Klausur mit Xenia.tex

Vorlagen für Hausarbeiten, Diplomarbeiten, etc. von Usern für User.
Physician
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Dez 2015, 23:13

Klausur mit Xenia.tex

Beitrag von Physician »

Hallo!

Ich würde gerne Klausuren mit dem Paket von Xenia Rendtel erstellen. Bisher habe ich es hinbekommen, die Aufgaben anzeigen zu lassen. Mir fehlen aber die Befehle für die Antworten und die Punktzahl, sowie für den Notenspiegel. Weiß die hier jemand?

Hier mein funktionierendes Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\input{xenia.tex}
\begin{document}
\begin{klausur}[\today]{Chemie Klasse 8}{Klausur 1}{}

Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	Text	

\begin{aufgaben}

\item {Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe}
\item {Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe	Aufgabe}

\end{aufgaben}

\end{klausur}
\end{document}
Physician

DADABBI

Beitrag von DADABBI »

Kann ich nur von abraten. Da sind diverse veraltete Pakete und No-Gos drin. Außerdem ist das total mit Paketen überladen, von denen du einen größeren Teil wahrscheinlich gar nicht brauchst. Gehört in den Bereich der nicht empfehlenswerten Vorlagen.

Es gibt eine Reihe von Klassen und Pakete für Klausuren. Ich selbst würde dafür vermutlich zu exsheets greifen, wenn ich denn so etwas setzen müsste.

Physician
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Dez 2015, 23:13

Beitrag von Physician »

Oh ja. Das sieht wirklich gut aus! Bisher hatte ich nur Pakete gefunden, die rein englisch sprechen, aber hier wird direkt mitgeliefert, wie man die Befehle sinnvoll ins Deutsche umwandelt. Danke für den Tipp! Damit werde ich mich jetzt mal beschäftigen.
Physician

Physician
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Dez 2015, 23:13

Beitrag von Physician »

Ich bin jetzt auf Exsheet umgestiegen und habe da ein paar ganz allgemeine Fragen:

1. Kann man Lösungen grundsätzlich rot anzeigen/drucken lassen?

2. Ist es möglich, Lösungen so auszublenden, dass der für die Lösung benötigte Platz trotzdem eingenommen wird, also die Schüler den Platz zum Schreiben haben?

Ansonsten gefällt mir das Paket bisher schon ganz gut.
Physician

DADABBI

Beitrag von DADABBI »

Mangels Minimalbeispiel ungetestet:
  1. Siehe Abschnitt 18 der [d]exsheets[/d]-Anleitung, beispielsweise:

    Code: Alles auswählen

    \renewcommand\exsheetsprintsolution[2]{\color{red}#1#2}
  2. Siehe Abschnitt 17 der [d]exsheets[/d]-Anleitung.
BTW: Clemens ist sehr aktiv auf TeXwelt und lässt sich auch hier ab und an blicken.

Außerdem solltest du neue Probleme nicht an alte anhängen und auch nie mehrere Probleme miteinander vermischen und natürlich solltest du immer ein auf das jeweilige Problem zugeschnittenes Minimalbeispiel angeben.

Benutzeravatar
cgnieder
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 705
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 18:37
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von cgnieder »

Vielleicht so:

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}

\usepackage{exsheets,xcolor}
\SetupExSheets{
  solution/pre-hook = \color{red}
}

\usepackage{lipsum}

\begin{document}

\begin{question}
  \lipsum[1]
\end{question}
\begin{solution}[print]
  \lipsum[1]
\end{solution}

\end{document}
Platz könnte man eventuell so einbauen:

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}

\usepackage{exsheets,xcolor}
\SetupExSheets{
  % solution/print = true ,
  solution/pre-hook = \color{red}
}

\usepackage{lipsum}

\begin{document}

\begin{question}
  \lipsum[1]
\end{question}

\PrintSolutionsF{\examspace{5cm}}
\begin{solution}
  \lipsum[1]
\end{solution}

\begin{question}
  \lipsum[1]
\end{question}

\PrintSolutionsF{\examspace{5cm}}
\begin{solution}
  \lipsum[1]
\end{solution}

\end{document}
Grüße
Clemens

Antworten