goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Textbreite im Dokument ändern

 

hphphp3
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 21
Anmeldedatum: 30.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 01:17     Titel: Textbreite im Dokument ändern
  Antworten mit Zitat      
Liebe Gemeinde,

in meinem Buch benötige ich eine breite Randspalte für Randbemerkungen. In Ausnahmefällen soll der Text aber die gesamte Breite einnehmen können. Also habe ich folgendes getestet:


Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[oneside,ngerman]{scrbook}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[a4paper]{geometry}
\usepackage{calc}
\geometry{verbose,
   tmargin=3cm,
   bmargin=2.75cm,
   lmargin=2cm,
   rmargin=5.5cm,
   marginparwidth=4.2cm,
   marginparsep=3mm
}


\newenvironment{breitHP}[1]
{\begin{minipage}{\textwidth+\marginparsep+\marginparwidth}
      #1
   \end{minipage}
}
{}


\begin{document
}
\blindtext
\blindtext
\begin{breitHP}{
   \blindtext
   %\Blindtext
}
\end{breitHP}
\blindtext
\marginline {blablabla blablabla blablabla blablabla blablabla blablabla}
\blindtext
\end{document}
 


Dummerweise macht das aber nicht was ich mir wünsche. Zum einen stimmen die Absatzabstände und die neue Textbreite nicht. Die sollte bündig mit der Randspalte aufhören. Zum anderen unterstützt die minipage Umgebung auch keine Seitenumbrüche.
Wie kann ich meine Wünsche erreichen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1208
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 07:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielleicht hilft Dir das folgende Beispiel zumindest einen Teil Deiner Wünsche zu erfüllen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[twoside=false]{scrbook}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{geometry}

\geometry{
   showframe,
   verbose,
   tmargin=3cm,
   bmargin=2.75cm,
   lmargin=2cm,
   rmargin=5.5cm,
   marginparwidth=4.2cm,
   marginparsep=3mm
}

\newenvironment{breitHP}
{
   \addtolength{\hsize
}{\marginparwidth}
   \addtolength{\hsize}{\marginparsep}
}
{}

\begin{document
}
\Blindtext[4]
\begin{breitHP}
\Blindtext[2]
\end{breitHP}
\blindtext
\marginline{Hier steht eine Randnotiz. Hier steht eine Randnotiz. Hier steht eine Randnotiz.}
\blindtext
\end{document}


Quelle: Antwort von Herrn Carlisle.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 09:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
KOMA-Script hat dafür die addmargin-Umgebung. Bei einseitigem Satz wie im Beispiel kann man die auch gut über Seitengrenzen hinweg verwenden.

hphphp3
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 21
Anmeldedatum: 30.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 10:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank!
Es ist total beeindruckend wie schnell und kompetent ich hier Hilfe erhalte. Ich habe gestern schon drei Freunden von meinen Erfahrungen berichtet und immerhin hat sich einer von ihnen interessiert gezeigt. Ich werde ihn so gut ich kann unterstützen, aber wahrscheinlich bedeutet dies auch noch mehr Anfänger Fragen im Forum hier.

Nochmals Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 13:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hphphp3 hat Folgendes geschrieben:
Es ist total beeindruckend wie schnell und kompetent ich hier Hilfe erhalte.

Das liegt aber auch an den Fragen. Kurz aber genau beschrieben, was das Problem ist, ordentliches InfoMinimalbeispiel dazu und es gibt meist in kürzester Zeit eine brauchbare Lösung. Rumgeeier mit unverständlichem Gelaber, diversen Tippfehlern, bestenfalls unmarkierten Code-Schnipseln, die gar nicht wirklich aus dem Problemdokument stammen, schlecht eingebundenen Screenshots statt echtem Code und dann noch Gemoser, weil jemand darauf hinweist, dass das so nicht geht, und es gibt nur Frust statt einer Lösung.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1208
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 18:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Meine Verwendung der vom Gast erwähnten Umgebung ist zum Teil das Ergebnis von Versuch und Irrtum. Ich hoffe, man kann es so lassen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[twoside=false]{scrbook}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{geometry}

\geometry{
   showframe,
   verbose,
   tmargin=3cm,
   bmargin=2.75cm,
   lmargin=2cm,
   rmargin=5.5cm,
   marginparwidth=4.2cm,
   marginparsep=3mm
}

\newenvironment{breitHP}{
   \addmargin[0cm]{\dimexpr-\marginparsep-\marginparwidth\relax
}
}
{\endaddmargin}

\begin{document}
\Blindtext[4]
\begin{breitHP}
\Blindtext[2]
\end{breitHP}
\blindtext
\marginline{Hier steht eine Randnotiz. Hier steht eine Randnotiz. Hier steht eine Randnotiz.}
\blindtext
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

hphphp3
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 21
Anmeldedatum: 30.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 21:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lieber Bartmann,

vielen Dank für Deine neuerlichen Mühen!
Ich habe mir durch die Gast-Anregung die auskommentierte Umgebung zusammengebastelt:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[twoside=false]{scrbook}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{geometry}

\geometry{
   showframe,
   verbose,
   tmargin=3cm,
   bmargin=2.75cm,
   lmargin=2cm,
   rmargin=5.5cm,
   marginparwidth=4.2cm,
   marginparsep=3mm
}

%\newenvironment{breitHP}
%{\begin{addmargin}[0pt]{-\marginparwidth-\marginparsep}}
%{\end{addmargin}}

\newenvironment{breitHP}{
   \addmargin[0cm]{\dimexpr-\marginparsep-\marginparwidth\relax
}
}
{\endaddmargin}

\begin{document}
\Blindtext[4]
\begin{breitHP}
\Blindtext[2]
\end{breitHP}
\blindtext
\marginline{Hier steht eine Randnotiz. Hier steht eine Randnotiz. Hier steht eine Randnotiz.}
\blindtext
\end{document}
 


die bei mir, aber nicht in Overleaf funktioniert. Das verwundert mich etwas.
Was bedeutet bei deiner Lösung \dimexpr und \relax ?
Und müsste man "addmargin" nicht als Umgebung benutzen?
Ich bin als Anfänger ja schon froh, wenn das rauskommt was ich will, aber ob das dann guter Programmierstil ist, ist mir völlig unklar. Jedenfalls scheint overleaf sich da anders zu verhalten als MikTex2.9 zusammen mit TeXStudio.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1208
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2017, 22:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hphphp3 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir durch die Gast-Anregung die auskommentierte Umgebung zusammengebastelt
die bei mir, aber nicht in Overleaf funktioniert. Das verwundert mich etwas.


Für Deine auskommentierte Lösung solltest Du in der Präambel noch das Paket Paket auf CTANcalc laden, damit die Subtraktion ausgewertet werden kann.

hphphp3 hat Folgendes geschrieben:
Was bedeutet bei deiner Lösung \dimexpr und \relax?




hphphp3 hat Folgendes geschrieben:
Und müsste man "addmargin" nicht als Umgebung benutzen?


Using an environment inside an environment
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

hphphp3
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 21
Anmeldedatum: 30.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.12.2017, 10:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank!

Das calc-Packet war im eigentlichen Dokument geladen, aber nicht im Minimalbeispiel. Damit ist die Verwunderung aufgeklärt.

Zu den anderen Antworten: wieder etwas dazugelernt, aber es gibt noch viel zu tun!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de