\DeclareNameAlias{sortname}{last-first}
\renewcommand{\finalnamedelim}{, }
\renewcommand*{\labelnamepunct}{\addcolon\addspace}

\DefineBibliographyStrings{ngerman}{urlseen = {Stand}} %Es geht auch {german}
\DeclareFieldFormat{urldate}{\mkbibbrackets{\bibstring{urlseen}\space#1}}
}

\makeatother

\usepackage{babel}
\usepackage[style=authoryear,backend=bibtex8,isbn=false, doi=true, maxbibnames=50, minbibnames=1, maxcitenames=20, mincitenames=1, dashed=false, giveninits=true, autocite=plain,  uniquename=false,  uniquelist=false, citetracker]{biblatex}

\addbibresource{literatur.bib}
\begin{document}
\blindtext
\cite{Dallmer2020})
\printbibliography
\end{document}

Nun stelle ich fest, dass sich die URL in den Editor nicht einfügen lässt und mit "..." unterbrochen wird. Der Effekt lässt sich somit nicht darstellen.
"https://www.transcript-verlag.de/media/ ... SPaj4A.pdf" sollte die vollständige URL sein. Wie kann das hier demonstriert werden?

Es gibt die Möglichkeit der Definition von Silbentrennungen. Dieses würde wie erfolgt funktionieren, entnommen aus:
\hyphenchar\font=\string"7F
\hyphenation{Semmel-brösel Eisen-bahn-gesell-schaft}
Beschrieben in: https://texwelt.de/fragen/3557/hyphenat ... as-es-soll
Hier hätte ich gedacht, einen Teil des Links (URL) als "Wort" zu nehmen und an der notwendigen Umbruchstelle mit einem Bindestrich zu versehen. Das funktioniert nicht.

Wie kann ein Umbruch erfolgen, dass der Link auch als Hyperlink weiterhin funktioniert?

Herzliche Grüße
André


Grummelgast

Re: Silbentrennung einer URL im Literaturverzeichnis

Beitrag von Grummelgast »

Umbrüche in URLs des Literaturverzeichnisses werden bei biblatex AFAIK über die Zähler biburlnumpenalty, biburlucpenalty, biburllcpenalty, biburlbigbreakpenalty, biburlbreakpenalty mit Hilfe des Pakets url gesteuert. Siehe dazu Abschnitt 3.12.4 der biblatex-Anleitung und Abschnitt 5.2 der url-Anleitung.

Das Problem mit der Verkürzung von URLs in Code hier auf der Seite, wurde von MoeWe übrigens bereits vor Monaten thematisiert. Eigentlich wollte @Stefan Kottwitz das abstellen. Ist aber offenbar bisher nicht passiert. Auch andere, gemeldete Fehler in der Code-Darstellung sind leider noch immer vorhanden. Ich habe diesbezüglich erst vor wenigen Tagen eine unschöne Code-Verfälschung gemeldet.


andré01
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Nov 2020, 10:09
Wohnort: Hamburg

Re: Silbentrennung einer URL im Literaturverzeichnis

Beitrag von andré01 »

Herzlich danke ich!

Es funktioniert mit:
\setcounter{biburllcpenalty}{9000}% Kleinbuchstaben
\setcounter{biburlucpenalty}{9000}% Großbuchstaben

Diese nach Biblatex einfügen.
Die Lösung - für weitere Leser*innen findet sich auch hier:
viewtopic.php?t=14919

Vielen Dank!


MoeWe
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 622
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Silbentrennung einer URL im Literaturverzeichnis

Beitrag von MoeWe »

Wem die ganzen Parameter etwas zu esoterisch anmuten sei das Paket xurl vorgeschlagen. Das erlaubt Umbrüche in URLs an jeder Stelle (und nicht nur an "schönen Stellen", die unter Umständen rar gesät sind). Wird xurl nach biblatex geladen, dann passt es auch die genannten Parameter so an, dass Umbrüche überall erlaubt sind.


Antworten