Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme Thema ist als GELÖST markiert

Alles rund um das System für Windows.


J.Hemsworth
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 10. Mai 2024, 17:12

Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von J.Hemsworth »

Guten Abend,

vor ein paar Tagen habe ich über die MiKTeX-Console alle Packete geupdatet. Nach dem Updaten war laut MiKTeX-Console ein Neustart des Computers notwendig. Als ich nach Neustart die Console öffnen wollte, erschien folgender Hinweis - ähnlich zu einigen anderen aktuellen Foren-Beiträgen (Github; tex.stackexchange):
MiKTeX-Console_qt platform.png
Ich nutze Windows 10. MiKTeX-Console hat laut Systemsteuerung die Version 23.10.

Nach umfangreicher Internet-Recherche über mehrere Tage kam ich auf keine Lösung des Problems.

Folgende Lösungswege habe ich ausprobiert bzw. nicht verstanden:
  • Eine Neuinstallation der MiKTeX-Console ist nicht möglich, da das beschriebene Problem eine Deinstallation verhindert.
  • Lösungswege über die MiKTeX-Console sind nicht möglich, da sich diese nicht öffnen lässt.
Bitte melden, falls etwas kniggeinteger fehlt oder unverständlich war.

Ich bin IT-unerfahren - hoffe, eine ausführliche und verständliche Antwort ist kein Problem - und freue mich auf eine Lösung.
Danke im Voraus und mit bestem Gruß

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2611
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Willkommen im Forum!

Falls Du keine Lösung findest, wäre es eine Gelegenheit, auf TeX Live umzusteigen. Ich verwende das seit vielen Jahren auf macOS, Ubuntu Linux, Debian Linux, und Windows, und hatte selbst nie Probleme damit gehabt. Auch Updaten funktionierte einwandfrei, zu beachten ist nur dass es jährliche Versionen gibt, die nach 1 Jahr nicht mehr upgedated werden, wonach sich eine Installation der Nachfolge-Version empfiehlt. Auch Overleaf basiert auf TeX Live im Hintergrund. Ich mache in der Regel eine Voll-Installation und schlage mich daher nicht mit Installieren einzelner Pakete herum.

Stefan

uliken
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Sa 19. Nov 2022, 14:41

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von uliken »

Ich hatte das gleiche Problem. Ulrike Fischers Antwort hat es gelöst.
https://tex.stackexchange.com/questions/270862/qt-platform-plugin-not-found-since-updating-miktex/716743#716743 (Punkt 2)

Öffne dazu ein Kommando-Fenster mit windows-Taste +r-Taste.
Tippe im sich öffnenen Fenster cmd.
Dann kopiere in das sich öffnende CMD-Fenster:
miktex packages update
und drücke die Enter-Taste.
Nach ein wenig Zeit sollte MikTeX repariert sein.

J.Hemsworth
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 10. Mai 2024, 17:12

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von J.Hemsworth »

Danke Stefan.

Danke uliken, hat funktioniert!

Axel_24
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Jun 2024, 15:41

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von Axel_24 »

Hallo,

leider habe auch ich dasselbe Problem mit dem fehlenden Qt. (Ich verwende Win 10)

Zwei Jahre lang klappte das Update über MikTex ohne jegliche Probleme - bis Anfang Juni 24.

Das "update packages" über den command prompt produziert zwar ellenlange Update Benachrichtigungen, aber die Miktex Konsole kann ich dennoch nicht öffnen.

TexStudio meldet sich dann beim Kompilieren mit der "Qt"-Fehlermeldung.
Die Installation von TexLive bricht mit einer Fehlermeldung "script error" ab

Klar, ich kann Overleaf nutzen, aber unbefriedigend ist es schon.
Vieleicht weiß jemand Rat?

Wegweiser

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von Wegweiser »

Du hast die Beiträge von Stefan Kottwitz und uliken gelesen? Wenn nicht, hole das nach und folge den dortigen Links.

Axel_24
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Jun 2024, 15:41

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von Axel_24 »

Ja, die Beiträge habe ich gelesen und die vorgeschlagenen Aktionen ausgeführt.

Leider trat keine Abhilfe ein - die MikTex Koinsole läßt sich nicht öffnen und die Fehlermeldung bleibt gleich. Beim Ausprobieren mit dem Editor Texworks kam die Angabe "Sie haben MikTex nicht upgedatet"

uliken
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Sa 19. Nov 2022, 14:41

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von uliken »

Wenn du MikTeX für alle Benutzer installiert hast, musst du zusätzlich
miktex --admin packages update
ausführen, wie in der Antwort von HORSE in der oben verlinkten Seite angegeben.

Axel_24
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Jun 2024, 15:41

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von Axel_24 »

Danke Uliken,

zwar habe ich MikTex nur für mich installiert, habe Deinen Rat aber befolgt.

Das command Fenster hat sich so schnell wieder geschlossen, daß ich nichts lesen konnte.

Die MikTex Konsole ließ sich nun öffnen und Updates herunterladen.
TexStudio brach immer noch ab mit der "Qt"-Fehlermeldung.

Ich habe dann MikTex erneut herunter geladen und an einem anderen Ort installiert (hatte vorher auch nicht funktioniert).

Als Resultat habe ich nun 2 MikTex-Installationen. Bei der neueren funktionierte wieder das Updaten und mit dem TexWorks ließ sich auch eine *-tex Datei kompilieren.

Nur TexStudio bricht nach wie vor ab mit der bekannten "Qt" Meldung.

Zur Sicherheit habe ich weitere *.tex Dateien mit TexWorks kompiliert - es scheint also zu funktionieren.

Vielen Dank an Alle, die kommentiert haben.

Best regards
Axel

Axel_24
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Jun 2024, 15:41

Re: Nach MiKTeX-Package-Update: "Qt platform plugin" Probleme

Beitrag von Axel_24 »

Nachtrag:

Heute morgen fiel mir ein (so spät, shame on me), daß es vielleicht noch eine path-variable geben könnte, die auf die bislang nicht löschbare MIKTEX Installation verweist.

Bingo: Diese gab es und nach dem Löschen funktioniert auch TexStudio als wäre nichts gewesen

Antworten