Umstellung von fancyhdr auf scrlayer-scrpage

Klassen und Pakete zur einfachen Umsetzung individueller Vorstellungen


godlyblade
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 31. Jul 2014, 18:07

Umstellung von fancyhdr auf scrlayer-scrpage

Beitrag von godlyblade »

Hallo Zusammen
ich habe leider bei der Verwendung von dem Packet fancyhdr immer ein Warning im Zusammenhang mit meiner Dokumentenklasse scrbook bekommen. Nach etwas Recherche hier im Forum bin ich dann darauf gestoßen, dass ich doch besser das Packet scrlayer-scrpage aus dem KOMA Skript verwenden soll... Nun gut, leider bekomme ich nun mein Dokument nicht mehr so schön umgesetzt, wie ich es einmal hatte. Es wäre nett, wenn sich dies jemand mal anschauen könnte:

Code: Alles auswählen

\documentclass[fontsize=12pt,paper=a4,bibliography=totoc,headings=normal,toc=listof,toc=indent,listof=indent,twoside=false]{scrbook}

% Zur Veranschaulichung des Abkürzungsverzeichnis
\usepackage[nonumberlist,acronym,toc]{glossaries}

% Meine Alternative zum \usepackage{fancyhdr} Packet
\usepackage[automark,headsepline]{scrlayer-scrpage} 
\clearpairofpagestyles 
\ihead{\leftmark} 
\ofoot{\pagemark}
\addtokomafont{pageheadfoot}{\normalfont} 

% Beispielabkürzung
\makeglossaries
\newacronym[plural=BLE,firstplural=BLE,description={\hspace{8.6mm}Bluetooth-Low-Energy}]{BLE}{BLE}{Bluetooth-Low-Energy}

\begin{document}
\tableofcontents
\printglossary[type=\acronymtype,style=index,title=Abkuerzungsverzeichnis]

\chapter{Einleitung}
\section{Abstract}
Dies ist eine Abkürzung \gls{BLE}.
\newpage
Test
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\chapter{test}
\section{test}
\end{document}
Folgende Probleme habe ich:
1. Auf der ersten Seite meines Inhaltsverzeichnisses fehlt die Seitenzahl. Auf der zweiten ist sie plötzlich wieder da.

2. In meinem Abkürzungsverzeichnis fehlt auch die Seitenzahl. Dies gilt auch für alle weiteren Verzeichnisse, die ich in diesem Minimalbespiel nicht gezeigt habe...

3. Auch auf ganz normalen Seiten, in denen Kapitelüberschriften vorkommen fehlen die Seitenzahlen und werden erst auf der darauffolgenden Seite wieder angezeigt.

Zusammengefasst könnte man sagen, dass jeweils auf der Seite, auf der die Kapitelüberschrift angezeigt wird die Seitenzahlen fehlen (ich nehme an sie sollten hier mit in der Kopfzeile stehen). Wie kann ich es schaffen, dass sich das Verhalten der Kopfzeile nicht verändert (ich finde es gut, dass die Kopfzeile auf den Seiten bei denen eine Kapitelüberschrift steht nicht auftreten) aber gleichzeitig bei allen Seiten die Seitenzahl angezeigt wird?


Vielen Dank für eure Mithilfe :)

Gast

Beitrag von Gast »

Verzeichnisse sind Kapitel. Kapitelanfangsseiten werden mit einem eigenen Seitenstil gesetzt. Bei den Standardklassen ist das fest plain. Bei den KOMA-Script-Klassen der Seitenstil aus \chapterpagestyle und in der Voreinstellung ebenfalls plain.

Du hast mit \clearpairofpagestyles sowohl die Elemente des Seitenstils scrheadings als auch des zugehörigen plain-Seitenstils gelöscht. Wenn du den Inhalt des plain-Seitenstil nicht löschen willst, dann verwende nicht \clearpairofpagestyles, sondern \clearmainofpairofpagestyles.

Alternativ kannst Du auch die Seitenzahl für den plain-Seitenstil explizit wieder setzen, indem Du entweder das optionale Argument beispiesweise von \ofoot verwendest, oder einfach die Sternform \ofoot*{\pagemark}.

All das ist in der [d]KOMA-Script[/d]-Anleitung auch durchaus erklärt. Lies also die genannten Befehle bitte noch einmal nach. In der Anleitung findet man übrigens auch ganz ohne Google oder goLaTeX, dass scrlayer-scrpage das Seitenstil-Paket von KOMA-Script ist. Eigentlich erfährt man das sogar aus der Warnung, die man bei Verwendung von fancyhdr erhält.

Antworten