BibLaTex - 2 Autoren durch Semikolon statt "and" getrennt

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
anro257
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 08:45

BibLaTex - 2 Autoren durch Semikolon statt "and" getrennt

Beitrag von anro257 »

Hallo zusammen!

Nachdem ich nun stundenlang sämtliche Foren durchsucht habe, versuche ich es mal hier selbst mit meinem Problem. Ich verwende BibLaTex und habe das Problem, dass im Text, wenn ich mit \textcite oder \parencite zitiere, bei einer Quelle "Author1; Author2 [Year]" steht anstatt "Author1 and Author2 [Year]" (insgesamt schreibe ich auf Englisch). Interessanterweise steht bei allen anderen Quellen immer "Author1 et al. [Year]", die auch 2 oder mehr Autoren haben.

Hier mein Text:

Code: Alles auswählen

\documentclass[]{scrreprt}

\usepackage[main=english, german]{babel}
\usepackage[
	backend=biber,				
	style=numeric-comp,			
	block=ragged,				
	sorting=nyt,
	citestyle=iso-authoryear,
	style=iso-authoryear,
	url=true,
	natbib=true,
	maxbibnames=2,
	]{biblatex}
\addbibresource{reference_list.bib}

\newrobustcmd*{\parentexttrack}[1]{%
  \begingroup
  \blx@blxinit
  \blx@setsfcodes
  \blx@bibopenparen#1\blx@bibcloseparen
  \endgroup}
\AtEveryCite{%
  \let\parentext=\parentexttrack%
  \let\bibopenparen=\bibopenbracket%
  \let\bibcloseparen=\bibclosebracket}
\makeatother

\begin{document}

\textcite{Author1Author2Example} argue that blablabla.

\printbibliography

\end{document}

und in meiner Bibliographie (reference_list.bib) steht dann:

Code: Alles auswählen

@article{Author1Author2Example,
  title={Just An Example},
  author={Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2},
  journal={Beispieljounral},
  pages={1--100},
  year={2000}
}

Was mich auch so zur Verzweiflung bringt ist, dass es bei keinem anderen Zitat dieses Semikolon angezeigt wird, obwohl ich da wirklich nichts anders gemacht habe... Ist ja auch nicht meine erste Arbeit, die ich mit LaTex schreibe. Abgabe der Arbeit ist am 17.07.20, würde also eine baldige Antwort sehr schätzen! :D


gast

Re: BibLaTex - 2 Autoren durch Semikolon statt "and" getrennt

Beitrag von gast »

Das ist bei iso-authoryear mit Semikolon so eigentlich vorgesehen und auch genau richtig. Bist du sicher, dass du nicht schlicht authoryear oder ext-authoryear haben willst?

Wie dem auch sei:

Code: Alles auswählen

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@article{Author1Author2Example,
  title={Just An Example},
  author={Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2},
  journal={Beispieljounral},
  pages={1--100},
  year={2000}
}
\end{filecontents}

\documentclass{scrreprt}

\usepackage[main=english, german]{babel}
\usepackage[
	backend=biber,				
	block=ragged,				
	sorting=nyt,
	style=iso-authoryear,
	url=true,
	natbib=true,
	maxbibnames=2,
	]{biblatex}
\addbibresource{\jobname.bib}

\makeatletter% Da das vorher fehlte, aber eigentlich notwendig ist, bezweifle ich, dass der nachfolgende Code überhaupt verwendet wird.
\newrobustcmd*{\parentexttrack}[1]{%
  \begingroup
  \blx@blxinit
  \blx@setsfcodes
  \blx@bibopenparen#1\blx@bibcloseparen
  \endgroup}
\AtEveryCite{%
  \let\parentext=\parentexttrack%
  \let\bibopenparen=\bibopenbracket%
  \let\bibcloseparen=\bibclosebracket}
\makeatother

\DeclareDelimFormat{multinamedelim}{\addspace\bibstring{and}\addspace}% delimiter between multiple names changed

\begin{document}

\parencite{Author1Author2Example} argue that blablabla.

\printbibliography

\end{document}

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 265
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: BibLaTex - 2 Autoren durch Semikolon statt "and" getrennt

Beitrag von MoeWe »

ISO 690 ist meiner Meinung nach gerade in der recht strengen tschechischen Übersetzung/Auslegung ČSN ISO 690 recht gewöhnungsbedürftig. Nicht alle Dinge, die der Stil macht, sind technisch gesehen präskriptiver Bestandteil der (internationalen) Norm ISO 690. Die Norm lässt gerade in der internationalen Version einige Freiräume, die für einen vollständigen Stil natürlich ausgefüllt werden müssen. biblatex-iso folgt dabei in den meisten Fällen den Beispielen in der Norm, von denen aber nicht alle Aspekte expliziter Teil der internationalen Normvorschrift sind. (Ich habe es so verstanden, dass die ČSN-Version an einigen Stellen etwas robuster auftritt und bestimmte Freiräume durch zusätzliche Vorschriften ausfüllt, aber das ist nur Hörensagen – gelesen habe ich die ČSN ISO 690 nicht.)

Während ISO 690 sich offenbar im tschechischen und auch slowakischen Raum einiger Beliebtheit erfreut und auch in Deutschland hin und wieder herangezogen wird (wenn nicht gar die seit 2013 durch ISO 690 ersetze DIN 1505-2 von 1984 rausgekramt wird), ist sie mir im englischsprachigen Raum sehr selten untergekommen.

Wenn also niemand explizit von Dir ISO 690 verlangt, dann würd ich lieber beim Standardstil style=authoryear, bleiben. Allein schon die Tatsache, dass Namen da nicht in ALL CAPS sind, ist es wert, zu wechseln. Auch die Semikolongeschichte scheint im Englischen Raum seltener gefragt zu sein.


anro257
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 08:45

Re: BibLaTex - 2 Autoren durch Semikolon statt "and" getrennt

Beitrag von anro257 »

Super, hat geklappt! Darauf wär ich einfach wirklich nicht gekommen :roll:
Vielen Dank :D


Antworten