goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Absatzeinzug bei scrbook

 

Andrea42
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 14.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.01.2018, 12:00     Titel: Absatzeinzug bei scrbook
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebes Forum,

ich möchte in meiner Arbeit, für die ich die Klasse scrbook verwende, im Text bei neuen Absätzen einen Einzug haben. Die KOMA-Script Anleitung verstehe ich so, dass ein Absatzeinzug standardmäßig gesetzt wird. ("Die Standardklassen setzen Absätze normalerweise mit Absatzeinzug und ohne Absatzabstand.")
Trotzdem wird bei mir nur ein Einzug gesetzt, wenn ich die Zeile mit \\ beende und dann im Code eine Leerzeile lasse, doch habe ich dann auch einen Abstand vor dem Absatz.
Wie bekomme ich einen Einzug zu Beginn des Absatzes ohne Abstazabstand?
Vielen Dank!



Hier mein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt, a4paper]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{biblatex}
\usepackage{blindtext}

\begin{document}
\chapter{Test}
   \blindtext\\
   \textbf{Wieso ist hier kein Einzug?} \blindtext\\

   \textbf{Wieso ist hier ein Abstand?} \blindtext
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.01.2018, 12:51     Titel: Re: Absatzeinzug bei scrbook
  Antworten mit Zitat      
Andrea42 hat Folgendes geschrieben:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt, a4paper]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{biblatex}
\usepackage{blindtext}

\begin{document}
\chapter{Test}
   \blindtext\\
   \textbf{Wieso ist hier kein Einzug?} \blindtext\\

   \textbf{Wieso ist hier ein Abstand?} \blindtext
\end{document}
 

Die Antwort auf die erste Frage lautet: Weil da kein Absatz ist. Da \\ keinen Absatz macht, gibt es auch keinen Absatzeinzug.

Die Antwort auf die zweite Frage ist: Weil am Ende des Absatzes explizit erst noch ein harter Zeilenumbruch stattfand, Du Dich also am Ende des Absatzes am Anfang einer neuen Zeile befunden hast und dann ein Absatz gemacht wurde.

Die Antwort auf die Frage, wie man einen Absatzeinzug bekommt ist daher einfach: Ohne \\, lediglich mit einem Absatz also wahlweise einer Leerzeile oder der Anweisung \par:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt, a4paper]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}

\begin{document}
\chapter{Test}
   \blindtext\par
   \textbf{Hier ist ein Absatz mit Einzug.} \blindtext

   \textbf{Hier ist ein Absatz mit Einzug.} \blindtext
\end{document}


Das hat bisher übrigens gar nichts mit KOMA-Script zu tun und ist bei den Standardklassen ganz genauso. Ich empfehle daher das Studium einer ordentlichen LaTeX-Einführung!

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.01.2018, 12:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Siehe auch Wie setze ich einen Absatz typographisch korrekt?

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de