Komma zwischen Autor und Jahreszahl

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.


Zoid
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Komma zwischen Autor und Jahreszahl

Beitrag von Zoid »

Moin moin, wie kann ich bei der Verwendung von Biblatex bei dem Befehl \cite ein Komma zwischen den Namen und der Jahreszahl hinzufügen?
Aktuell bekomme ich:

Autor Jahr

Ich hätte aber gerne:

Autor, Jahr

Vielen Dank und viele Grüße :wink:


Gast

Beitrag von Gast »

Code: Alles auswählen

\DeclareDelimFormat{nameyeardelim}{\addcomma\space}

Zoid
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Re:

Beitrag von Zoid »

Gast hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 19:51

Code: Alles auswählen

\DeclareDelimFormat{nameyeardelim}{\addcomma\space}

Klappt! Ändert aber auch den Stil bei von allen anderen Zitierformaten (z.B. \parencite). Wie kann ich das nur auf \cite einschränken?


Gast

Beitrag von Gast »

Übergib dem Befehl das optionale Argument cite.


Zoid
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Re: Komma zwischen Autor und Jahreszahl

Beitrag von Zoid »

Wie mache ich das?


Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2226
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Komma zwischen Autor und Jahreszahl

Beitrag von Bartman »

In den LaTeX-Einführungen wird erklärt, was ein optionales Argument ist.

Im Abschnitt 3.11.2 "Context-sensitive Delimiters" findest Du die Signatur des Befehls, die Dich über die Art und Bedeutung von dessen Argumenten aufklärt.


Zoid
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Re: Komma zwischen Autor und Jahreszahl

Beitrag von Zoid »

Falls jemand die Lösung nochmal braucht:

Code: Alles auswählen

\DeclareDelimFormat[cite]{nameyeardelim}{\addcomma\space}

Und falls jemand mehr als ein Stichwort sucht findet man für Argumente auf Seite 16 ein paar Infos:
https://www.wiwiss.fu-berlin.de/fachber ... ergens.pdf

Angesprochene Textpassage findet sich auf S. 126:
http://mirrors.ibiblio.org/CTAN/macros/ ... blatex.pdf


Gast

Beitrag von Gast »

Die jüngste Version der Broschüre LaTeX - Fortgeschrittene Anwendungen darf von der Website der Hochschule abgerufen werden.


Zoid
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Mär 2020, 13:48

Re:

Beitrag von Zoid »

Gast hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 03:05

Die jüngste Version der Broschüre LaTeX - Fortgeschrittene Anwendungen darf von der Website der Hochschule abgerufen werden.

Danke dafür!

Was Latex fehlt ist ein Wissensmanagementsystem. Gefühlt muss man für jede Anwendung, die etwas von der Norm abweicht, ein neues Rad erfinden, was unheimlich zeitintensiv ist. Meist stößt man nur durch Zufall auf das, was man eigentlich braucht, in dem Moment, wo man schon gar nicht mehr danach sucht.


LatexAnfänger34
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 11. Nov 2020, 02:46

Re:

Beitrag von LatexAnfänger34 »

Gast hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 03:05

Die jüngste Version der Broschüre LaTeX - Fortgeschrittene Anwendungen darf von der Website der Hochschule abgerufen werden.

Danke dafür! Werde ich mir mal in Ruhe ansehen. Vielleicht bringt mich das mit dem Inhaltsverzeichnis weiter...


Antworten