Inkscape

Eure Spielwiese.


basti-fantasti-48
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: So 4. Apr 2021, 14:27

Inkscape

Beitrag von basti-fantasti-48 »

Hallo ich nutze die Version Inkscape 1.0.2

Kann aber keine Vektorgrafik für latex erzeugen. Pfad -> Bitmap nachzeichnen

Aber das neue Bild ist dann sehr komisch. Die Linien nicht durchgezogen und irgendwie voll unscharf

danke


gast.

Re: Inkscape

Beitrag von gast. »

Der unklaren Frage entnehme ich, dass du Probleme damit hat eine Bitmap-Abbildung mit Inkscape zu vektorisieren. Das ist kein LaTeX-Problem (das wäre erst die Verarbeitung der erzeugten SVG). Bitte stelle die Frage in einem Inkscape-Forum. Wenn ich die Frage falsch verstanden haben sollte, dann erkläre bitte genauer, was du machst, und ergänze ein vollständiges Minimalbeispiel (← verlinkte Anleitung beachten!).


basti-fantasti-48
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 24
Registriert: So 4. Apr 2021, 14:27

Re: Inkscape

Beitrag von basti-fantasti-48 »

du hast Recht ja aber vlt haben ja mehrere das Problem hier da ja viele die mit latex arbeiten vektorgrafiken benutzen.


gast.

Re: Inkscape

Beitrag von gast. »

Viele, die mit LaTeX arbeiten haben auch einen Windows-Rechner und trotzdem wäre die Frage, wie man bei Windows am besten ein Backup durchführt hier falsch.

So eine Frage kann man eventuell einmal im Off-Topic-Bereich stellen, wenn es nicht gerade der erste Beitrag ist. Aber auch dann sollte man nicht zu viel erwarten und bei der Frage auch nachvollziehbare Informationen liefern.


Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2073
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Inkscape

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Hallo,

ich habe das Thema in das "Off-topic"-Unterforum verschoben, da es nichts mit LaTeX zu tun hat.

Ich habe einen unsachlichen Beitrag gelöscht. Wenn das nochmal vorkommt, wird der Account gesperrt bzw. gelöscht. Da nehme ich auf unsere jahrelangen Forum-Helfer Rücksicht und bin lieber schneller konsequent wenn jemand neu daherkommt und sich gleich im Ton vergreift.

Einen zu Recht kritischen Beitrag mit Bezug darauf, der sich damit erledigt hat, habe ich auch respektvoll entfernt, danke für die Kritik darin und den Hinweis auf dieses offtopic-Thema.

Basti, wir haben im Forum Leute, die seit vielen Jahren hunderten oder tausenden LaTeX-Nutzern helfen, und die sich auch um Forum-Gepflogenheiten kümmern. Da erhält man auch schonmal sachliches und kritisches Feedback, das kann man ebenso sachlich sehen und weitermachen und bei der nächsten Frage eine Lösung für ein hartes Problem kriegen.

Viele Grüße,

Stefan


Antworten