chemfig - chemmove

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


ThoRie
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 117
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:57

chemfig - chemmove

Beitrag von ThoRie »

Hallo :) Ich habe ein ''Problem'' mit dem chemmove-Befehl. Dazu erstmal mein Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,a4paper]{article}
\usepackage{mychemistry}
\usepackage{mhchem}
\usepackage{chemfig}
\begin{document}
\begin{rxn}
\setatomsep{25pt}
\reactant{\chemfig{@{H1}H-[@{b1}:30]@{O}\lewis{13,O}-[@{b2}:-30]@{H2}H}\chemmove[,red]{\draw(O).. controls +(150:1cm) and +(150:1cm)..(b1);}}
\end{rxn}
\end{document}
Als erstes möchte ich mal darauf hinweisen, dass mir durchaus bewusst ist, dass das chemisch betrachtet absoluter Nonsens ist, aber das tut hier nichts zur Sache ;)

Mein Anliegen ist jetzt folgendes:
Ich möchte gern, dass der Pfeil nicht von Sauerstoff selbst, sondern von dem Elektronenpaar auf der 3-Position ausgeht.

Ich habe schon versucht, direkt vor die 3 im lewis-Befehl ein label zu setzen, aber das versteht der nicht:

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,a4paper]{article}
\usepackage{mychemistry}
\usepackage{mhchem}
\usepackage{chemfig}
\begin{document}
\begin{rxn}
\setatomsep{25pt}
\reactant{\chemfig{@{H1}H-[@{b1}:30]@{O}\lewis{1@{l1}3,O}-[@{b2}:-30]@{H2}H}\chemmove[,red]{\draw(l1).. controls +(150:1cm) and +(150:1cm)..(b1);}}
\end{rxn}
\end{document}
Gibt es eine Möglichkeit das zu realisieren?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

Benutzeravatar
lunen
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 19
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 23:37

Beitrag von lunen »

Hi,

ich habe solche Sachen so gelöst, dass ich den Pfeilanfang weit genug verkürzt habe, dass es visuell passt. Ist jetzt nicht die wahnsinnige Hilfe, aber hat für mich in vielen Fällen gereicht.

Wenn es eine gute Lösung dafür gibt, bin ich ebenfalls neugierig.

Gurß
Lunen
Warum nicht gleich mit Ether statt mit einem Keton, knallt noch besser; für die Entsorgung sollte man allerdings den Kampfmittelräumdienst kommen lassen

ThoRie
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 117
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:57

Beitrag von ThoRie »

Danke, das ist mir schon eine sehr große Hilfe :)

Aber wie du schon sagst, wenn es noch eine elegantere Lösung gibt, immer her damit :)

Benutzeravatar
cgnieder
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 704
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 18:37
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von cgnieder »

lunen hat geschrieben:ich habe solche Sachen so gelöst, dass ich den Pfeilanfang weit genug verkürzt habe, dass es visuell passt.
Genau das wäre auch mein Vorschlag:

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,a4paper]{article}

\usepackage{chemfig}

\begin{document}

\setatomsep{25pt}
\chemfig{@{H1}H-[@{b1}:30]@{O}\lewis{13,O}-[@{b2}:-30]@{H2}H}
\chemmove[,red]{
  \draw[shorten >=2pt, shorten <=4pt] (O).. controls +(150:1cm) and +(150:1cm)..(b1);
}

\end{document}
Bitte sei Dir bewusst, dass ich mychemistry nicht mehr weiterentwickle und als obsolet betrachte. Ich würde lieber empfehlen, chemfig's Bordmittel für Schemata zu verwenden.

Grüße
Clemens

Antworten