Mehrere Unterseiten einer Internetquelle im Literaturverzeichnis angeben

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
heidimurmel
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:51

Mehrere Unterseiten einer Internetquelle im Literaturverzeichnis angeben

Beitrag von heidimurmel »

Guten Tag,

wie gebe ich mehrere Unterseiten der selben Internetquelle im Literaturverzeichnis an?
Für jede Unterseite einen neuen Eintrag zu erstellen erscheint mir nicht der richtige Weg.

Vielen Dank für Antworten.

Grüße Carolin Zillikens


Stamm-Gast

Unklarheiten

Beitrag von Stamm-Gast »

Mehr Kontext bitte! Darauf musste schon mal hingewiesen werden.


MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 285
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Unterseiten einer Internetquelle im Literaturverzeichnis angeben

Beitrag von MoeWe »

Im Allgemeinen ist das Zusammenfassen mehrerer Literaturverzeichniseinträge oder das kompaktere Darstellen durch Auslassen von gedoppelter Information schon eher im oberen Teil der Komplexitäts- und Schwierigkeitsskalen zu finden. Ob es überhaupt mit humanen Aufwand zu machen ist und wie, hängt maßgeblich von Deinem aktuellen Literaturverzeichnis-Setup ab und auch davon, welche Ausgabe Du Dir eigentlich erwartest.

Am besten zeigst Du uns ein Minimalbeispiel, das den Status quo Deiner Bibliographie-Einstellungen zeigt. Füge bitte auch noch ein paar Beispiel-Einträge ein, die Du zu zitieren gedenkst, und erklär anhand dieser, wie Du Dir die Ausgabe vorstellst.

Wenn es sich anbietet, kannst Du darüber nachdenken, nur die Hauptseite in das Literaturverzeichnis aufzunehmen und die Subseiten im Zitat direkt kenntlich zu machen. Das ist aber nicht immer eine Option. Ich würde das nur machen, wenn die Navigation der Seite simpel genug ist, dass es dabei nicht zu Verwirrung kommt. Ansonsten würde ich bis zu einem gewissen Grad in den sauren Apfel beißen und einfach alle zitierten Subseiten einzeln aufführen. Siehe auch https://tex.stackexchange.com/q/436861/35864, wo ich einen Vergleich mit @incollection mache.

Mit etwas Arbeit sind durchaus einige Dinge möglich, siehe z.B. https://tex.stackexchange.com/q/459759/35864


heidimurmel
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:51

Re: Mehrere Unterseiten einer Internetquelle im Literaturverzeichnis angeben

Beitrag von heidimurmel »

Vielen Dank für die Antwort.

Hier ein Minimalbeispiel.

\documentclass[a4paper,12pt,bibliography=totoc, listof=totoc,titlepage]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[hyphens]{url}
\usepackage[round]{natbib}

\begin{document}

text, text \citep{bayerischer}

\renewcommand\UrlFont\itshape
\bibliographystyle{hcu}
\bibliography{TuG}

\end{document}

und die dazugehörige Bib Datei.
@Misc{bayerischer,
author = {{Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald}},
title = {Natur, Forschung, Besucher},
year = {o.J.},
url = {https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm, https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm, https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm, https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm, https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm, https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm },
lastchecked = {26. Juni 2020},
publisher = {{Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald}},
address = {{Grafenau}}
}

Ich hätte es gerne in so einem Stil:
Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald (o.J.):

Also das die einzelnen Seiten untereinander stehen und nicht alle hintereinander weg.

Grüße Carolin Zillikens


gast

Re: Mehrere Unterseiten einer Internetquelle im Literaturverzeichnis angeben

Beitrag von gast »

Wenn du mehrere Seiten desselben Anbieters angeben willst, solltest du IMHO wie bei mehreren Artikeln desselben Autors vorgehen, also einzelne Quellen daraus machen. Dann kannst du auch einen korrekten Titel wählen statt einen nicht wirklich zutreffenden Sammeltitel anzugeben. Man könnte sich natürlich auch vorstellen, die Grundadresse quasi als Sammelband anzugeben und die Unteradressen als Artikel innerhalb dieses Sammelbands. Mit URLs statt Titeln gibt das natbib aber wohl nur sehr eingeschränkt her. Ob der Stil hcu.bst da etwas besseres als @misc bietet, weiß ich nicht, da ich den Stil nicht kenne und auch beispielsweise auf CTAN nicht finde. Daher kann ich auch nicht sagen, ob ein Trick wie:

Code: Alles auswählen

info = {\url{https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm},\newblock
  \url{https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm},\newblock
  \url{https://www.nationalpark-bayerischer-wa ... /index.htm} …},

oder ggf. auch mit \par\nobreak oder \linebreak o. ä. statt \newblock funktionieren würde.


heidimurmel
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:51

Re: Mehrere Unterseiten einer Internetquelle im Literaturverzeichnis angeben

Beitrag von heidimurmel »

Die Variante mit "Info" funktioniert bei mir nicht. Ich habe mich nun dafür entschieden, doch jede Seite als Einzelquelle aufzuführen.

Grüße Carolin Zillikens


Antworten