Fehler beim Komilieren, dann Fehler beim Miktex Update

Alles rund um das System für Windows.
Guban
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Di 1. Dez 2015, 14:37

Fehler beim Komilieren, dann Fehler beim Miktex Update

Beitrag von Guban »

Ihr Lieben,

ich hatte ein Dokument kompilieren wollen. Das endete mit der Fehler Meldung: File ended with scanning use of xdblarg.

Da ich nicht wirklich herausfand, was das Problem ist, habe ich darauf gesetzt, dass ich erstmal Miktex update, dann nochmal versuche. Das Miktex Update über den Mainentance (Admin) startete normal, lief bis zu Ende eine ganze WEile und sagte dann, es wäre nicht erfolgreich gewesen. Alle weiteren Update Versuche scheiterte daran, dass beim Anklicken von Maintenance (Admin) oder Maintenance gleich kam: Fehlende Verknüpfung - copystart_admin.exe bzw Fehlende Verknüpfung - copystart.exe wird gesucht. Klicken Sie auf "Durchsuchen", um selbst nach der Datei zu suchen.

Derweil testete ich einfach Templates und die laufen durch. Also ist das Miktex nicht komplett zerschossen. Mein Dokument selbst, dass ich ursprünglich komilieren wollte, zeigte mir jetzt statt des Fehlers oben in zwei Captions Fehler an und auskommentiert nur noch eine Warnung, aber ich bekomme kein pdf..

Was schlagt ihr als nächsten Schritt vor? Ich sitze schon stundenlang dabei und habe nur noch wenig Geduld.

Gast

Beitrag von Gast »

Mach aus dem Dokument ein Minimalbeispiel nach der verlinkten Anleitung. Vermutlich hast Du einen Fehler in einer Gliederungsüberschrift oder einem \caption-Befehl, jedenfalls in einem Befehl mit optionalem Argument. Vermutlich fehlt da irgendwo ein } oder im optionalen Argument kommt ein ] vor, ohne dass das optionale Argument selbst in geschweifte Klammern gesetzt wurde. Das sind aber nur Spekulationen. Genauer können wir das sagen, wenn wir das nach der verlinkten Anleitung erzeugte Minimalbeispiel sehen, falls Du beim Erstellen den Fehler nicht selbst findest.

Gast

Beitrag von Gast »

MikTeX hat vor kurzer Zeit die verschiedenen Tools (Update, Package Manager, Settings) zu einem Programm der MikTeX Console (https://miktex.org/howto/miktex-console) zusammengeführt. Bei einigen Nutzern scheinen dabei die Links im Startmenü nicht auf die Console angepasst worden zu sein (bei mir war das der Fall). Gibt es denn einen Eintrag für die Console im Startmenü? Ansonsten musst Du die zu Fuß suchen, bei mir lebt sie in C:\Program Files\MiKTeX 2.9\miktex\bin\x64\miktex-console.exe und starten. Vielleicht kannst Du da das Update nochmal ordentlich durchlaufen lassen. Denke wie immer daran, dass Du bei einer Multiuser-Installation sowohl im Admin- als auch im User-Modus updaten musst (siehe auch https://tex.stackexchange.com/q/55437/35864 bei TeX.SX).

Zu dem konkreten Problem Deines nicht kompilierenden Dokuments können wir leider ohne Minimalbeispiel nichts sagen.

Antworten