Option Clash inputenc in Vorlage

Vorlagen für Hausarbeiten, Diplomarbeiten, etc. von Usern für User.
Mulgard
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 13:23

Option Clash inputenc in Vorlage

Beitrag von Mulgard »

Hallo,

ich wollte mir heute ein Vorlage für meine Dokumente erstellen.
Diese Vorlage sieht bisher so aus:

Code: Alles auswählen

%& -output-directory=./out -aux-directory=./out
\documentclass[a4paper, 12pt, bibliography=totoc,abstracton]{scrreprt}
\usepackage[LGRx,T1]{fontenc}
%\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage[greek,english,ngerman]{babel}
\usepackage{CJKutf8}
\usepackage{setspace}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{times}
\usepackage{setspace}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{ulem}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsthm}
\usepackage[paper=a4paper,left=30mm,right=20mm,top=25mm,bottom=30mm]{geometry}
\usepackage[automark]{scrpage2}
\usepackage{soul}
\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage{tabularx}
\usepackage[breaklinks=true]{hyperref}
\usepackage{breakurl}
\usepackage{paralist}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage{afterpage}
\usepackage{listings}
\usepackage{color}
\usepackage{colortbl}

\chead{\pagemark}
\cfoot{}
\automark[section]{chapter}
\ohead{\leftmark}
\ofoot{\rightmark}
\setheadsepline{.4pt}
\setfootsepline{.4pt}
\setcounter{secnumdepth}{4}
\setcounter{tocdepth}{2}
\definecolor{LightGray}{rgb}{.9,.9,.9}
\bibliographystyle{alphadin}
\onehalfspacing
\RaggedRight




\title{}
\autor{Bla}{Blub}

\begin{document}

\end{document}
Allerdings bekomme ich hier beim kompilieren diese Fehlermeldung:
LaTeX Error: Option clash for package inputenc.
l.34 \RequirePackage
? [encapsulated}{CJK}
Ich habe inputenc meines Wissens hier nur einmal definiert und
trotzdem dieser Fehler.

Was muss ich denn ändern?

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4036
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

cjkutf8 lädt inputenc mit der Option utf8 (utf8 ist im Zusammenhang mit cjk sowieso die bessere Dateikodierung).

Überlege dir aber ob du nicht lieber xelatex oder lualatex verwenden solltest, wenn du chinesich oder ähnliches in deinem Dokument haben willst. Mit pdflatex ist das mühsam.

Mulgard
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 13:23

Beitrag von Mulgard »

Vielen Dank :)

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Antworten