goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Doppelbefehle

 

LatexNewby
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.11.2017, 21:08     Titel: Doppelbefehle
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Latexbenutzer
Ich hatte schon einen Weiteren Post gestellt mit einer "Doppelfrage" durch die Verwirrung kam es zu kaum guten ergebnissen. Zudem muss ich zugeben das mich der Aufbau des Forums gerade ein klein wenig überfordert, denn ich habe keine ahnung ob ein einfacher "Fehler!" unter das Listenformatierungs-Forum zu stellen ist.
Auf alle fälle möchte ich meine Frage nun die Fragen vom anderen Post hiermit aufteilen und den Doppelbefehl fehler hier nochmal antragen

Alle schon dazu Gelaufenen Post kopiere ich hier nocheinmal rein:

LatexNewby:
Die Frage zu den Doppelbefehlen ist warum geht das nicht
{\emph "`12pt"'} Warum ist das nicht möglich?
Für sich einzel funktionieren {/emph XXX} und "`XXX"'

Gast:
Zunächst einmal:
Stelle bitte immer nur eine Frage auf einmal.
Füge bitte immer ein InfoMinimalbeispiel zur Verdeutlichung Deines Problems in Deine Frage ein.
Achte auf korrekte Code-Hervorhebung.

LatexNewby: (Tut mir leid für die Dummheit hier aber ich dachte nicht das Gast sich auf das für mich simple Doppelbefehl beispiel beziehen würde, ich glaubte jeder bekäme den Fehler)

Danke das du dir die zeit genommen hast mich auf meine Fehler hinzuweisen. Ich werde mich gleich mit labeling beschäftigen.
Das Problem bei doppelbefehlen ist das ich warum auch immer immer einen fehler ausgespuckt bekomme.
ich wollte beispielsweise etwas Fett und in anführungzeichen

Gast:
Wir können entgegen anderslautender Gerüchte nicht hellsehen! Wie gesagt: Stell eine neue Frage mit InfoMinimalbeispiel und gib natürlich auch die Fehlermeldung an, die Du erhältst. Dabei bitte nicht irgendwelche verstümmelten Fehlermeldungen aus irgend einem uns unbekannten Editor als Screenshot zeigen, sondern die Originalfehlermeldung aus der log-Datei als Code zeigen!
Bezüglich der Liste vermute ich, dass Dir labeling weiterhelfen würde. Die Umgebung ist in der KOMA-Script-Anleitung und im KOMA-Script-Buch dokumentiert.
Was die Doppelbefehle angeht, verstehe ich schlicht, was Dein Problem ist. Stelle die Frage am besten neu mit passendem InfoMinimalbeispiel.

So ich möchte jetzt hinzufügen:

Grundsätzlich ist mich aufgefallen das in meinem Dokument etwas nicht möglich war. {\emph "`12pt"'} ziel war 12pt fett und in anführungzeichen darzustellen.
Dazu hatte ich emph umdefiniert.
\renewcommand{\emph}[1] {\bfseries{#1}}

ich habe mittlerweile festgestellt es liegt an dieser umdefinition das es nicht funktioniert wewegen ich dann das ausgegeben bekomme.

log file

! Argument of \language@active@arg" has an extra }.
<inserted text>
\par
l.30 {\emph "
`12pt"'}
I've run across a `}' that doesn't seem to match anything.
For example, `\def\a#1{...}' and `\a}' would produce
this error. If you simply proceed now, the `\par' that
I've just inserted will cause me to report a runaway
argument that might be the root of the problem. But if
your `}' was spurious, just type `2' and it will go away.
Runaway argument?
! Paragraph ended before \language@active@arg" was complete.
<to be read again>
\par
l.30 {\emph "
`12pt"'}
I suspect you've forgotten a `}', causing me to apply this
control sequence to too much text. How can we recover?

Ich hoffe das passt so?

hier das Minimalbeispiel!

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt]{scrreprt} %hiermit fängt das Dokument an der Latexteil wird auch gerne Präamble genannt.

% drei Pakete für Texte in deutscher Sprache
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}

%Wert von emph umdefinieren
\renewcommand{\emph}[1] {\bfseries{#1}}
%textsc Großbuchstaben kleiner!

% hier endet die Präambel
\begin{document}

{\emph "`12pt"'}

\end{document}
 


Die frage ist nun wie bekomme ich etwas fett und in anführungzeichen ohne fehler!

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 522
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.11.2017, 22:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du verwurschtelst hier ganz viele Sachen. Und die meisten davon verwendest du falsch. Während \bfseries ein Schalter ist, also Code in einer Gruppe bis zur Umdefinierung durch einen anderen Befehl formatiert, ist \emph{} ein Befehl, der ein Argument, in diesem Fall den Text, der hervorgehoben werden soll, erwartet. Vermischt man diese Sachen, kann nichts heraus kommen.

Der Befehl, den du suchst, ist wahrscheinlich \textbf{}. \emph{} würde ich an deiner Stelle (und an jedes anderen Stelle) nicht umdefinieren, stattdessen lieber ein neuen Befehl dafür definieren. \emph{} hebt Text hervor und ist nicht auf kursiv, fett o.ä. festgelegt.

Im Code:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
%
\newcommand{\wichtig}[1]{\textbf{#1}}
%
\begin{document}
\wichtig{"`12pt"'}%fett

"`12pt"' %normal

{\bfseries "`12pt"'}%wieder fett innerhalb der Gruppe {}

Hervorgehobener Text mit \verb+\emph{}+ ist immer unterschiedlich zum umliegenden Text, daher auch der Begriff hervorgehoben (emphasised). \textit{Beispielsweise \emph{aufrecht} bei kursiver Schrift}.

Bei aufrechter Schrift dagegen mit dem gleichen Befehl \emph{schräggestellt}.

\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1209
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.11.2017, 22:32     Titel: Re: Doppelbefehle
  Antworten mit Zitat      
LatexNewby hat Folgendes geschrieben:
Die frage ist nun wie bekomme ich etwas fett und in anführungzeichen ohne fehler!


Wenn Du dafür nicht unbedingt \emph einsetzen musst, könntest Du, wie bereits vorgeschlagen, einen eigenen Befehl bestimmen:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[fontsize=12pt]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{csquotes}

\newcommand{\boldenquote}[1]{{\bfseries\enquote{#1}}}

\begin{document}
\boldenquote{12pt}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

LatexNewby
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.11.2017, 23:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank @MarkusV und @Bartman!

Das mit dem "\newcommand" beantwortet mir eine Frage die mir schon länger auf dem herzen liegt von der ich aber nicht wusste wie ich sie stellen soll.
Ich kannte bisher nur commands umdefinieren und das hat einem irgentwie die Optionen genommen mehrere dinge darzustellen.

Jedoch bringt mich das zur frage in meinem Latex kurs wurde Itemize umstrukturiert (beispielhaft)
Könnte ich dieses "Itemize" auch mit einem "\newcommand" darstellen
das dann das andere Itemize ausführt?
Wir haben auch irgentwas bei Lable umdefiniert, nur da muss ich nochmal genau nachsehen was das überhaupt macht.

Code • Öffne in Overleaf

\renewcommand{\labelitemi}{$\diamond$} %label item i (i für erste Ebene)
\renewcommand{\labelitemii}{$\diamond\diamond$} %zweite Ebene
 

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1209
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2017, 00:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Starte für diese Frage bitte ein neues Thema und veröffentliche dort ein vollständiges InfoMinimalbeispiel.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de