Zitieren mit Vancouver

Fragen zum richtigen Zitieren oder zum richtigen Format, dann gehört es hier rein.
rppein
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 17:17

Zitieren mit Vancouver

Beitrag von rppein »

Ich muss in einem Text den Vancouver-Zitierstil verwenden. Die Zeile \bibliographystyle{vancouver} erstellt die korrekt formatierte Liste mit Referenzen. Im Text selbst sollen die Referenzen allerdings nicht nur mit Nummer, sondern etwas detaillierter mit 1. Autoren und einer Abkürzung des Journal-/Buchtitels erscheinen. Ich habe es bereits mit natbib und \citet{} etc. versucht. Leider scheinen sich die Pakete vancouver und natbib da zu beissen / überschreiben oder ich habe einfach noch nicht den richtigen Parameter gefunden. Jedenfalls wollen nicht einmal die Autorennamen auftauchen, ganz zu schweigen von den abgekürzten Titeln.

Als Beispiel aus einer Vorlage:

(Hamid JACI 1997) [7] (Haley AJRCCM 1998) [8]

References
[7] Hamid Q, Song YL, Kotsimbos TC, Minshall E, Bai TR, Hegele RG, Hogg JC. Inflammation of small airways in asthma. J Allergy Clin Immunol 1997; 100(1): 44-51.
[8] Haley KJ, Sunday ME, Wiggs BR, et al. Inflammatory cell distri-bution within and along asthmatic airways. Am J Respir Crit Care Med 1998; 158(2): 565-72.
[/b][/i]

(hupps, gehört wohl doch eher in eines der LaTeX-Unterforen, bei Bedarf bitte rüberschieben)

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 292
Registriert: So 29. Jun 2008, 21:17
Wohnort: Bocholt

Literaturverzeichnis mit Vancouver Zitierung in LaTeX

Beitrag von DonCube »

Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel

rppein
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 17:17

Beitrag von rppein »

Das dazugehörige Minimalbeispiel für den (noch rumzickenden Code) wäre dann:

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,twocolumn]{article}
\usepackage[square]{natbib}

\begin{document}
% ...
  \cite{Hamid 1997,Haley1998}
  \citet{Hamid 1997,Haley1998}
  \citep{Hamid 1997,Haley1998}
% ...

\bibliographystyle{vancouver} 
\bibliography{references}  
\end{document}
Das dazugebastelte references.bib:

Code: Alles auswählen

@Article{Hamid1997,
   author =   "Hamid, Q and Song, Y L",
   title =   "Inflammation of small airways in asthma",
   journal =  "J Allergy Clin Immunol",
   number = "1",
   year =   "1997",
   volume =   "100",
   pages =   "44-51",
}

@Article{Haley1998,
   author =   "Haley, KJ and Sunday, M E",
   title =   "Inflammatory cell distri-bution within and along asthmatic airways",
   journal =  "Am J Respir Crit Care Med",
   number = "2",
   year =   "1998",
   volume =   "158",
   pages =   "65-72",
}

Bisheriges Ergebnis:

[1;2] [1,2] [1;2]

References
[1] Hamid Q, Song YL, Kotsimbos TC, Minshall E, Bai TR, Hegele RG, Hogg JC. Inflammation of small airways in asthma. J Allergy Clin Immunol 1997; 100(1): 44-51.
[2] Haley KJ, Sunday ME, Wiggs BR, et al. Inflammatory cell distri-bution within and along asthmatic airways. Am J Respir Crit Care Med 1998; 158(2): 565-72.

Der natbib Doku nach (http://merkel.zoneo.net/Latex/natbib.php) funktioniert es zumindest zusammen mit:
plain.bst, harvard, apalike, chicago, astron, authordate
Ich weiss, dass es mit den mitgelieferten Styles (plainnat.bst, abbrvnat.bst, unsrtnat.bst) funktioniert. Leider hilft mir das bei den Problemen "Vancouver" und "Book/Journal" Abkürzung nicht direkt weiter. Als Lösung fiele mir ein, einen eigenen Style zu definieren, wozu ich mich erst einmal langwierig einarbeiten müsste. :roll: Sofern eine Standardlösung vorhanden ist, wäre diese natürlich besser, aber bisher war meine Suche danach erfolglos.

