Von book zu collection mit biber sourcemap

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
discipulus
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Sep 2020, 11:39

Von book zu collection mit biber sourcemap

Beitrag von discipulus »

Um beim Wechsel von jurabib auf biblatex meine bisherigen .bib-Dateien weiter nützen zu können, muß ich die Aufsatzsammlungen, die bei bibtex als book mit editor geführt sind, in collection überführen.

Folgende Sourcemap macht auch, was sie soll, jedenfalls im Hinblick auf das Literaturverzeichnis:

Code: Alles auswählen

\map{
      \perdatasource{beispiel.bib}
      \pertype{book}
      \step[typesource=book, fieldsource=editor, final]
      \step[typesource=book, typetarget=collection]
    }

Sie führt aber zu folgender Warnung:

No driver for entry type ''

Wie kann ich das vermeiden?


MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 285
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Von book zu collection mit biber sourcemap

Beitrag von MoeWe »

Das typesource=book im ersten \step verwirrt Biber ein wenig (ich glaube, da Biber zu typesource immer im selben Schritt noch ein typetarget erwartet, es könnte aber auch andere Gründe haben). Außerdem würde ich datatype=bibtex explizit angeben.

Wegen typesource=book kannst Du Dir das \pertype{book} eigentlich sparen.

Bei mir geht

Code: Alles auswählen

\documentclass[british]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[style=authoryear, backend=biber]{biblatex}

\DeclareSourcemap{
  \maps[datatype=bibtex]{
    \map{
      \step[fieldsource=editor, final]
      \step[typesource=book, typetarget=collection]
    }
  }
}

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{appleby,
  editor  = {Humphrey Appleby},
  title   = {On the Importance of the Civil Service},
  date    = {1980},
}
\end{filecontents}
\addbibresource{\jobname.bib}



\begin{document}
\cite{appleby}
\printbibliography
\end{document}

Bitte liefer doch in Zukunft ein kompilierbares Minimalbeispiel in dieser Art mit. Das spart Deinen Helfern unglaublich Zeit und Du hast den dafür nötigen Code doch eh vor der Nase.


discipulus
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Sep 2020, 11:39

Re: Von book zu collection mit biber sourcemap

Beitrag von discipulus »

Ganz herzlichen Dank für die rasche Hilfe, durch die die Warnung verschwindet.

Bitte entschuldige, daß ich ich kein Minimalbeispiel angegeben habe - das manche ich sonst eigentlich schon immer, aber ich dachte, dem Fachmann genügt hier ein Blick auf die \map um zu sehen, wo der Fehler ist.


MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 285
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Von book zu collection mit biber sourcemap

Beitrag von MoeWe »

Mhh, beim zweiten Draufsehen würde es mir natürlicher erscheinen, eine @collection nicht durch Anwesenheit eines editors, sondern durch Abwesenheit eines authors zu charakterisieren. Es gibt ja durchaus @books, bei denen man author und editor angeben möchte.

Code: Alles auswählen

\documentclass[british]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[style=authoryear, backend=biber]{biblatex}

\DeclareSourcemap{
  \maps{
    \map{
      \step[notfield=author, final]
      \step[typesource=book, typetarget=collection]
    }
  }
}

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{appleby,
  editor  = {Humphrey Appleby},
  title   = {On the Importance of the Civil Service},
  date    = {1980},
}
@book{bppleby,
  author  = {Humphrey Bppleby},
  title   = {On the Importance of the Civil Service},
  date    = {1981},
}
@book{cppleby,
  author  = {Humphrey Cppleby},
  editor  = {Humphrey Dppleby},
  title   = {On the Importance of the Civil Service},
  date    = {1982},
}
\end{filecontents}
\addbibresource{\jobname.bib}



\begin{document}
\cite{appleby,bppleby,cppleby}
\printbibliography
\end{document}
Zuletzt geändert von MoeWe am Fr 11. Sep 2020, 19:22, insgesamt 2-mal geändert.

discipulus
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Sep 2020, 11:39

Re: Von book zu collection mit biber sourcemap

Beitrag von discipulus »

Ja, das ist sinnvoller, danke für den Hinweis.


Antworten