.bib Datei kommuniziert nicht mehr mit .bbl

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
MrBongo
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 28. Jul 2020, 11:55

.bib Datei kommuniziert nicht mehr mit .bbl

Beitrag von MrBongo »

Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier, daher verzeiht mir meine Unwissenheit. Ich benutze schon etwas länger Latex zusammen mit Texstudio und Jabref für meine Bachelorarbeit, allerdings habe ich seit Neustem ein merkwürdiges Problem. Bis Dato hat alles einwandfrei funktioniert inklusive Jabref, Biber und Co. Dann habe ich meinen Computer aufgeräumt, ein paar Ordner verschoben, aber alles wieder so hinbekommen wie es sein sollte bei Latex und nun werden neue Einträge die ich bei Jabref mache nicht mehr im Literaturverzeichnis angezeigt, bei den alten die schon drin sind funktioniert dies aber ohne Probleme.
Beispiel einer "alten" Datei:
@Book{Kalender2006,
author = {Kalender, Willi},
title = {Computertomographie : Grundlagen, Gerätetechnologie, Bildqualität, Anwendungen},
isbn = {3895782157},
publisher = {Publicis Corp. Publ},
address = {Erlangen},
year = {2006},
}
Beispiel einer "neuen" Datei:
@Book{Alkadhi2011,
author = {Hatem Alkadhi and Sebastian Leschka and Paul Stolzmann and Hans Scheffel},
title = {Wie funktioniert CT?},
doi = {10.1007/978-3-642-17803-0},
publisher = {Springer Berlin Heidelberg},
year = {2011},
}
Da bei den alten Dateien es mit dem Referenzieren noch klappt gehe ich davon aus, dass ich alles richtig importiere und co. Auch wenn ich das Ganze in Overleaf einstelle werden die neuen Einträge dargestellt und alles klappt wie es soll.
Der Log der mir in Texstudio angezeigt wird ist dieser:
The following entry could not be found(biblatex) in the database:(biblatex) Alkadhi2011(biblatex) Please verify the spelling and rerun(biblatex) LaTeX afterwards.
Daneben steht thesis.bbl, daher gehe ich davon aus, dass irgendwo da die Kommunikation nicht klappt, habt ihr eine Idee?
Vielen Dank schon mal


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 857
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: .bib Datei kommuniziert nicht mehr mit .bbl

Beitrag von markusv »

Hallo und willkommen im Forum!

MrBongo hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 12:10

The following entry could not be found(biblatex) in the database:(biblatex) Alkadhi2011(biblatex) Please verify the spelling and rerun(biblatex) LaTeX afterwards.

Hast du das gemacht, also biber laufen lassen? Overleaf erledigt das im Hintergrund von sich aus. Den Ablauf bei TeXstudio musst du selbst einstellen: um neue Einträge im Dokument zu haben, ist der Lauf (pdf)latex, biber, 2x (pfd)latex notwendig.

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

MrBongo
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 28. Jul 2020, 11:55

Re: .bib Datei kommuniziert nicht mehr mit .bbl

Beitrag von MrBongo »

Das habe ich alles gemacht, vorher lief ja auch alles einwandfrei. Ich habe gerade nochmal alles neu erstellt und hin und her kopiert und jetzt läufts auf magische Art und Weise wieder.. Trotzdem Danke! :D


MrBongo
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 28. Jul 2020, 11:55

Re: .bib Datei kommuniziert nicht mehr mit .bbl

Beitrag von MrBongo »

Jetzt habe ich den Fehler auch gefunden: Ich habe scheinbar versehentlich meine Literatur.bib kopiert und in den Ordner 'Inhalt' mit meinen einzelnen Kapiteln gesteckt. Diese habe ich dann mit Jabref bearbeitet und die eigentliche Bib auf die zugegriffen wurde lag in einem anderen Ordner.. Daher klappten auch die alten und die neuen nicht. Manchmal kann es so einfach sein...


Antworten