texmaker mit biber unter Linux Mint (blg to bcf Problem)

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
BalticEngineer
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Apr 2020, 12:17

texmaker mit biber unter Linux Mint (blg to bcf Problem)

Beitrag von BalticEngineer »

Hey Leute,
lese mich schon seit zwei Tagen durch diverse Foren und habe leider noch keine Problemlösung gefunden.
Ich schreibe momentan an einer Projektarbeit will mir das ganze aber auch als Vorlage für meine Bachelorarbeit vorbereiten.
Mein Setup ist Texmaker 5.0.2 mit der Biber Version 2.9 Das Ganze läuft auf meinem Linux Mint 19.3.

In den Kofigurationen wurde unter Bib(la)tex von bibtex % zu biber % gewechselt.

im folgenden seht ihr ein Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,a4paper,headheight=40pt]{scrartcl}
\usepackage[style=authoryear,backend=biber]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}
\begin{document}
Zitiere Onlinequelle: \cite{ctan,markey}\par
Zitiere Buch: \parencite{companion}\par
Zitiere Artikel: \cite{springer}
\printbibliography[heading=bibintoc]
\end{document}
Zuerst lasse ich einmal PDFlatex kompilieren.
Die Zitate werden als Warnung ausgegeben und es wird gesagt das eine leere Bibliothek verwendet wird ("empty bibligraphy")
In der letzten Ausgabe wird gesagt :

Code: Alles auswählen

LaTeX Warning: There were undefined references.
Package biblatex Warning: Please (re)run Biber on the file:
Dann mit F11 einmal mit Biber Kompielieren. und es folgt die Ausgabe:

Code: Alles auswählen

Process started

INFO - This is Biber 2.9 INFO - Logfile is 'mist.blg'

ERROR - Cannot find control file 'mist.bcf'! - did you pass the "backend=biber" option to BibLaTeX? INFO - ERRORS: 1

Process exited with error(s)
ich habe jetzt viel probiert komme aber einfach nicht weiter,

ich hoffe das mir jemand Helfen kann :)

BalticEngineer
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Apr 2020, 12:17

Re: texmaker mit biber unter Linux Mint (blg to bcf Problem)

Beitrag von BalticEngineer »

habs durch einen Forenbeitrag gelöst bekommen die eingabe in der konfiguration muss
-> biber build/% und nicht -> biber % lauten :)

oderso

Re: texmaker mit biber unter Linux Mint (blg to bcf Problem)

Beitrag von oderso »

Die bessere Lösung ist, gar nicht erst die Verwendung dieses blöden build-Verzeichnisses einzuschalten, das gerade Anfängern nichts als Probleme (wie dieses) verursacht.

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 265
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Re: texmaker mit biber unter Linux Mint (blg to bcf Problem)

Beitrag von MoeWe »

Auch ich würde Dir wärmstens empfehlen, den Versuchungen des "Build-Ordners" standzuhalten und stattdessen ganz normal mit dem Dokumentenverzeichnis als Arbeitsverzeichnis zu kompilieren. Bei Texmaker musst Du dazu nur unter "Optionen > Texmaker Konfigurieren" im "Befehle"-Menü den Haken bei "Den Unterordner "build" für die Ausgabe nutzen" entfernen.

Warum "Build-Ordner" problematisch sind, habe ich letztens in viewtopic.php?f=18&t=22821 kurz Angerissen: Es führt vor allem bei der Verwendung von externen Hilfsprogrammen wie Biber, BibTeX, makeindex immer wieder zu Verwirrung, weil die Programme Dateien an Orten erwarten, an den sie nicht sind.

Antworten