automatisch bib(la)tex Eintrag für Website generieren

Eure Spielwiese.
MoonKid
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 690
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 11:56

automatisch bib(la)tex Eintrag für Website generieren

Beitrag von MoonKid »

Ich habe schwach in Erinnerung, mal von einer Website gelesen, der man einfach eine URL gibt und man bekommt einen fertig formartierten Bib(la)tex Eintrag ausgespuckt.

Ideen? ;)
XeLaTeX, TeX Live, vim-latexsuite

papadokulus
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Nov 2011, 19:09
Kontaktdaten:

Re: automatisch bib(la)tex Eintrag für Website generieren

Beitrag von papadokulus »

...das wäre ja interessant, wenn du was dazu findest bitte hier posten!
..

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 799
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:42
Wohnort: NRW

Beitrag von Beinschuss »

Ich kenne das nur mit der ISBN. S. http://www.literatur-generator.de (ist werbefinanziert).


Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Und egal was man nutzt, man muss alles per Hand und mit dem Auge auf Richtigkeit prüfen.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

MoonKid
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 690
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 11:56

Beitrag von MoonKid »

Ne es geht nicht um ISBN, Bücher, Artikel, sondern um Websites.

Ich möchte die Website (eine URL) selbst als Eintrag in der Literaturverwaltung haben.

Mir war so als hätte ich dafür mal einen Service gesehen.
XeLaTeX, TeX Live, vim-latexsuite

Gast

Beitrag von Gast »

Selbst wenn es einen solchen Service gäbe, wäre ich bei dem noch vorsichtiger als bei dem ISBN-Generator. Ich habe die angegebenen übrigens gerade getestet und bin nicht übermäßig begeistert. http://www.literatur-generator.de/ spuckte irgendwie nie die passenden Werke aus (ich bekam häufig Animal Triste von Monika Maron, was mir das wohl sagen soll...) Die anderen beiden schienen besser und gaben bei einfachen Büchern sogar recht annehmbare Ausgaben. https://manas.tungare.name/ immer mit einem Amazon-Link, nun seis drum. Das ganze passt aber nur gut für Bücher, schon der Unterschied zwischen @book und @collection wird nicht mehr gemacht.

Für Webseiten halte ich es für unwahrscheinlich, dass die Datenbank manuell geführt wird. Wenn sie automatisch erstellt wird, muss sie entweder die Metadaten auswerten, die inzwischen wohl eher weniger akkurat sind, oder den Text der Website selbst parsen und mit einem klugen Algorithmus alles herausfiltern. Es scheint mir nicht sehr wahrscheinlich, dass das zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen wird.

Bei solchen Online-Generatoren ist immer Vorsicht geboten, man sollte die Ergebnisse immer noch manuell prüfen. Außerdem verleiten eine diese Generatoren womöglich dazu, das volle Potential von z.B. biblatex gar nicht auszunutzen. Ich würde sogar so weit gehen, dass die Zeitersparnis bei einem solchen Generator besonders für Webseiten negativ ausfallen kann, Du musst die Seite eh selbst aufrufen und alles überprüfen.

MoonKid
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 690
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 11:56

Beitrag von MoonKid »

Gab es hier nichtmal einen "melden" Button? Der vorherige Beitrag ist Spam (siehe URL in Signatur).
XeLaTeX, TeX Live, vim-latexsuite

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Antworten