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 292
Registriert: So 29. Jun 2008, 21:17
Wohnort: Bocholt

Eigener Zitatstil mit biblatex

Beitrag von DonCube »

Also den einzigen Ausweg den ich hier sehe ist biblatex. Dort kannst du eigener Zitatstile relativ einfach erstellen. Ich selbst kenne biblatex kaum und habe keine Zeit mich wirklich damit zu befassen. Aber nach kurzem Blick in die Doku und anderen Styles habe ich dir mal eine Lösung zusammengebastelt.

Das ist wirklich nur eine Bastellösung ein kein wirklicher Style. Und hat bestimmt ein Haufen Nachteile. Aber er tut das was du willst. Zunächst musst du in deinen BibTeX Einträgen ein weiteres Feld einfügen und zwar shorttitle.

Code: Alles auswählen

@Article{Hamid1997,
   author =   "Hamid, Q and Song, Y L",
   title =   "Inflammation of small airways in asthma",
   journal =  "J Allergy Clin Immunol",
   shorttitle =  "JACI",
   number = "1",
   year =   "1997",
   volume =   "100",
   pages =   "44-51",
}

@Article{Haley1998,
   author =   "Haley, KJ and Sunday, M E",
   title =   "Inflammatory cell distri-bution within and along asthmatic airways",
   journal =  "Am J Respir Crit Care Med",
   shorttitle =  "AJRCCM",
   number = "2",
   year =   "1998",
   volume =   "158",
   pages =   "65-72",
} 
Und hier ist der Code. Deinen Vancouverstil kannst du nun natürlich vergessen aber auch den kannst du dir mit biblatex zusammenstellen, sollte dir der vorgegebene nicht gefallen. Biblatex selbst findest du auf CTAN wenn du das Paket runterlädst als zip. Dann bekommst du alles nötige. Installationsanweisungen, Dokus und natürlich biblatex. Vielleicht musst du dann noch etoolbox updaten. Da kannst du einfach den Style runterladen und ersetzen. Nun aber der Code:

Dies ist mit Sicherheit kein vollständiger Zitierstil. Aber ich habe mir ein Zeitrahmen von 90min gesetzt und der ist nun erreicht.

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,twocolumn]{article}
%\usepackage{natbib}

\usepackage[citetracker=true,style=numeric,hyperref]{biblatex} 
\usepackage[plainpages=false]{hyperref} 
\bibliography{references}   
\newbibmacro*{owncite}{(\printnames{labelname}, \textit{\printfield{shorttitle}}}
\DeclareCiteCommand{owncite}
  {\usebibmacro{prenote}\bibleftbracket}
  {\usebibmacro{citeindex}%
   \printtext[bibhyperref]{%
     \printfield{labelnumber}%
     \ifbool{bbx:subentry}
       {\printfield{entrysetcount}}\bibrightbracket
   \usebibmacro{owncite}}}
  {}
  {\usebibmacro{postnote}}



\begin{document}
% ...
  \owncite{Haley1998}
  \owncite{Hamid1997}

	\printbibliography
% ...
\end{document} 
Gruß
DonCube
Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel

rppein
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 17:17

Beitrag von rppein »

Vielen Dank fuer das Beispiel. Ich habe es noch ein wenig modifiziert und bin bis zu folgendem Minimaldokument gekommen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,twocolumn]{article}
\usepackage[citetracker=true,style=numeric]{biblatex}

