Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Alles rund um das System für Windows.


TStone1984
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Nov 2020, 15:18

Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Beitrag von TStone1984 »

Nachdem ich ein Update von meiner MikTex-Version am 07.11.2020 gemacht hatte, funktionierte die Wandlung meiner Tikz-Bilder nicht mehr. Der Fehler tritt im Schritt von PS nach PDF auf und lautet wie folgt.

Code: Alles auswählen

ps2pdf> Error: /undefined in pgfo
ps2pdf> Operand stack:
ps2pdf> Execution stack:
ps2pdf> ...

Das Resultat ist, dass das PDF-Dokument an der Stelle, an dem der Fehler auftritt, nicht weiter erstellt wird.

Danach habe ich schrittweise viele Teile des Dokumentes auskommentiert und bin darauf gekommen, das es schon an ganz einfachen Tikz-Dateien liegt die ich eingebunden hatte. Beispielsweise hat mein Dokument eine Tikz-Datei Includiert.

Code: Alles auswählen

\begin{document}
...
Ganz viel Text und Formeln.
...
\begin{figure}[H]
	\centering
	\input{images/Kap_Appendix/Bild.tikz}
	\vspace{-0.3cm}
	\caption{Kommentar}\label{pic:Bild}
\end{figure}
...
Ganz viel Text und Formeln.
...

Und das Bild "Bild.tikz" ganz einfach gehalten:

Code: Alles auswählen

\begin{tikzpicture}
	\draw [dashed, red, line width=1pt] (0,0.2) -- (0,1.2);
\end{tikzpicture}

Kommentiere ich das Bild aus, so wird das komplette Dokument in die PDF-Datei überführt. Kommentiere ich das Bild nicht aus, so wird das PDF-Dokument nur ungefähr bis zu dem Tikz Bild übersetzt. In früheren Versionen von Miktex war das alles kein Problem, alles lief durch. Nach dem Update von 07.11.2020 tritt dieses Problem bei einer Vielzahl von Tikzbildern auf. Mir ist unklar woher dieser Fehler kommt und was ich dagegen tun kann.

Gibt es hier jemanden, der eine Idee dazu hat? Gibt es eine Möglichkeit die Paketupdates von Miktex ohne eine Neuinstallation auf einen älteren Stand zurück zu bekommen?

Vielen Dank für alle Unterstützung schon mal im Voraus.

Anhang:
Anbei die Pakete die aktuallisiert wurden und seit denen mein Problem auftritt:
Bild
Bild
Bild


gast

Re: Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Beitrag von gast »

Warum überhaupt PS→PDF? Probier doch einmal, dein Dokument mit PDFLaTeX (und im nächsten Schritt vielleicht auch mit LuaLaTeX oder XeLaTeX) direkt als PDF erstellen zu lassen. Ohne den PS→PDF-Schritt entfällt die Fehlerquelle ghostscript.

Alternativ kann man auch ein DVI mit dvipdfmx direkt in ein PDF umwandeln.

Ansonsten: Hast du auch ein vollständiges Update gemacht, also sowohl als Admin als auch als User? Das ist bei der MiKTeX-Mehrbenutzerinstallation immer zu empfehlen.

AFAIK ist bei MiKTeX ein Zurück auf eine ältere Version nicht vorgesehen. Das geht i. d. R. auch nicht mit einer Neuinstallation.

BTW: An deinen Code-Schnippseln ist für mich kein Problem auszumachen. Besser wäre ein vollständiges Minimalbeispiel (nach der verlinkten Anleitung). Damit könnten dann wenigstens andere MiKTeX-Anwender versuchen, dein Problem nachzuvollziehen, wenn du ihnen zusätzlich erklärst, welche Compilierungsschritte du genau durchführst. Ich selbst verwende TeX-Live.


uliken

Re: Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Beitrag von uliken »

Mit einem heute aktualisierten MikTeX wird dein Beispiel

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage{tikz,float}
\begin{document}
    ...
    Ganz viel Text und Formeln.
    ...
    \begin{figure}[H]
        \centering
%        \input{images/Kap_Appendix/Bild.tikz}
\begin{tikzpicture}
    \draw [dashed, red, line width=1pt] (0,0.2) -- (0,1.2);
\end{tikzpicture}
        \vspace{-0.3cm}
        \caption{Kommentar}\label{pic:Bild}
    \end{figure}
    ...
    Ganz viel Text und Formeln.
    ...
\end{document}

mit den Befehlen

latex->dvips->ps2pdf

ohne Fehler übersetzt.
Jede Zwischendatei kann betrachtet werden.


