Anmerkungen *nur* im Literaturverzeichnis / "Kommentierte Bibliographie"

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
hastaenuntius
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Do 14. Sep 2017, 11:30

Anmerkungen *nur* im Literaturverzeichnis / "Kommentierte Bibliographie"

Beitrag von hastaenuntius »

Hallo in die Runde!

Ich suche nach einer Möglichkeit, Anmerkungen zu Literatureinträgen zu erstellen, die im Literaturverzeichnis ausgegeben werden, aber nicht, wenn ich das Werk zitiere.
Dafür vorgesehen schein das BibLaTeX-Feld "annotation", dass aber scheinbar nur im Stil "reading" funktioniert. Kann man einem anderen Stil mitteilen, dass dieses Feld aktiviert werden soll?

Hier ein Beispiel (es ist nicht so minimal, weil ich nicht weiß, welche Biblatex-Einstellungen, die ich nutze ggf. relevant sind.)

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrreprt}
\begin{filecontents}{beispiel.bib} %%normalerweise verwende ich eine eigene Datei, hier nur für die Übersichtlichkeit
@book{Mustermann:Test,
	author = {Max Mustermann},
	year = {2019},
	title = {Testeintrag},
	Annotation = {Die verbesserte Auflage 2020 stand mir nicht zur Verfügung.}}
\end{filecontents}
\usepackage[backend=biber,style=verbose-trad1,useprefix=true,block=space,hyperref=auto,ibidpage=true,strict=true,citepages=separate]{biblatex} %%,annotation=true müsste ergänzt werden
\addbibresource{beispiel.bib}

\begin{document}
\cite{Mustermann:Test}
\printbibliography
\end{document}
Ich hoffe, jemand kann mir helfen (oder kennt einen ganz anderen Weg :wink: ) Vielen Dank!

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 265
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: Anmerkungen *nur* im Literaturverzeichnis / "Kommentierte Bibliographie"

Beitrag von MoeWe »

annotation ist schon das richtige Feld. Es gibt sogar schon ein bibmacro, das das ausgibt. Es wird nur in den Standardstilen (mit Ausnahme von reading) nicht verwendet. Wir können es aber einfach zu finentry hinzufügen, dann wir es ganz am Ende des Eintrags ausgegeben. Mit \ifbibliography können wir sicherstellen, dass das Feld nur im Literaturverzeichnis aber nicht in Zitaten erscheint.

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrreprt}

\usepackage[backend=biber,
  style=verbose-trad1,
  useprefix=true,
  block=space,
  ibidpage=true, strict=true, citepages=separate,
]{biblatex}


\renewbibmacro*{finentry}{%
  \ifbibliography
    {\newunit\newblock
     \usebibmacro{annotation}}
    {}%
  \finentry}


\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{Mustermann:Test,
  author     = {Max Mustermann},
  year       = {2019}, 
  title      = {Testeintrag},
  annotation = {Die verbesserte Auflage 2020 stand mir nicht zur Verfügung.},
}
\end{filecontents}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
Lorem \autocite{Mustermann:Test}
\printbibliography
\end{document}

hastaenuntius
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Do 14. Sep 2017, 11:30

Re: Anmerkungen *nur* im Literaturverzeichnis / "Kommentierte Bibliographie"

Beitrag von hastaenuntius »

Das funktioniert, vielen Dank!

Antworten