Gleiche Quelle mehrmals unterschiedliche Seitenzahl

Fragen zum richtigen Zitieren oder zum richtigen Format, dann gehört es hier rein.
Bernd. H.

Gleiche Quelle mehrmals unterschiedliche Seitenzahl

Beitrag von Bernd. H. »

Hallo golatex Forum,

kennt jemand eine Möglichkeit, eine Quelle mehrmalig mit unterschiedlichen Seitenzahlen zu zitieren?

Meiner Vorstellung nach sollte das in etwa so aussehen:

Text - Datei:
Hier kommt das erste Zitat, [1] im weiteren Verlauf soll das zweite folgen. [2]
Abschließend ein drittes Zitat [3] das die selbe Quelle wie im ersten Zitat hat aber
auf eine andere Seitenzahl verweisen soll.

Literatur - Datei:
[1] Beispielautor, Der Titel, das Jahr, Zitatnr [1] Seite 30 Zitatnr [3] Seite 89

[2] Beispielautor2, Der Titel2, das Jahr2, Zitatnr [2] Seite 40

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Solche Seitenzahlen gehören nicht ins Literaturverzeichnis, sondern in das Zitat:

Hier kommt das erste Zitat, [1, S. 35] im weiteren Verlauf soll das zweite folgen [1, S. 48]

Bernd. H.

Beitrag von Bernd. H. »

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Aufgrund der Lesbarkeit des Textes, wäre es mir lieber wie in meinem
gegebenen Beispiel zu zitieren.

Ich freue mich über weitere Vorschläge :)

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Und woher soll der Leser dann wissen, dass [3] zu dem Autor gehört, den er unter [1] im Literaturverzeichnis finden kann?

So ein Stil ist Unsinn.
Ich freue mich über weitere Vorschläge
Programmiere es mit biblatex.

http://tex.stackexchange.com/questions/ ... liography/

Bernd. H.

Berlin

Beitrag von Bernd. H. »

Nochmals Danke für die Hilfe.
u_fischer hat geschrieben:Und woher soll der Leser dann wissen, dass [3] zu dem Autor gehört, den er unter [1] im Literaturverzeichnis finden kann?
Es handelt sich hierbei um ein auschließlich digital zu lesendes Dokument und im entsprechenden Viewer wird automatisch an die richtige Stelle gesprungen.

Da so ein scheinbar "sinnfreies" Vorgehen nicht zur Verfügung steht, werde ich versuchen eine entsprechende Lösung hinzubekommen.

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Es handelt sich hierbei um ein auschließlich digital zu lesendes Dokument und im entsprechenden Viewer wird automatisch an die richtige Stelle gesprungen.
Der kann doch maximal die Zeile mit Autor [1] als erstes anzeigen (und auch das nur, wenn der pdf-Viewer nicht ganze Seiten anzeigt), und dann muss der Leser, der auf [3] geklickt hat, auf die Idee kommen, weiter rechts zu suchen -- was keiner, der mit Bibliographien häufig zu tun hat, macht. Ich würde automatisch und ohne nachzudenken weiter nach unten scrollen, um die [3] zu suchen. Du musst schon eine Nummerierung [1a], [1b] ... benutzen, wenn der Leser eine Chance haben soll.

Antworten