TStone1984
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Nov 2020, 15:18

Re: Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Beitrag von TStone1984 »

gast hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 19:28

Warum überhaupt PS→PDF? Probier doch einmal, dein Dokument mit PDFLaTeX (und im nächsten Schritt vielleicht auch mit LuaLaTeX oder XeLaTeX) direkt als PDF erstellen zu lassen. Ohne den PS→PDF-Schritt entfällt die Fehlerquelle ghostscript.

Alternativ kann man auch ein DVI mit dvipdfmx direkt in ein PDF umwandeln.

Ansonsten: Hast du auch ein vollständiges Update gemacht, also sowohl als Admin als auch als User? Das ist bei der MiKTeX-Mehrbenutzerinstallation immer zu empfehlen.

AFAIK ist bei MiKTeX ein Zurück auf eine ältere Version nicht vorgesehen. Das geht i. d. R. auch nicht mit einer Neuinstallation.

BTW: An deinen Code-Schnippseln ist für mich kein Problem auszumachen. Besser wäre ein vollständiges Minimalbeispiel (nach der verlinkten Anleitung). Damit könnten dann wenigstens andere MiKTeX-Anwender versuchen, dein Problem nachzuvollziehen, wenn du ihnen zusätzlich erklärst, welche Compilierungsschritte du genau durchführst. Ich selbst verwende TeX-Live.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe das Ganze mal auf LaTeX -> PDF umgestellt. Zu meinem Erstaunen hatte das dann auch funktioniert (vor einigen Jahren kam ich damit nicht ans Ziel). Ich musste nur das PDF-Latex Memory nach https://florian-rappl.de/Articles/Page/239/latex-memory ziemlich stark erhöhen, da es sich bei meinem Dokument um 250 Seiten mit vielen Tikz-Bildern handelt.

Die Updates sind alle vollständig ausgeführt worden. Sowohl in der Admin-Ebene als auch in der User-Ebene.

Ich finde es schade, das es keine Möglichkeit zurück auf einen älteren Stand gibt, da es schon häufiger vorkam, das Updates zu Fehlern im Projekt geführt hatten.

Bzgl. der Code-Snippsel werde ich es versuchen es künfig ausführlicher zu dokumentieren.


TStone1984
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Nov 2020, 15:18

Re: Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Beitrag von TStone1984 »

uliken hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 20:54

Mit einem heute aktualisierten MikTeX wird dein Beispiel

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage{tikz,float}
\begin{document}
    ...
    Ganz viel Text und Formeln.
    ...
    \begin{figure}[H]
        \centering
%        \input{images/Kap_Appendix/Bild.tikz}
\begin{tikzpicture}
    \draw [dashed, red, line width=1pt] (0,0.2) -- (0,1.2);
\end{tikzpicture}
        \vspace{-0.3cm}
        \caption{Kommentar}\label{pic:Bild}
    \end{figure}
    ...
    Ganz viel Text und Formeln. Alles andere fehlt leider.
    ...
\end{document}

mit den Befehlen

latex->dvips->ps2pdf

ohne Fehler übersetzt.
Jede Zwischendatei kann betrachtet werden.

Vielen Dank, dass Sie das Minimalbeispiel für mich getestet haben. Ich hatte zuvor versucht das Gesamtdokument (mit dem ganz viel Text und all den Formeln) zu übersetzen. Jetzt habe ich nochmal nur dieses Minimalbeispiel ausgeführt. Mit diesem hier stark verkürztem Beispiel bekomme ich bei

LaTeX -> PS -> PDF

das gleiche Fehlerverhalten wie oben beschrieben. Im PDF-Dokument ist nur das erste

Code: Alles auswählen

... Ganz viel Text und Formeln. ...

zu sehen.

Wie haben Sie

latex->dvips->ps2pdf

erstellt? Über das Ausgabeprofil

LaTeX -> DIV -> PDF

(Ich verwende zum Übersetzen TeXnicCenter)?


ulike

Re: Fehler Latex -> PS -> PDF bei Erstellung einer PDF-Datei nach MikTex-Update

Beitrag von ulike »

Nacheinander habe ich folgende Befehle aufgerufen:

latex dateiname
dvips dateiname
ps2pdf Dateiname.ps

Bei dem Befehl ps2pdf ist die Angabe der Dateierweiterung erforderlich.


Antworten