\bibliography{references}  

\newbibmacro*{owncite}{(\printnames[][1-1]{labelname} \textit{\printfield{shorttitle}} \textit{\printfield{year}})}
\DeclareCiteCommand{owncite}
  {\usebibmacro{prenote}\usebibmacro{owncite}\bibleftbracket}
  {\usebibmacro{citeindex}%
     \printfield{labelnumber}%
     \ifbool{bbx:subentry}
       {\printfield{entrysetcount}}\bibrightbracket
   
   }
  {}
  {\usebibmacro{postnote}} 

\begin{document}

\owncite{Hamid1997}
\owncite{Haley1998}

\printbibliography 
  
\end{document}
Damit werden die Referenzen im Text beinahe wie gewuenscht angegeben:

(Hamid et al. JACI 1997)[2]
(Haley et al. AJRCCM 1998)[1]


Leider konnte ich in meiner zur Verfuegung stehenden Zeit nicht mehr die neu entstandenen Probleme loesen. Das "et al." muesste verschwinden, die Sortierung deaktiviert werden und die "References" selbst sind leider nicht mehr vancouver-formatiert. Daher habe ich vorerst eine sehr unsaubere Variante genommen und den eingeklammerten Text im Dokument selbst von Hand eingefuegt. So sieht das Endprodukt mit relativ wenig Aufwand zumindest korrekt aus.
Wenn es sich ergibt, dass ich eine saubere Loesung finde, werde ich sie hier nachreichen.

Benutzeravatar
domwass
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Aug 2008, 12:44
Kontaktdaten:

Beitrag von domwass »

rppein hat geschrieben:Leider konnte ich in meiner zur Verfuegung stehenden Zeit nicht mehr die neu entstandenen Probleme loesen. Das "et al." muesste verschwinden,
Option 'minnames=99' (oder anderer Wert).
die Sortierung deaktiviert werden
biblatex hat verschiedene Optionen zur Sortierung, u.a. auch 'sorting=none'.
und die "References" selbst sind leider nicht mehr vancouver-formatiert.
Ich weiß nicht, was 'vancourver-formatiert' heißt, aber auch das lässt sich sicherlich mit biblatex hinkriegen.

rppein
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 17:17

Beitrag von rppein »

Danke fuer die Parameter. Sortierung haut hin, das "et al" laesst sich noch nicht vertreiben. Wo genau muss welcher Parameter eingetragen werden, damit im Text selbst nur der erste Nachname auftaucht und sonst nichts? Selbst mit so kreativen Versuchen wie

Code: Alles auswählen

\newbibmacro*{owncite}{(\printnames[maxnames=1][-1]{labelname}
wollen die anderen Autoren nicht ignoriert werden.

Der auffaelligste Aspekt bei dem verlangten Stil ist die Angabe der Namen: Nachname und dann die Intialen aller Vornamen zusammen geschrieben. In wie weit die restliche Zusammenstellung betroffen ist, kann ich so auch nicht sagen. Ich denke, das vancouver Paket macht das schon richtig.

gefordert:
[1] Hamid Q, Song YL, Kotsimbos TC, Minshall E, Bai TR, Hegele RG, Hogg JC. Inflammation of small airways in asthma. J Allergy Clin Immunol 1997; 100(1): 44-51.
[2] Haley KJ, Sunday ME, Wiggs BR, et al. Inflammatory cell distri-bution within and along asthmatic airways. Am J Respir Crit Care Med 1998; 158(2): 565-72.

derzeit:
[1] Q Hamid and Y L Song. "Inflammation of small airways in asthma". In: J Allergy Clin Immunol 100.1 (1997), pp. 44-51.
[2] KJ Haley and M E Sunday. "Inflammatory cell distribution within and along asthmatic airways". In: Am J Respir Crit Care Med 158.2 (1998), pp. 65-72.

Danke fuer die Vorschlaege. Vielleicht kriege ich doch noch eine nette Musterloesung zusammen. Ich muss auch zugeben, dass mir dieser spezielle Zitierstil vorher auch noch nicht untergekommen ist.[/i]

Antworten